Entwirrung mit Michel Mercier

Ladies, was haltet ihr von den sogenannten Detangling Brushes, die es so auf dem Markt gibt? Ich habe ja schon ein paar davon ausprobiert und auch wenn ich anfänglich gerne einmal begeistert war, hat sich diese bei einer etwas längeren Verwendung immer sehr schnell gelegt. Diese Detangling Brushes werben damit, die Haare auf schonende Art und Weise zu entwirren, ohne dabei zu ziepen oder gar Haare auszureißen. Schön und gut, aber habt ihr schon eine Bürste gefunden, die auch wirklich das hält, was sie verspricht? Ich suche schon seit einiger Zeit und jetzt bin ich endlich auch fündig geworden!

Michel Mercier by Kampalook Detangling Brush Anti Slip

Anzeige

Das Thema “Haare entwirren ohne Ziepen” hat auch mit anderen Detangling Brushes funktioniert, aber leider nur oberflächlich. Die Haare am Ansatz, sprich, nahe an der Kopfhaut, wurden von den zumeist viel zu weichen Stiften gar nicht erst erreicht. Dadurch hat sich meine „Unterwolle“ wie ich es gerne nenne, teilweise extrem zerzaust, sodass ich dann nur noch mit Gewalt wieder entwirren konnte. Schmerzhaft sage ich euch. Aber es kam noch schlimmer: Manch eine Bürste hat schon ihre Stifte in meinem Wirrwarr aus Haaren verloren und wurde somit auch gleich als unbrauchbar eingestuft.

 

MichelMercier05

 

Als mich dann vor kurzem das Paket mit den neuen Michel Mercier Detangling Brushes erreicht hat war meine Freude groß, meine Skepsis allerdings auch. Ob diese hier endlich das halten würden, was sie versprechen? Einen positiven Aspekt konnte ich gleich vorab erkennen: Es gibt die Bürsten in drei verschiedenen Ausführen. Einmal für feines, für normales und auch für dickes Haar. Also für jeden Haartyp das Richtige. Ich selbst habe eher dickes Haar, weswegen ich mich sowohl an der Bürste für normales, als auch an der für dickes Haar versucht habe. Die Bürste für dünnes Haar habe ich an eine Freundin zum Testen weitergereicht.

 

MichelMercier02

 

Durch die Farbgebung der Bürsten ist gleich erkennbar, für welchen Haartyp welche Bürste geeignet ist. Die blaue Bürste ist für dickes Haar gemacht worden und sieht zwar optisch auf den ersten Blick bis auf die Farbe genauso aus wie die anderen Varianten, aber beim Tasten fällt der Unterschied klar auf. Bei der Bürste für dickes Haar sind die Stifte härter und damit auch viel widerstandsfähiger als ich es gewohnt bin. Man kennt das ja: Wenn die Stifte zu weich oder flexibel sind, ist das Entwirren von dickerem Haar schier unmöglich. Kaum hatte ich die Fotos geschossen, musste ich auch schon mit dem Testen loslegen. Die Bürsten liegen allesamt wunderbar in der Hand. Durch den Anti Slip Belag am Griff rutschen diese nicht aus den Händen wenn man sein Haar bürstet.

 

MichelMercier03

 

Die Bürste gleitet mühelos durch das Haar. Auch verworrene Stellen werden schnell, einfach, ohne Ziepen, Reißen und Schmerzen entwirrt. Unglaublich aber wahr. Klar, wenn jetzt eine Stelle stark verfilzt ist, kann das schon ein wenig zupfen, aber auch dem wird die Bürste Herr. Ich war ganz schockiert, könnt ihr euch vorstellen, denn so ein Bürst-Vergnügen hatte ich bis dato noch nicht! Die weiße Bürste mit den blauen Akzenten hat den Test mit Bravur bestanden, die Bürste ist noch ganz und meine Haare bleiben da wo sie hingehören. Perfekt!

 

MichelMercier00

 

Wie sieht es nun mit der grünen Variante für normales Haar aus? Die Stifte sind hier schon um einiges weicher aber durch die verschiedenen Längen und Stärken der 428 Stifte war ich schon positiv gestimmt. Es sind übrigens 32 verschiedene Längen und 16 verschiedene Stärken. Das für die Statistiker unter euch.

 

MichelMercier01

 

Auch mit der „normalen“ Variante komme ich gut klar und wisst ihr, was das Beste ist? Meine Haare werden bis zur Kopfhaut schonend entwirrt. Dadurch dass die Haare nun täglich (morgens und abends) komplett entwirrt werden, bilden sich keine verfilzten Stellen mehr, mein dadurch verursachter Haarbruch ist zurückgegangen und ich kann nun auch mit der Bürste für normales Haar arbeiten. Was auch noch toll ist: Das Haar erhält durch regelmäßiges und ausgiebiges Bürsten einen seidig schimmernden und natürlichen Glanz. Klasse.

 

MichelMercier04

 

Last but not least: Die pinke Variante für feines Haar. Optisch würde mir diese ja am besten gefallen, aber für meinen Haartyp ist diese nun mal so gar nicht geeignet. Meine Freundin, welche sehr dünnes Haar hat, ist auch richtig zufrieden mit ihrer neuen Bürste. Die Haare werden wunderbar entwirrt, die Bürste gleitet förmlich durchs Haar und auch die Optik gefällt ihr. Die weiße Bürste mit ihren farbigen Akzenten sieht zum einen hübsch aus und zum anderen tut sie genau das, was eine gute Detangling Brush soll!

 

MichelMercier06

 

Wir sind beeindruckt und begeistert zugleich. Die patentierte Bürste kann in ausgewählten Müller, Karstadt und Globus Filialen zu einem UVP von 14,99€ erworben werden.

 Endlich eine Detangling Brush die die Haare schonend entwirrt und damit Haarbruch und daraus resultierenden Haarverlust minimiert.

eure

SIGNATUR

3 thoughts on “Entwirrung mit Michel Mercier

  • 10. Dezember 2016 at 16:14
    Permalink

    Ich finde das klingt wirklich suuuuper! Meine Haare sind vor allem nach dem Waschen eine ziemliche Katastrophe .. Bis jetzt habe ich schon verschiedene Versionen des Tangle Teezers getestet, aber daran stört mich eigentlich am meisten, das sie keinen ordentlichen Griff haben.
    Werde mir diese Bürste auf jeden Fall mal genauer ansehen 🙂

    Liebe Grüße
    Stephi von http://stephisstories.de

    Reply
    • 12. Dezember 2016 at 11:32
      Permalink

      Oh ja, wem sagst du das? Ich habe ziemlich lange Haare und wenn ich diese Wasche und dann vielleicht auch sogar noch föhne, habe ich eine mittelschwere Katastrophe auf dem Kopf xD Da ist so eine gute Entwirr-Bürste schon perfekt 😉

      Reply
  • 30. Mai 2017 at 17:07
    Permalink

    Oh dieses Problem kenne ich. Ich habe auch sehr lange Haare, da ist so eine Bürste echt klasse! Muss aber auch bald mal wieder zum Schneiden. Gehe immer zu mod’s hair. Danach ist es immer erstmal eine Weile wieder gut! 🙂

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: