Zaubertränke von Nockit #frbt2018

Und weiter geht es mit dem Unterrichtsfach Zaubertränke. Professor Snape wartet schon auf euch. Heute geht es darum, leckere Zaubertränke zu brauen, welche die Sinne nach und nach vernebeln. Besonders schmackhaft müssen sie sein, damit die Zielperson diese auch freiwillig trinkt und gerne nach Nachschub verlangt. Neugierig geworden? Wenn ihr volljährig seid, dann dürft ihr jetzt gerne weiterlesen!

Zaubertränke von Nockit

Farbenfroh und in der passenden Größe: Mal ehrlich, die Shots von Nockit sehen doch wahrlich aus wie kleine Zaubertränke. Findet ihr nicht auch? Ganz passend zum Thema gab es die Schnäpse beim Frankenbloggertreffen als Zaubertrank verpackt und da dachte ich mir, ich greife das Thema eben nochmal auf.

Werte Zauberschüler, heute geht es nicht etwa darum, die Zaubertränke zu brauen. Heute dürfen Sie diese verköstigen und deren unterschiedliche Wirkgrade im Anschluss dokumentieren. Trinken Sie mit Bedacht und nicht zu hastig, denn ansonsten könnte es bei der anschließenden Dokumentation zu „kleinen“ Aussetzern kommen.

No Bullshit – Just Shots!

Unter diesem Motto vermarktet Nockit die Boxen, welche prall gefüllt mit – dreimal dürft ihr raten – Shots sind. In verschiedenen Farben, Geschmacksrichtungen und auch mit unterschiedlichen Umdrehungen. Ich habe eine Nockit-Box erhalten, in welcher 24 Shot in den Sorten Absinth, Birne, Boozer, Cranberry, Feige und Pflaume enthalten waren. Aufgrund der Farbgebung der einzelnen Shots erkennt man zum Teil schon vorher, was sich im jeweiligen Fläschchen befindet. Unverkennbar und allen voraus: Der grüne Absinth, welcher auch zu den stärkeren Shots der Box gehört und welcher farblich am besten zum Haus Slytherin passt. Von 11% beim Cranberry Shot, bis hin zu satten 50% beim Boozer ist hier alles dabei. Ihr plant eine Party oder möchtet es euch mit Freunden Zuhause gemütlich machen? In den Nockit-Boxen ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Neben den Shots gibt’s noch einen speziellen Würfel als witziges Gimmick in der Box. Sind euch die Schnapszahlen auf den Shots der Etiketten schon aufgefallen? Lasst mich raten, ihr schaut gerade nochmal eins der Bilder an? Okay, dann kann´s ja weiter gehen: Auf dem Würfel sind auch die jeweiligen Schnapszahlen aufgedruckt. In gemütlicher Runde wird es nun zum Spiel, denn reihum darf jeder würfeln und die Zahl, die der Würfel vorgibt bestimmt den Shot der als nächstes getrunken werden muss. Nein, nicht muss. Darf! Ich wollte „darf“ sagen. Wir wollen hier ja niemanden dazu verführen, Alkohol zu trinken.

Auch für größere Partys, Junggesellenabschiede und Co. gibt es tolle Lösungen von Nockit: Die Boxen gibt es nämlich nicht nur mit 24 Shots, sondern auch in größeren Varianten mit 48 oder gar 72 Shots. Speziell für Junggesellen- und Jungesellinnen-Abschiede findet man im Shop auch ganze Sets mit Bauchladen, Shots und allerhand anderen Gimmicks. Und wenn ihr ein ganzes Fan-Package von Nockit möchtet, dann solltet ihr ganz schnell sein: Aktuell findet ihr im Shop ein streng limitiertes Fan-Package, in welchem neben den 24 Mixed Shots auch noch eine Snapback Cap, ein Gymbag, eine Beanie, eine Sonnenbrille und ein Sixpack der Schnäpse enthalten ist.

No Bullshit – Just Shots. Ja, das trifft das Ganze doch ganz gut. Ich finde die Auswahl mit den verschiedenen Geschmacksrichtungen klasse. Besonders eben, wenn man doch mit ein paar Freunden zusammen sitzt, ist es immer gut, ein wenig Hochprozentiges im Haus zu haben und hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Mein Favorit? Pflaume und Cranberry gleichermaßen. Der nächsten Grillparty steht nun auf jeden Fall nichts mehr im Wege. Naja, das Wetter vielleicht, aber dafür muss es doch auch einen Zauberspruch geben! Habt ihr vielleicht einen parat?

eure

Die Produkte wurden mir kostenlos und ohne jegliche Bedingungen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen