Dalton Marine Cosmetics Teil 1 #bb2g

Da beim #bb2g Bloggertreffen schließlich nur Mädels anwesend waren, war es doch klar, dass in Punkto Kosmetik nichts gefehlt hat, nicht wahr? Heute darf ich euch in diesem Zuge Dalton Marine Cosmetics vorstellen und da wir hier alle doch eine richtig große Auswahl bekommen haben, habe ich mich dazu entschlossen, den Bericht auf zwei Berichte aufzuteilen. Heute gibt es den dekorativen Part und demnächst dann alles zum Thema Pflege.

Dalton Marine Cosmetics – dekorative Kosmetik

Anzeige

 

Eine verheißungsvolle schwarze Schachtel, welche mit den verschiedensten dekorativen Kosmetik-Artikeln gefüllt war. Gleich auf den ersten Blick kam es zu einer kurzen Verwunderung, denn handelt es sich nicht hier um die Produkte von Dalton Marine Cosmetics? Hier steht ja überall „nee“ drauf.

Dalton Cosmetics präsentiert exklusiv nee MAKE UP MILANO . nee MAKE UP MILANO ist eine professionelle Make-Up Marke mit einem umfassenden Sortiment an Produkten. Das dezente Produktdesign wird in Kombination mit den aktuellen Trend-Farben gebracht und soll dabei eine breite Masse an Kunden ansprechen. Also, das sagt auf jeden Fall der Hersteller, aber ob das nun wirklich so sein wird? We will see!

Gleich vorab kann ich euch jedoch sagen, dass ich zu den Themen Preise nicht wirklich viel verraten kann, denn leider konnte ich diese online bisher noch nicht herausfinden. Aber sehen wir uns die Produkte doch erst einmal an.

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ00

 

Loose Powder HD

Puder ist immer gut. Ich nutze schon seit längerer losen, weißen Puder. Warum weißen Puder? Ganz einfach: Der weiße Puder ist für alle Hauttöne geeignet. Er sieht nur weiß aus, wird beim Auftragen jedoch komplett transparent. Um ein mattes Finish zu erreichen, Make-Up zu fixieren und auch kleine Linien und Hautunreinheiten zu kaschieren, eignet er sich optimal.

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ01

 

Besonders im Sommer wird die Haut bei mir durch das viele Schwitzen gerne mal fettig und beginnt zu glänzen. Mit diesem Puder dauert das jedoch einige Stunden. Meine Gesichtshaut bleibt matt und sieht dadurch auch einfach besser aus.

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ02

 

Durch die im Tiegel mit beigelegte Quaste kann der Puder wunderbar einfach und schnell auf dem Gesicht verteilt werden. Das ist eines dieser Produkte, die ich schon von anderen Herstellern kannte, aber die Qualität von nee ist hier definitiv besser. Hier habe ich übrigens online einen Preis von 39,- Euro herausfinden können!

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ03

 

Face Rejuvenating Primer

Für jedes Make-up sollte man die richtige Base verwenden um zum einen die Gesichtshaut zu pflegen und zum anderen um das Make-up auch länger haltbar zu machen. Dieser feuchigkeitsspendende Primer eignet sich toll als Basis. Nachdem ich meine Gesichtshaut gereinigt und mit Gesichtswasser versorgt habe, nutze ich normalerweise noch eine leichte Tagescreme. Sobald diese eingezogen ist schnell den Gel-Primer (wie Creme) auftragen. Nun nur noch ganz kurz warten, bis er eingezogen ist und schon geht es an das Make-Up. Dieses lässt sich nun vielleichter auftragen und gleichmäßiger verblenden.

 

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ06

 

High Definition Mascara

Mascara braucht Frau doch immer, oder nicht? Diese Mascara verfügt über eine flüssig-cremige Textur und bringt einen dezenten und natürlichen Mascara-Effekt mit sich. Durch die leichte Textur spürt man die Mascara überhaupt nicht, die Wimpern werden zwar in tiefes Schwarz gehüllt, werden dabei jedoch nicht beschwert.

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ07

 

Wer es lieber dramatischer möchte, sollte besser auf eine andere Mascara zurückgreifen, denn diese hier färbt die Wimpern zwar schwarz, verlängert diese auch ein wenig, lässt diese jedoch dabei einfach nur natürlich aussehen. Gefällt mir auf jeden Fall für den Alltag.

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ04

 

Colored Brow Mascara

Da meine Haare schwarz gefärbt sind und meine Augenbrauen in hellbraun dazu auch einfach nicht gut aussehen, greife ich normalerweise auf Augenbrauenstifte zurück. Die Brauen stylen, ein wenig verdunkeln und an der einen oder anderen Stelle auffüllen muss da schon sein. Bei Brauen-Mascara bin ich mir noch nicht so ganz schlüssig, ob mir das gefällt. Das Prinzip gleicht einer normalen Mascara, wie man sie auch für die Wimpern verwendet. Die Brauen werden hier in Form gebracht und in Farbe gehüllt.

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ05

 

Leider passt dieser Braun-Ton nicht zu meinem Teint und auch nicht zu mir, deswegen werde ich diese Colored Brow Mascara auch nicht weiter verwenden.

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ08 

 

Glossy Lips

Bei Lipgloss scheiden sich die Geister. Solange dieser nicht klebt, mag ich ihn gerne. Sobald dieser aber klebt ist es nicht mehr mein Fall und ich nutze ihn nicht. Rein optisch fand ich die kleine Tube schon niedlich. Die Farbe ist dezent, schimmert jedoch schön und glänzt auch angenehm.

 

DaltonMarineCosmeticsDekorativ09

 

Der Lipgloss lässt sich auch wunderbar angenehm auftragen und verteilen, wobei er die Lippen in seine Farbe hüllt. Nun jedoch zum Aber: Auch wenn die Lippen durch diesen Lipgloss schön aussehen, fruchtig riechen und auch gepflegt werden, klebt dieser. Leider sogar ziemlich extrem. Schade.

Preis übrigens um die 25,- Euro!

 

Fazit

Tja, wieder etwas gelernt: Ich kannte weder Dalton Cosmetics noch nee zuvor und wurde von so manchen Produkten absolut überzeugt. Besonders der lose Puder konnte mich begeistern. Aber die Geschmäcker sind natürlich wieder unterschiedlich. Einer mag das, der andere jenes lieber. Ich bin froh, auch diese Marke einmal ausprobiert haben zu dürfen und so konnte ich euch meine Erfahrungen auch mitteilen. Für den kleinen Geldbeutel ist diese Kosmetik-Linie jedoch nicht geeignet, soviel steht schon einmal fest.

 

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu unserem 3. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht uns doch einfach auf unserer Eventseite Blog Better 2Gether.

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

One thought on “Dalton Marine Cosmetics Teil 1 #bb2g

  • 1. August 2016 at 10:22
    Permalink

    Und wieder mal ein sehr schöner Post von dir. Ich kannte die Produkte bisher auch noch nicht. Vom Design her sind sie auf jeden Fall schon mal sehr schön. Beim Lipgloss hat mich allerdings gerade der Preis etwas umgehauen – und wenn er dann auch noch eine klebrige Masse hat – bäh :-/.
    Aber ja, die Geschmäcker sind so verschieden und das ist auch gut so.
    Liebe Grüße, Katrin

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen