Likörzauber – ein schnelles DIY

Wer kennt das Problem nicht? Weihnachten kam mal wieder sooo überraschend und man hat ein Geschenk vergessen… oder, wie in meinem Fall, man möchte einfach noch etwas selbst Gemachtes verschenken. Da ich doch ziemlich kreativ bin, mangelt es mir hier nicht an Ideen, aber oft leider an der Zeit. Deswegen zeige ich euch heute eine einfache und auch witzige Geschenkidee für Erwachsene. Warum Erwachsene werdet ihr euch jetzt sicher fragen. Ganz einfach, es handelt sich um Hochprozentiges 😀

Likör selbst gemacht

Likör selber machen? Braucht das nicht viel Zeit? Nein! Ganz und gar nicht. Mit wenigen (und sogar kostengünstigen) Zutaten und in kürzester Zeit entsteht hier ein wunderbar leckerer Liköre, welcher so ziemlich jedem schmeckt. Da ich diese Liköre bereits im letzten Jahr gezaubert und verschenkt habe, weiß ich, wovon ich spreche! Alle waren begeistert 🙂

Kinderschokolade-Likör

Hierzu habe ich schon ein paar verschiedene Rezepte im Netz gefunden, habe mich dann aber doch dazu entschieden, auch hier ein bisschen zu experimentieren. Folgende Zutaten und Mengen habe ich verwendet:

Likör1

200 g Kinderschokolade (2 Packungen)

600 ml Milch

400 ml Sahne

2 Eier

80 g Zucker (ich finde aber, dass auch locker 50g reichen würden – kommt drauf an wie süß man es mag)

Etwas Vanille

300 ml Wodka

Zubereitung

Likör2

Wie bereits gesagt, die Zubereitung ist wirklich richtig einfach! Mit den von mir genannten Mengen erhaltet ihr ca. 1,5 Liter Likör.

Als erstes die Kinderschokolade in Stücke brechen und diese dann mit Milch, Sahne, den Eiern, dem Zucker und Vanille (ich habe hier Vanille aus der Vanillemühle benutzt – natürlich könnt ihr auch Vanillearoma hernehmen!) in einen Topf geben. Unter ständigem Rühren die Schokolade in der Milch, Sahne, etc. – Mischung schmelzen. Achtung: Bitte nicht kochen lassen und wirklich ständig rühren 😉

Likör3

Das dauert – je nach Herd und Arbeitsmaterial – ca. 10 Minuten. Nachdem die Schokolade sich komplett verflüssigt hat, den Topf vom Herd nehmen und ca. 10 Minuten abkühlen lassen. In diesen 10 Minuten würde ich jedoch immer wieder umrühren, sonst kann es passieren dass die Milch doch noch eine Haut bildet.

Sobald das Gemisch nicht mehr heiß, sondern nur noch lauwarm ist, den Wodka hinzugeben und nochmal alles verrühren. Nun muss der fertige Likör (ja so schnell geht’s) nur noch in Flaschen umgefüllt werden. Das wars!

Arbeitsaufwand: Ca. 25 Minuten

Likör4

Jetzt könnt ihr die Flaschen natürlich noch verzieren oder dekorieren. Ich habe kleine Schildchen beschriftet und die Flaschen somit verschönert. Besonders toll machen sich hier kleine Fläschchen, in welche nur ein halber oder viertel Liter passen – aber natürlich könnt ihr auch eine andere leere Glasflasche benutzen!

Likör5

Mein Fazit

Super schnell gemacht mit einfachen Zutaten, die man eigentlich auch überall bekommt und der Geschmack: super! Wer Baileys mag, wird diesen Likör auch lieben 😉

Morgen zaubert Sandra von Familienzauber übrigens Kekse für euch 😉

eure

SIGNATUR

One thought on “Likörzauber – ein schnelles DIY

  • 12. Dezember 2015 at 13:03
    Permalink

    das ist ein tolles Rezept! – meine eine Schwiegertochter liebt Kinderschokolade.
    Statt Schoki werde ich ihr wohl zu weihnachten auch ein Likörchen schicken 🙂
    Danke!!!
    LG JJacky

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen