Klier Oil Serum

Ich hab die Haare schön… aber dafür tue ich auch so einiges und investiere viel Zeit und Geld. Von nichts kommt schließlich auch nichts. Wenn man so lange Haare hat wie ich, dann gehört die ständige Pflege und ein hoher Arbeitsaufwand einfach mit dazu. Meine Haare sind ja nicht nur lang, sondern auch ziemlich dick, also kann ich sie nicht einfach „nur mal schnell“ waschen und dann Lufttrocknen lassen, denn das würde wohl so ca. zwei Tage dauern. Wenn es nicht gerade 30 Grad hat kommt also immer der Fön zum Einsatz und das schädigt die Haare auf Dauer doch auch. Die richtige Pflege muss her, denn Shampoo und Spülung oder Kur allein reichen da meist nicht aus!

 

Klier Oil Serum

Klier00

Besonders die Spitzen werden schnell trocken und dadurch auch anfällig für Spliss. Wer will schon Spliss? Es tut zwar nicht weh, aber sieht hässlich aus. Wenn man einmal Spliss hat, wird man den so einfach nicht mehr los – eigentlich hilft nur noch, wenigstens die Spitzen zu schneiden. Das muss nicht sein! Eben aus diesem Grund, weil mir meine Haare wichtig sind und ich sie im Moment gerne schön lange trage, werden meine Spitzen und die Längen intensiv gepflegt und dafür schwöre ich auf das eine oder andere Haaröl.

Klier01

Klier verspricht mit seinem Oil Serum das optimale Maß an Pflege und Geschmeidigkeit für normales und auch trockenes Haar. Perfekt für mich also. Mit reichhaltigem Macadamiaöl und Feuchtigkeitskomplex beruhigt das Serum widerspenstiges Haar, verleiht seidige Geschmeidigkeit und einen intensiven Glanz.

Die Optik der Flasche, welche nicht einfach aus Plastik sondern aus Glas gefertigt ist, wirkt auf den ersten Blick bereits hochwertig. Um das Öl leicht zu entnehmen, wurde ein großer und leicht zu bedienender Pumpspender an der Flasche angebracht, wodurch sich das Dosieren einfach und schnell geht. Das klare, fast durchsichtige Oil Serum verfügt über einen angenehm leichten Duft, welcher jedoch schnell wieder verfliegt.

Klier02

Am besten gibt man ein paar Spritzer (je nach Dicke und Länge des Haares) in die Hände und massiert es im Anschluss in das trockene Haar ein. Mir reichen bei meiner Haarlänger in etwa vier bis fünf Pumphübe. Ich gebe das Haaröl allerdings wirklich nur in die Längen und in die Spitzen, denn ansonsten habt ihr schnell das Problem, dass eure Haare fettig aussehen und ihr sie dann auf jeden Fall täglich waschen müsst!

Durch das Oil Serum werden die Haare sofort geschmeidiger und glänzen gesund. Dieser Glanz, als auch die Geschmeidigkeit hält den ganzen Tag über an, jedoch finde ich, dass meine Haare unter der Verwendung von diesem Öl insgesamt schneller fettig aussehen, als es bei anderen Ölen bisher der Fall war. Ist das nur bei mir so? Hat von euch vielleicht auch schon einmal jemand dieses Oil Serum verwendet? Das würde mich wirklich brennend interessieren!

Klier03

 

Fazit

Mit einem Preis von gerade einmal 10,- Euro ein angemessener Preis für das Oil Serum, welches ich allerdings nicht komplett empfehlen kann. Bei mir werden die Haare – auch wenn ich das Oil Serum nur in die Längen und Spitzen gebe – einfach zu schnell fettig. Schade, aber wenn man seine Haare täglich wäscht, ist das mit Sicherheit kein Problem 😉 Wenn ihr nun neugierig geworden seid, könnt ihr das Oil Serum von Klier direkt in den Friseursalons oder im Onlineshop von Klier kaufen!

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

6 thoughts on “Klier Oil Serum

  • 26. Mai 2016 at 7:51
    Permalink

    Hallo, ich kenne weder die Marke noch habe ich bisher ein Oil Serum ausprobiert. Kann Dir also nicht sagen, ob es üblich ist, dass die nachfetten. Bin mir unschlüssig so ein Produkt auszuprobieren. Liebe Grüße

    Reply
    • 30. Mai 2016 at 22:13
      Permalink

      Ich habe schon das ein oder andere Oil Serum für die Haare ausprobiert und bisher hatte ich das Problemchen noch nicht…

      Reply
  • 27. Mai 2016 at 14:59
    Permalink

    Danke für deinen guten Bericht 🙂
    Ich habe bei Haaröl immer das Problem,dass meine Haare dann sehr schnell fettig werden.
    Schade dass es bei diesem Öl wohl genauso sein würde,denn das Produkt und auch der Preis sind schon interessant.

    LG Susanne

    Reply
    • 30. Mai 2016 at 22:13
      Permalink

      Vielleicht ist das auch bei jedem anders? Ich habe bei einigen Leutchen jetzt schon gelesen, dass das schnelle Fetten nicht aufgetreten ist…

      Reply
  • 13. Dezember 2016 at 19:03
    Permalink

    Ich habe das oil serum auch und bei mir fetten meine Haare nicht.

    Reply
    • 13. Dezember 2016 at 20:49
      Permalink

      Ist wohl wirklich von Haar zu Haar anders 😉

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: