Ein neuer Nagellackentferner wurde getestet

Na, habt ihr das Wochenende gut überstanden? Also meines war mal wieder viiiiel zu kurz und ich habe nur die Hälfte von dem geschafft, was ich eigentlich erledigen wollte. Naja, ein typisches Wochenende würde ich dazu jetzt mal spontan sagen 😉 Ich habe es nicht mal geschafft, meine Nägel neu zu machen, denn die sehen seit meiner Putz-Aktion von Samstag schon ziemlich mitgenommen aus. Wo wir auch schon beim Thema wären: Ich habe mal wieder einen neuen Nagellackentferner ausprobiert und möchte euch diesen heute kurz vorstellen.

ISANA Professional Nagellackentferner

 ISANA.Nagellackentferner2

Durch den Rossmann-Produkttester hatte ich Gelegenheit, mir den neuen Nagellackentferner der Eigenmarke einmal genauer anzusehen. Kam mir ganz recht, denn letzte Woche habe ich die letzten Tröpfchen aus meinem vorherigen Nagellackentferner gepresst 😉

 ISANA.Nagellackentferner6

Vorab zum Design, welches mir sehr gut gefällt. Okay, ja, ich bin auf der einen Seite ein Mädchen und stehe total auf pink, rosa, lila, Glitzer… aber auf der anderen Seite bin ich doch Metaller. Ich trage meistens schwarze Klamotten und eben in dieses Schema passt das farbliche Design dieses Produkts. In meinem Kosmetikschrank sticht der Tiegel auf jeden Fall sofort ins Auge 😉

ISANA.Nagellackentferner4

Das sagt Rossmann selbst zu dem Produkt

Der ISANA Professional Nagellackentferner entfernt Ihren Nagellack zuverlässig und schnell. Die innovative Dosierpumpe ermöglicht eine komfortable und sparsame Entnahme ohne Verschütten oder Verspritzen. Die hochwertige Rezeptur mit Biotin und Aprikosenkernöl ist ideal für brüchige Nägel.

acetonfrei
auch für Kunstnägel geeignet
mit Biotin
mit Aprikosenkernöl

Wichtig ist für mich, dass der Nagellackentferner acetonfrei ist, und das ist hier gegeben. Zur Anwendung. Diese ist wirklich ganz einfach.

ISANA.Nagellackentferner3

Man legt ein Wattepad mittig auf die Dosierpumpe und drückt diese mitsamt des Wattepads langsam (!) nach unten. Dadurch wird das Wattepad mit dem Nagellackentferner getränkt und kann somit direkt verwendet werden. Hier solltet ihr aber wirklich aufpassen, dass ihr nicht zu schnell oder ruckartig nach unten drückt, denn dann kann es doch mal spritzen! Ansonsten ist die Entnahme narrensicher und unkompliziert. Ebenso die Entfernung des Nagellacks. Unkompliziert, einfach und schnell ist die Devise. Der Nagellackentferner von ISANA macht das was er machen soll und das ohne großes Rubbeln und ohne Rückstände.

ISANA.Nagellackentferner5

Der Geruch ist, wie bei nahezu jedem Nagellackentferner, einfach unangenehm. Jedenfalls für mich. Aber daran habe ich mich gewöhnt.

Fazit

Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in meinen Augen. Man erhält das Produkt im praktischen Pump-Spender mit einem Fassungsvermögen von 175 ml zu einem Preis von 1,39 EUR. Kann man nicht meckern, oder?

 ISANA.Nagellackentferner1

Habt ihr den Nagellackentferner von ISANA schon ausprobiert? Welchen Nagellackentferner benutzt ihr am liebsten? Ich bin auf eure Erfahrungen gespannt 🙂

eure

SIGNATUR

*Das Produkt habe ich durch den Rossmann-Produkttester kostenfrei erhalten

0 thoughts on “Ein neuer Nagellackentferner wurde getestet

  • 27. April 2015 at 20:48
    Permalink

    Klingt toll 🙂
    Ich nutze am liebsten die Töpchen mit Schwamm, in die man einfach die Finger steckt ^^ damit geht es schnell und leicht.

    Liebe Grüße,
    Annika

    Reply
    • 27. April 2015 at 21:03
      Permalink

      Ja die sind schon ganz toll, wenns schnell gehen muss 😉 Ich nehme die meistens für die Glitzerlacke, denn da gehen die am einfachsten wieder runter 😉

      Reply
  • 27. April 2015 at 21:40
    Permalink

    Ui den pumpspender finde ich aber interessant!!! Ist das Produkt schon zu kaufen?

    Reply
    • 27. April 2015 at 22:21
      Permalink

      Ja, dieses Produkt ist bereits bei Rossmann in den Filialen erhältlich 😉

      Liebe Grüße,
      Alaminja

      Reply
  • 27. April 2015 at 21:40
    Permalink

    Klingt ja wirklich überzeugend 😀 Wäre ich nicht so faul mir den Lack mit nem Wattepad runter zu holen würd ich ihn glatt testen. 🙂 Ich bleib bei den verschiedenen „dreh-schwamm-Entferner-Töpfen“ 😀
    Liebe Grüße
    Lilly:D

    Reply
    • 27. April 2015 at 22:22
      Permalink

      Hihi danke für deinen Kommentar 😀
      Ja, das mit dem Schwamm ist schon supercool, aber ich finde dass die Fingerspitzen dadurch auch irgendwie nach einer gewissen Zeit immer rauer werden… vielleicht auch nur Einbildung 😀

      Liebe Grüße,
      Alaminja

      Reply
      • 27. April 2015 at 22:29
        Permalink

        Kann dir nicht sagen ob es an dem Schwamm liegt oder daran das man mit dem ganzen Finger da rein tunkt. 😀 Aber ich kenne das Gefühl 😀 Cremen, cremen und nochmals cremen. 😀

        Reply
        • 27. April 2015 at 22:35
          Permalink

          Die liebe Creme ist schon laaaange meine beste Freundin 😀

          Reply
    • 27. April 2015 at 23:06
      Permalink

      Danke für dein Feedback Jacqueline 🙂
      Den Nagellackentferner von P2 kenne ich noch gar nicht…

      Liebe Grüße
      Alaminja

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen