77 diamonds are a girls best friend

Wie sagte doch Marilyn Monroe einst so schön? „Diamonds are a girls best friend“. Wenn es jetzt um das Thema Verlobung oder gar Hochzeit geht, dann kann ich da mit Sicherheit zustimmen. Jetzt ist es auch wieder so weit, die Vögel zwitschern, die ersten warmen Sonnenstrahlen kommen durch und das Leben wird insgesamt wieder bunter. In dieser Zeit geht es wieder los, eine Hochzeit jagt schon förmlich die nächste. Im letzten Jahr war ich auf sage und schreibe drei Hochzeiten eingeladen und ich sage euch, auch als Gast kann das schon hin und wieder stressig sein, besonders wenn man dann auch noch die Trauzeugin ist 😉 Aber bevor es so weit ist, braucht es natürlich einen Antrag und was passt hierzu einfach perfekt? Diamanten, ganz genau!

Shopvorstellung 77 diamonds

Die Wahl des richtigen Rings ist in meinen Augen ein essentieller Bestandteil für einen gelungenen Antrag. Nicht dass ich schon mal einen Antrag bekommen hätte oder dass das Thema im Raum stehen würde, aber mal Hand aufs Herz: Welches Mädchen hat sich diesen Moment nicht schon mindestens einmal ausgemalt, in der ihr Liebster auf die Knie geht und eine Schachtel zückt, in welcher sich ein gar zauberhafter Diamantring verbirgt? In der Hinsicht bin und bleibe ich einfach voll und ganz Mädchen!

Wenn man dann aber das Wort „Diamant“ hört, denkt man in erster Linie an unheimlich viel Geld, aber stimmt das denn überhaupt? Müssen Diamanten und schöne Schmuckstücke mit diesen auch immer unbezahlbar sein? 77 Diamonds beweist, dass es Diamantschmuck in allen Preisklassen gibt und somit keine Frau auf ihren Diamanten verzichten muss. Wie das gehen kann und wie sich die Auswahl gestaltet? Das zeige ich euch jetzt. Also, alle die bald heiraten möchten oder einen Antrag planen und noch keinen Ring haben, sollten jetzt die Ohren spitzen 😉

77diamonds1

Der Shop ist bereits auf den ersten Blick hochwertig und elegant aufgebaut. Schon beim Betreten der Seite wird man von Diamanten in ihrer schönsten Form willkommen geheißen und das ohne dabei aufdringlich zu wirken. Der Shop selbst ist wunderbar einfach und selbsterklärend aufgebaut. Im oberen Bereich findet man zunächst die Kategorien. Angefangen bei Verlobungsringen, über Eheringe, Eternityringe, Diamant Halsketten, Diamant Ohrringe, Diamant Schmuck und bis hin zu losen Diamanten. Wer die Wahl hat, hat die Qual 😉 Um euch das alles ein bisschen zu verdeutlichen, habe ich mir einfach (und wirklich ohne Hintergedanken) die Verlobungsring-Kategorie ausgesucht. Mit einem einfachen Klick auf die Kategorie wird man weitergeleitet und hat nun die Möglichkeit der Individualisierung.

77diamonds2

Zunächst wählt man aus, welche Ring-Variante einem am besten gefällt. Hier stehen immer einige zur Auswahl und so sollte auch für jeden Geschmack das passende dabei sein. Meine Wahl fiel auf die klassische Eleganz und ich habe mich für einen klassischen Ring, den 1477 Classic entschieden.

77diamonds3

Das ist jedoch nur die erste von vielen Auswahlmöglichkeiten, die ihr treffen könnt. Zunächst steht die Wahl des Materials an, mögt ihr lieber Weißgold, Gelbgold, Rotgold oder soll es doch lieber Platin sein? Die hochwertigsten Materialien stehen zur Wahl und können im Anschluss mit einem Diamanten in eurer Lieblingsform kombiniert werden. Soll es der klassische, runde Schliff sein oder eher die Tropfenform? Ihr entscheidet selbst!

77diamonds4

Jetzt aber das Beste: Ihr könnt von Anfang an bestimmen, wie teuer der Ring (oder eben das Schmuckstück) sein darf, indem ihr bei dem Regler eure gewünschte Preisspanne eingebt. Je günstiger der Ring, desto niedriger ist natürlich die Anzahl an Karat, aber ich denke, dass sich das auch von selbst versteht 😉

77diamonds5

Wer jetzt Angst hat, ein doch so hochwertiges Schmuckstück online zu bestellen, braucht sich keine Sorgen zu machen, denn der kostenlose Versand erfolgt natürlich versichert und die sichere Bezahlung wird natürlich auch gewährleistet. Neben verschiedensten Kreditkarten stehen nämlich auch PayPal und Secure Pay zur Verfügung. Wer noch Fragen hat, kann den Support direkt online im Live-Stream kontaktieren oder man ruft einfach schnell an. Ein richtig toller Service, kein Wunder dass die Schmuckstücke in sämtlichen Braut- und Mode-Magazinen beworben werden 😉

Bis jetzt habe ich zwar selbst noch keins der Schmuckstücke bestellt, aber ich kann meinem Liebsten ja doch mal einen Wink mit dem Zaunpfahl geben, oder nicht? 😉 Ich denke zwar nicht, dass das in nächster Zeit etwas bringen könnte, aber dann kann ich wenigstens nicht sagen, ich hätte es nicht versucht!  Der handgefertigte Schmuck von britischen Juwelieren spricht mich persönlich auf jeden Fall sofort an und da im Lieferumfang auch immer ein Diamantzertifikat enthalten ist, kommen auch keine Zweifel bei der Echtheit auf. Eine tolle Alternative finde ich und Ladies (aber auch Gentleman) schauen kostet nichts.

eure

SIGNATUR

*Sponsored Post

6 thoughts on “77 diamonds are a girls best friend

  • 30. März 2016 at 21:46
    Permalink

    Die sind ja traumhaft schön

    Reply
  • 30. März 2016 at 21:48
    Permalink

    Hallo meine Liebe,

    ich hab dann mal die Seite bei Kete auf dem Laptop offen gelassen und winke auch fröhlich mit dem Zaunpfahl 😉 .

    Liebste Grüße *Frini*

    Reply
    • 3. April 2016 at 23:06
      Permalink

      Hihihi 😀

      Reply
  • 1. April 2016 at 12:09
    Permalink

    Das ein oder andere Stück würde ich sicher auch nehmen 😀

    Liebe Grüße
    Sylvia

    Reply
  • 15. April 2016 at 9:06
    Permalink

    Huhu

    Ich bin kein großer Fan von Schmuck und ich würde auch niemals erwarten das mir mein Mann so etwas teures schenkt. Ich bin da eher bodenständig und freue mich mehr über ein paar Blumen. 😉

    Sonnige Grüße
    Franzy

    Reply
  • 16. September 2016 at 17:42
    Permalink

    Welche Frau wünscht sich nicht Verlobungsringe mit Diamanten? Das Songzitat ist wirklich treffend gewählt! Doch gerne dürfen Diamanten auch anderen Schmuck, wie Ohrringe, Ketten oder Colliers zieren. Klassischerweise sind sie oft in Verlobungsringe oder Eheringe, z. B. hochwertige Trauringe aus Weissgold oder Platin, eingearbeitet. Wären Diamanten nicht so teuer, würde man auch mehr davon kaufen 😉

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen