In der Dusche mit hansgrohe #mfbt15

Da stelle ich euch seit gefühlten Ewigkeiten ständig Duschgele, Shampoos und alles was dazu gehört vor, aber um diese auch perfekt nutzen zu können, braucht man doch auch die passende Dusche, oder nicht? Dank dem #mfbt15 Bloggertreffen durften wir von hansgrohe alle etwas testen. Einen Duschkopf um genau zu sein! Da wir schon lange auf der Suche nach dem perfekten Duschkopf sind, haben sich mein Schatz und ich schon richtig auf den Test gefreut!

hansgrohe Raindance Select E 120 Brause

HansGrohe02

I´m singing in the rain… Nein, ich stehe dann doch nicht mit Schirm unter der Dusche und singe (das tue ich hingegen schon hin und wieder, aber nur wenn niemand Zuhause ist und meine schrägen Töne hören kann), aber ich suche schon lange nach der perfekten Brause. Sie sollte nicht nur vor sich hin tröpfeln, der Duschstrahl sollte hingegen aber auch nicht zu stark sein, denn das kann schnell unangenehm werden. Ob hansgrohe nun das perfekte Produkt aus dem Hut gezaubert hat? Wir werden es gleich erfahren, denn inzwischen sind zwei Monate des Testens vergangen und ich kann mir mein endgültiges Fazit erlauben.

HansGrohe03

Also von Anfang an. Als erstes ist mir natürlich die Optik der Brause aufgefallen, da diese schon ein wenig extravagant wirkt. Die Brause ist um ein gutes Stück größer als das, was ich zuvor verwendet hatte und auch die Form ist anders. Die Brause ist eher viereckig. Insgesamt verleiht der Chrom-Look der Brause ein hochwertiges und elegantes Aussehen, welches jedes Badezimmer im Nu aufwerten kann. Die Oberseite der Brause kann man ja direkt als Spiegel verwenden, was ich in der Dusche doch als ganz praktisch empfinde, denn so kann ich sofort feststellen, ob die Reste meines Makeups auch entfernt wurden, oder ob ich aussehe wie ein Panda 😉 Das Besondere an dieser Brause ist neben der Optik auch noch ein leicht zu bedienender Select-Knopf, dazu aber später mehr.

HansGrohe05

Die Handhabung ist denkbar einfach. Der Anschluss der Brause erfolgt binnen weniger Sekunden. Nach dem Auspacken einfach die Schutzkappe abziehen und auf den Duschschlauch aufstecken. Fertig. Schon kann es losgehen!

HansGrohe04

Wer die Wahl hat, hat die Qual: Bei der Raindance Brause kann man nämlich durch einfache Bedienung des Select-Knopfes zwischen drei verschiedenen Einstellungen, den sogenannten Strahlarten, wählen. Diese Stufen heißen Rain (einzelne, dünne aber dennoch feste Strahle), RainAir (hier wird Luft untergemischt, weswegen die Strahlen weicher werden) und Whirl (der Wirbelsturm unter den Einstellungen – ein einzelner, dicker Strahl). Man drückt einfach den recht großen Select-Knopf und schon springt die Brause von einer Einstellung zur anderen. Der Knopf lässt sich leicht bedienen und die Strahlarten wechseln noch in derselben Sekunde.

HansGrohe01

Ich habe inzwischen natürlich alle Einstellungen getestet und auch meinen klaren Favoriten gefunden. RainAir ist für mich die beste Einstellung, denn das Wasser berieselt einen denkbar sanft, entfernt aber trotzdem Duschgel und Shampoo im Nu. Einzig und allein beim auswaschen von Spülungen und Haarmasken, nutze ich doch lieber die Rain-Einstellung, denn hiermit werden auch hartnäckige Pflegeprodukte in Sekundenschnelle aus meiner Fülle an Haaren ausgespült.

HansGrohe06

Qualität hat seinen Preis – auch wenn ich diesen als angemessen empfinde für die Leistung und die tolle Optik, muss man dennoch ca. 55,- EUR für die Brause berappen.

Fazit

Nie wieder eine andere Brause. Ich finde diesen Duschkopf und Form und Funktionalität komplett gelungen und bin total happy damit. Auch mein Freund, welcher zu Beginn ein wenig skeptisch war, wurde überzeugt und hat die Brause als gut empfunden!

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

3 thoughts on “In der Dusche mit hansgrohe #mfbt15

  • 2. Oktober 2015 at 0:02
    Permalink

    Hallo Süsse,

    toller Bericht und ich freue mich, dass du auch deinen Mann von der tollen Brause überzeugen konntest 🙂 .

    Liebste Grüße *Frini*

    Reply
    • 2. Oktober 2015 at 0:03
      Permalink

      Danke Süße :*
      Ja, faszinierend, dass er so begeistert ist und noch dazu so schnell hihi <3

      Reply
  • 4. Oktober 2015 at 11:51
    Permalink

    Huhu

    Der ist ja mal stylisch. Wir haben zu Hause so einen mönströß Großen Duschkopf, da hat man den Eindruck unter einem Wasserfall zu stehen.

    Sonnige Grüße
    Franzy^^

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen