[DIY-Donnerstag] Halloween-Monster schnell genäht

Und schon wieder ist Donnerstag und was heißt das? Genau! Heute gibt es wieder etwas zum Thema do it yourself für euch! In Ermangelung an Zeit (ich weiß wirklich nicht wo diese Woche wieder hingerannt ist…) gibt es heute nur eine kleine Review. Aber da der letzte Bericht dazu schon ein knappes Jahr her ist und Halloween auch bald schon vor der Tür stehen wird, finde ich das Thema ganz passend 🙂

DIY: Halloween-Monster

Mehr oder weniger durch einen Zufall, bin ich im letzten Jahr zu der Ehre gekommen, die kleinen Monster von folia zu testen. Ein wunderbares Paket erreichte mich im Anschluss und das möchte ich euch heute nochmal zeigen.

Folia1

Es gibt die Monster sowohl in groß als auch in klein. Die Kleinen kann man super als Deko für ein Mobile oder als Anhänger benutzen. Die großen eignen sich dann besser als Kuschelmonster. Aber der Fokus richtet sich heute speziell auf die kleinen Monsterchen – für mich sind es Monster 2 go, denn an einer Tasche zum Beispiel, machen sie sich richtig gut. Oder eben wie bei mir in der Wohnung als die perfekte Herbst- oder auch Halloween-Dekoration. Meine Wohnung wird immer der Jahreszeit entsprechend von mir dekoriert und da ich zwei Katzen habe, die nur zu gerne mit allem spielen was nicht hoch genug hängt oder mit Panzertape festgeklebt ist, habe ich in meiner Wohnung relativ hoch Äste aufgehängt. Diese stammen aus dem Wald (eine günstige Deko hihi) und eignen sich perfekt dazu, immer wieder neu dekoriert zu werden.

 Folia3

So, nun zurück zu den kleinen Monstern. Diese befinden sich mit allen benötigten Materialen (nur die Werkzeuge wie Schere, Stift und Nadel sind nicht dabei) im Karton. So kann dem Spaß nichts mehr im Wege stehen und ich sage euch, es macht richtig viel Spaß, die kleinen Monster zu nähen.

 Folia2

Natürlich habe ich gleich (okay, nicht gleich, als ich Zeit hatte) losgelegt. Material ausgepackt, Filz ausgeschnitten, genäht, gestopft… ich will gar nicht so viel darüber erzählen, schaut euch einfach die Bilder an 😉

 Folia5

Und? Machen doch echt was her, oder? Und sie sind wirklich vielseitig einsetzbar. Hier kann man auch perfekt mit Kindern zusammen basteln – die Monster sind für Kinder ab 8 Jahren geeignet! Unter der Anleitung eines Erwachsenen klappt das sicher super 😉

 Folia8

Worauf man allerdings wirklich achten sollte ist, die ganzen Bestandteile eng aneinander auf den Filz zeichnen! Wenn man zu viel Luft dazwischen lässt, könnte es passieren, dass euch das Material nicht reicht um alle Monster nähen zu können. Das Nähen an sich erfordert schon ein bisschen Fingerspitzengefühl, da die kleinen Monsterchen doch wirklich minimalistisch ausfallen. Es sind ja schließlich Mini-Monster 🙂

 Folia9

Folia7

Folia6

Fazit: „Hab ich selbst gemacht!“ trifft hier auf jeden Fall zu – selbst gemachte Geschenke sind doch immer noch die schönsten, oder? In diesem Fall erleichtert einem natürlich folia die Arbeit, indem sie das Material schon komplett zusammenstellt und dies im preiswerten Paket anbietet. Selbst gemacht ist es dennoch und: man muss sich ja nicht 1:1 an die Anleitung halten, der Kreativität kann man schließlich keine Grenzen setzen 😉

 eure

 SIGNATUR

PRSAMPLE

One thought on “[DIY-Donnerstag] Halloween-Monster schnell genäht

  • 4. Oktober 2015 at 11:53
    Permalink

    Huhu

    AHHH die sind ja cool !!!
    Leider bin ich viel zu dusselig um so etwas her stellen zu können XD

    Sonnige Grüße
    Franzy^^

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen