DIY Natürliche Nagelpflege

DIY Natürliche Nagelpflege einfach selber machen. Da weiß man, was drin ist. In den letzten Monaten hat sich mein Weg immer weiter in Richtung nachhaltige Kosmetik bewegt. Ich habe Inhaltsstoffe hinterfragt, habe mich belesen und habe so einiges geändert. Insbesondere im Bezug auf die Unmengen von Plastikmüll, die wir doch bei jedem Einkauf wieder mit Nachhause zerren. Plastik zu vermeiden, bzw. zu reduzieren ist gar nicht so einfach. In manchen Bereichen funktioniert es bestens, aber in den meisten gibt es für mich keine passenden Alternativen. Wo ich jedoch eine tolle Alternative gefunden habe, ist bei meinem Nagelbalsam. Ich habe schon immer mit trockener Haut um die Nägel, trockener Nagelhaut Nagelwurz und so weiter zu kämpfen gehabt. Dewegen habe ich meine Hände und die Nägel ständig eingecremt. Mal mit mehr Erfolg, mal mit weniger. Auf die richtige Pflege kommt es an.

 

DIY Natürliche Nagelpflege

Nagelpflege DIY Zutaten

Irgendwann bin ich dann zufällig über selbstgemachte Nagelpflege gestolpert. Wahrscheinlich bei Pinterest, aber so genau weiß ich es mittlerweile nicht mehr. Versprochen wurde ein Balsam, welcher mit nur wenigen Zutaten auskommt und der Wunder wirkt. Musste ich natürlich ausprobieren. Inzwischen bin ich so begeistert davon, dass ich den Nagelbalsam täglich verwende. Eine kleine Dose davon habe ich auch unterwegs immer dabei und in ein paar Tagen werde ich Nachschub „mischen“. Es müssen nicht immer viele Zutaten sein, denn hier reichen gerade einmal zwei.

 

Das braucht ihr für eure DIY Nagelpflege

1 Teil Kokosöl

1 Teil Bienenwachs

 

Ich schreibe bewusst keine genauen Mengen, denn je nachdem wieviel ihr herstellen möchtet, variieren diese. Ich habe das letzte Mal je drei Esslöffel verwendet und konnte damit sowohl zwei kleine Dosen und ein kleines Glas füllen.

Nagelpflege DIY schmelzen

So entsteht eure natürliche Nagelpflege

Ihr benötigt flüssiges Kokoswachs. Also entweder stellt ihr die benötigte Menge in einem Gefäß auf die Heizung oder ihr schmelzt es schnell im Wasserbad. Sobald das Kokosöl sich verflüssigt habt, könnt ihr das Bienenwachs zugeben. Ich verwende hier übrigens Bienenwachspastillen. Immer wieder umrühren und sobald alles flüssig ist, könnt ihr eure Nagelpflege auch schon abfüllen. Jetzt noch abkühlen lassen, beschriften und verwenden.

Nagelpflege DIY Endergebnis

So schnell und mit so wenig Aufwand könnt ihr eure eigene Nagelpflege herstellen. Das beste dabei ist, dass ihr diese nicht nur als Nagelpflege verwenden könnt. Bei mir wird sie auch als Lippenpflege verwendet. Besonders bei trockenen, spröden Lippen wirkt sie wunder. Wenn ihr sie regelmäßig verwendet, kommt es übrigens gar nicht erst dazu.

 

Ich verwende die Zutaten Bienenwachs und Kokosöl ganz bewusst. Neben dem angenehmen Geruch, sind diese Zutaten wahre Alleskönner. Sie verfügen über entzündungshemmende und pflegende Eigenschaften. Top, oder? Mein Tipp zum Schluss: Verwendet die Nagel-/Lippenpflege sparsam. Ihr braucht nur wenig um den gewünschten Effekt zu erzielen und dann zieht sie auch dementsprechend schnell ein.

 

Ich wünsche euch viel Spaß beim Ausprobieren!

Eure Alaminja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.