#tastethespray mit AERO drinks #frbt2019

FSK18 – Beitrag enthält alkoholische Substanzen 😉 Bitte erst lesen, wenn ihr schon 18 Jahre alt seid!

Was darf auf einer guten Party unter gar keinen Umständen fehlen? Neben guter Gesellschaft und toller Musik gehören leckere Drinks für mich zu den essentiellen Bestandteilen einer jeden Feier. Dass hier immer Alkohol im Spiel sein muss, habe ich nicht gesagt, aber wenn ich nicht gerade der Fahrer bin, trinke ich gern mal einen Cocktail. Es gibt ja nichts, was es nicht gibt. Fruchtige Cocktails, herbe Cocktails oder doch lieber frische Cocktails, was das Herz begehrt. Aber mal ehrlich, so als Gastgeber muss man sich schon vorab überlegen, welche Cocktails man denn mixen will, denn sonst nimmt der Einkauf der Zutaten bereits überhand. Mehr als zwei oder drei verschiedene Cocktails gab es bei unseren Partys so gut wie nie. Schade eigentlich. Es gibt da aber eine ganz witzige Lösung von AERO drinks, die ich euch heute vorstellen darf.

#tastethespray mit AERO drinks

Was ich schon in der Vergangeheit habe feststellen müssen: Bereits fertig gemischte Cocktails schmecken oft nicht so lecker, wie die frisch gemachten Drinks. Wie gut, dass es bei AERO drinks einfach ein bisschen anders abläuft. Klar, die Cocktails sind schon fertig gemischt, aber man trinkt diese nicht einfach aus der Dose oder kippt den Inhalt in ein Glas, sondern man sprüht den Cocktail direkt in den Mund. Klingt im ersten Moment vielleicht ein wenig komisch, ist aber so 🙂

 

Sind wir doch mal ehrlich: Auf Partys ist die Stimmung doch normalerweise (und im besten Fall) gut und wenn dann jemand oder etwas noch für einen weiteren Lacher sorgt: umso besser! Genau das schafft man mit den farbenfrohen AERO drinks. Okay ja, im ersten Moment erntet man doch erst verwirrte Blicke, wenn man die handlichen Dosen aus dem Kühlschrank holt und sie seinen Gästen präsentiert. Sobald dann aber erklärt wurde, dass es sich dabei um Cocktails zum Sprühen handelt, möchte jeder gleich mal probieren.

Ganz wichtig ist, dass die Cocktails gut gekühlt sind und dass man seine Gäste vorwarnt. Die ersten zwei bis drei Sprühstöße schmecken noch etwas seltsam, denn der Geschmack ist da noch äußerst intensiv. Die Geschmacksrezeptoren im Mund müssen sich erst einmal an die intensiven Sprühstöße gewöhnen und ca. ab dem dritten Mal sprühen, kann man die Cocktails richtig genießen. Aber Achtung: Durch diese Darreichungsform wirkt der Alkohol deutlich schneller, deswegen: Drink responsable!

Die nach eigener Rezeptur gemischten Cocktails gibt es aktuell in den Sorten Tequila Sunrise, Sex on the beach, Mai Tai, Mojito, Caipirinha und Rockstar Martini. Mein Favorit ist hier der fruchtig süße Sex on the beach. Es gibt übrigen noch einen weiteren Vorteil gegenüber „herkömmlichen“ Cocktails: die AERO drinks sind low carb. Mit leichten 40 – 73 kcal pro Cocktail kann man doch gleich mit einem besseren Gewissen genießen.

 

Ihr seid jetzt neugierig geworden und möchtet die neuartigen Drinks auch probieren? Dann schaut am besten gleich mal bei AERO drinks vorbei. Aktuell sind die Cocktails dort und in ausgewählten Kiosken available, aber es wird schon an weiteren Vertriebswegen gearbeitet. Stay tuned! Weitere Infos findet ihr natürlich auch auf Instagram und Facebook bei @aerodrinks.de

 

eure

Die Produkte wurden mir kostenlos und ohne jegliche Bedingungen zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen