It´s Gin o´clock – Weisshausshop #frbt2017

AnzeigeLadies and Gentleman, Hand aufs Herz: Wer von euch trinkt nicht auch gerne mal ein edles Tröpfchen? Am Abend, zu einem guten Film oder noch besser, in Gesellschaft von Freunden? Da wir in letzter Zeit immer häufiger Besuch bekommen, habe ich meine „Haus-Bar“ auch dementsprechend ein klein wenig erweitert, denn einfach nur einen Klaren nach dem Essen trinken, finde ich doof. Wir sitzen gerne in gemütlicher Runde, unterhalten uns und genehmigen uns den ein oder anderen Drink. Es soll aber natürlich nicht irgendein billiger Fusel sein, der dann gereicht wird. Ich achte hier schon darauf, dass es sich um den „guten Stoff“ handelt.

It´s Gin o´clock

Seit noch gar nicht allzu langer Zeit habe ich Gin für mich entdeckt. Am liebsten trinke ich diesen in der Longdrink-Form als Gin Tonic und da hier eben nur Gin und Tonic Water miteinander kombiniert werden, muss der Gin selbst schon auch durch seinen Eigengeschmack brillieren. Klar, man verleiht dem Gin Tonic durch eine Scheibe Zitrone – oder andere Früchte und Co – noch eine spezielle Note, aber der Gin spielt für mich die größte Rolle. Bei Gin handelt es sich übrigens um eine (meist) klare, farblose Spirituose mit Wacholder, deswegen findet man Gin gerne auch unter dem Namen Wacholderschnaps.

 

 

Ich habe in letzter Zeit nun schon einige verschiedene Sorten Gin ausprobiert und habe gemerkt, dass ich doch eher bei den hochpreisigen Produkten meine geschmacklichen Highlights finde. Geht auf Dauer doch ein wenig ins Geld. Durch den Weisshaus Shop habe ich nun aber einen Gin gefunden, der mir genauso gut schmeck und welcher sogar preislich in ein geringeres Budget passt.

 

 

Xoriguer Gin

Durch das Franken Bloggertreffen durfte ich mir eine Spirituose aus dem Weisshaus Shop aussuchen und da habe ich mich dann glatt überraschen lassen. Ich habe nur angegeben, dass ich gerne Gin mag und bekam dann diesen Xoriguer Gin Mahon, welcher von der Insel Menorca stammt. Der Preis für die 0,7 Liter Flasche beträgt gerade einmal 17,90 Euro und die Kundenbewertungen im Shop waren durchwegs positiv. Also, los, probieren und nicht weiter philosophieren.

 

 

Ich mische meinen Gin Tonic immer nach Gefühl. Reichlich Eis, ca. ein Drittel Gin, der Rest Tonic Water und dann am liebsten ein Scheibchen Zitrone mit dazu. Genauso habe ich das auch mit diesem Gin gemacht und was soll ich sagen? Ich war begeistert. Ich habe nicht damit gerechnet, dass dieser Gin so weich sein würde. Der vollmundige Geschmack wird durch fruchtige und florale Akzente und eine angenehme Würze abgerundet und konnte damit nicht nur mich überzeugen. Auch meine Freunde, die natürlich probiert haben, waren positiv überrascht.

 

Der Weisshaus Shop

Natürlich gibt es im Weisshaus Shop mehr als „nur“ Gin zu entdecken. Allerdings ist die Auswahl schon richtig groß, deswegen sollte man sich vorab schon ein wenig Gedanken machen, was man denn eigentlich kaufen möchte. Sonst könnte es einem so gehen wie mir, die dann auf einmal unzählige Flaschen interessanter Spirituosen in ihrem Warenkorb hat und am Ende gar nicht mehr weiß, was sie überhaupt bestellen wollte. Die Auswahl ist wirklich atemberaubend und ja, es geht bei edlen Spirituosen für den relativ kleinen Geldbeutel los, bis hin zu highend Spirituosen. Wenn ihr also eine etwas ausgefallenere Falsche sucht, oder jemand einen speziellen Geschmack hat, schaut am besten mal im Shop vorbei und überzeugt euch selbst. Ich habe da schon so einige Drinks im Auge, welche ich noch probieren möchte.

eure

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.