Batiste Trockenshampoo #bloghtisway

blogthiswayLOGO_02

Batiste Trockenshampoo – das Trockenshampoo und ich! Eigentlich nutze ich immer normales Shampoo und wasche meine Haare normalerweise alle zwei Tage, da diese oft am Ansatz anfangen schnell zu fetten. Eigentlich! Aber da gibt es diese Tage, an denen man verschlafen hat und es einfach nicht mehr schafft, sich die Haare zu waschen. Bei mir ist das auch ein hoher zeitlicher Aufwand, denn wenn wir nicht gerade hochsommerliche Temperaturen haben, dauert es gut und gerne mindestens eine halbe Stunde, bis ich meine Haare halbwegs trocken geföhnt habe. Trockenshampoo verspricht hier eine große zeitliche Ersparnis und auch die Haare danken es einem, wenn sie nicht so oft der Föhn Hitze ausgesetzt sind. Warum ich dennoch lange Zeit kein Trockenshampoo benutzt habe und ob mich dieses nun überzeugen konnte, erfahrt ihr jetzt 🙂

Trockenshampoo von batiste

batiste04

Im Zuge unseres #bloghtisway Bloggertreffens kam ich in den Genuss, eins der Trockenshampoos von batiste auszuprobieren und war – zugegeben – anfangs ein wenig skeptisch. Das bin ich allerdings immer, wenn ich mit einem Produkt (allerdings von einem anderen Hersteller!) schon einmal nicht so gute Erfahrungen gemacht habe. Da ich in der letzten Woche jedoch mit Sommergrippe flach lag und mir hier sogar das Aufstehen Schwierigkeiten bereitete, war an Haarewaschen nicht zu denken. Da ich mich aber unwohl gefühlt hatte und mich selbst nicht mehr im Spiegel ansehen konnte, habe ich das Trockenshampoo an Tag drei nach dem Haarewaschen gleich mal ausprobiert.

Vorab ist zu sagen, dass mich das Design der Trockenshampoos von batiste auf der Stelle angesprochen hat. Farbenfroh, nicht zu überladen und auch nicht zu kitschig, trifft dieses nämlich genau meinen Geschmack. Die Dosen erinnern im ersten Moment an ein Haarspray. Die Verwendung ist auch ähnlich, aber eben nicht ganz gleich.

batiste00

Wir haben vier verschiedene Sorten zum Testen erhalten und ich habe mich – allein schon auf Grund der tollen Farbgebung der Dose – für die Sorte Blush entschieden. Bevor ich zu meinen eigenen Erkenntnissen komme: Das sagt der Hersteller:

Batiste floral & flirty Blush: Frühlingsfrisch und in pinkig-blumigen Design ist diese Duftvariante ein absolutes Must-Have für alle, die sehnsüchtig auf den Frühling warten. Das süße „floral & flirty Blush“ verbreitet einen verführerisch blumigen Duft und verleiht dem Haar neue Frische und Volumen.

batiste02

Klingt schon mal gut. Bevor ich es benutzt habe, musste ich auch direkt einem zur Probe sprühen und schnuppern. Yummy! Süß, blumig, einfach toll. So dürfen meine Haare aber wirklich gerne riechen 😉

Bevor man das Trockenshampoo nutzt, muss man die Dose gut schütteln, damit sich der Inhalt gut vermischen kann. Dann einfach mit einem Abstand von ca. 30 cm auf den Haaransatz sprühen. Nun nur noch mit den Fingern ein wenig einmassieren und schon sehen die Haare wieder frischer aus. Man kann die Haare nun noch wie gewohnt stylen, wenn man das möchte.

batiste03

Meine Haare sahen im Handumdrehen wieder frischer aus und wurden in diesen sagenhaft tollen Duft gehüllt, was mir absolut zusagt. Mehr Volumen konnte ich jetzt nicht auf Anhieb feststellen, aber das macht bei meiner Mähne auch gar nichts aus 😉 Der Duft nach süßen Frühlingsblumen bleibt etliche Stunden am Haar haften, was ich selbst als absolut toll empfinde. Der einzige, kleine Nachteil bei sehr dunklem Haar: Ein leichter Grauschleier kam mit dem Trockenshampoo auf den Haaransatz. Nachdem ich meine Haare gekämmt hatte, war dieser jedoch so gut wie verschwunden. Ein klitzekleines Manko bei meinen schwarzen Haaren, aber dafür, dass ich mir über eine halbe Stunde Zeit einspare, nehme ich das doch gerne in Kauf. Bei anderen Trockenshampoos habe ich da viel schlechtere Erfahrungen gemacht und bin positiv überrascht von batiste.

batiste01

Fazit

Für einen Preis von 3,99 EUR bei 200 ml Trockenshampoo bin ich mehr als positiv gestimmt. Bis auf den minimalen Grauschleier – welcher aber wohl auch nur bei sehr dunklem Haar noch leicht auffällt – konnte ich nichts zum Meckern finden 😉 Ich werde dieses Trockenshampoo ab sofort auf jeden Fall öfter benutzen! Das, und die anderen Trockenshampoos von batiste, bekommt ihr übrigens bei Douglas (als auch bei douglas.de) und auch bei Rossmann.

Na, habt ihr auch schon die Trockenshampoos von batiste ausprobiert? Ich bin auf eure Meinungen und Erfahrungen gespannt!

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

6 thoughts on “Batiste Trockenshampoo #bloghtisway

  • 12. Juni 2016 at 7:50
    Permalink

    hallo, habe das Trockenshampoo Cherry von Batiste probiert und bin soweit recht zufrieden damit. An sich verwende ich nur selten Trockenshampoos, wenns mal schnell gehen soll oder so. Für zwischendurch mal eine schöne Sache. Ich finde das Design auch sehr schön und preislich voll im Rahmen. Liebe Grüße

    Reply
  • 12. Juni 2016 at 9:42
    Permalink

    Hallo, versuche mal statt der Finger mit einem Tuch durch die Haare zu gehen, bei mir ist der grauschleier danach verschwunden gewesen. Auch kurz mit dem Föhn durch die Haare, aber nur zum Durchpusten, funktioniert. Leider hält trockenshampoo bei mir nicht lange an, morgens benutzt, mittags siehts unmöglich aus, egal welche Marke ich bisher getestet habe. Gibt auch den einen oder anderen Beitrag dazu von mir. LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

    Reply
  • 12. Juni 2016 at 11:26
    Permalink

    Klasse Bericht ich würde es auch gerne mal ausprobieren

    Reply
  • 12. Juni 2016 at 12:01
    Permalink

    Von Batiste habe ich noch kein Trockenshampoo genutzt. Bisher hatte ich auch eher mäßige Erfahrung damit… wirklich frischer sahen meine Haare nicht aus und der Grauschleier ist natürlich auch nicht so toll. Vielleicht sollte einfach mal diese Marke ausprobieren. 🙂

    Viele Grüße und einen schönen Sonntag
    Bloody

    Reply
  • 12. Juni 2016 at 13:05
    Permalink

    Hallo.
    Trockenshampoo habe ich noch nie probiert, reizt mich aber nicht sonderlich.
    Liebe Grüße
    Tanja

    Reply
  • 12. Juni 2016 at 14:32
    Permalink

    Meine Tochter und ich haben beide Trockenshampoo von Batiste und sind zufrieden damit.
    Wir benutzen es zwar nur selten,aber manchmal ist es wirklich praktisch 🙂
    Danke für deinen tollen Bericht.
    LG Susanne

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: