Ausgepackt! Die letzte Doubox aller Zeiten…

Am Wochenende war es nun so weit: Die letzte Doubox aller Zeiten ist bei mir angekommen. Irgendwie bin ich ja trotzdem ein wenig wehmütig, dass Douglas die Box eingestellt hat, auch wenn mich die letzten Boxen nicht immer überzeugen konnten… Mit einem lachenden und einem weinenden Auge habe ich die Box ausgepackt und ob der Inhalt nun umwerfend war, oder ob es besser ist, dass es die Doubox nun nicht mehr gibt, präsentiere ich euch jetzt!

Ausgepackt! Die Doubox im Februar

 

DouboxFeb00

Noch bevor ich zur Doubox und ihrem Inhalt an sich durchgedrungen bin, lachte mich schon das erste Produkt an, als ich den Umkarton geöffnet habe. Also, starten wir doch gleich mit diesem, bevor das Unboxing an sich los geht!

 

DouboxFeb09 DouboxFeb10

Lippenpflegestift von Nature Me

Bei Nature Me handelt es sich um die neue, „grüne“ Eigenmarke von Douglas. Diese soll für hochwertige Naturkosmetik und umfassende Beratung auf der entsprechenden Online-Präsenz stehen. Einen Preis für diesen Lippenpflegestift konnte ich nicht finden, aber eine ganz nette Beigabe, um einem diese neue Produktlinie schmackhaft zu machen.

 

DouboxFeb06

Kensington Kaviar 45 Seconds Top Coat von Nails Inc (UVP 14,99 EUR)

Gut, zwar nicht unbedingt DAS Highlight, aber die Lacke von Nails Inc konnten mich schon früher überzeugen. Ich hätte mich wohl mehr über einen farbigen Lack gefreut, aber Top Coats sind auch nicht schlecht. Dieser Lack soll in 45 Sekunden vollständig durchgetrocknet sein und dann eine professionelles Finish im Wet-Look liefern. Bisher konnte ich den Lack noch nicht ausprobieren, bin aber schon darauf gespannt. Qualitativ konnte mich Nails Inc früher schon überzeugen, demzufolge bin ich auch hier positiv gestimmt.

 

DouboxFeb02

Nagellack-Entferner-Pads von Mavala (UVP 11,99 EUR)

An und für sich mag ich diese Nagellack-Entferner in Pad-Form. Man kann diese besonders unterwegs immer ganz gut gebrauchen, aber mit diesem Preis für gerade einmal 30 Pads, würde ich sie mir sicher nicht selbst kaufen. Warum der stolze Preis? Mavala verspricht, dass diese Pads leicht anzuwenden und ohne Aceton sind. Okay, das ist nicht unbedingt neu, allerdings sollen diese weder die Nageloberfläche noch die Haus austrocknen. DAS wiederum klingt gut, denn ich habe besonders in der Winterzeit immer mit trockener Nagelhaut zu kämpfen! Praktisch, dass ich meine Nägel auch gleich am Wochenende neu machen musste, eben deswegen konnte ich die Pads, welche nur hauchdünn und angenehm weich sind, gleich einem Härtetest unterziehen. Da ich meine Nägel mit farbigem Lack lackiert und diesen Look mit einem Glitzer-Topcoat abgeschlossen hatte, war ich schon extrem auf das Ergebnis gespannt.

DouboxFeb03

Leider sind die Pads hier durchgefallen, denn außer einem Minimum an Farbe, welches von den Nägeln gelöst wurde, hatte ich am übrigen Glitzer etliche Fasern des Pads hängen…

 

DouboxFeb07

Night Repair Ampullen von Arcaya (UVP 9,99 EUR)

Regenerierende Pflege mit natürlichen Ölen, welche in einer nährstoffreichen Formel konzentriert wurden. Pflegeöle für die Augenpartie oder das Gesicht nutze ich prinzipiell gerne als Pflege und optimale Vorbeugungsmaßnahme, aber ich kann diese Glasampullen einfach nicht leiden.

DouboxFeb08

Für mich, als kleinen Schussel, ist das Verletzungsrisiko einfach zu hoch! Sorry, nicht mein Fall…

 

DouboxFeb01

Reinigungsgel von Venus (UVP 4,99 EUR)

Dieses erfrischende Reinigungsgel befreit die Poren von überschüssigem Talg, Schmutz und natürlich auch Makeup. Noch dazu soll es Hautunreinheiten vorbeugen. An und für sich gar nicht mal schlecht, da ich in letzter Zeit aber viele negative Erfahrungen mit Gesichtsreinigungsprodukten verzeichnen konnte, wird dieses erst einmal im Schrank stehen bleiben. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich es ausprobieren werde.

 

DouboxFeb04

Duschgel von Korres (Probe)

Hach ja, die Proben 😉 Aber mit dieser Größe kann man auf jeden Fall etwas anfangen, denn dieses Duschgel besitzt die optimale Reisegröße. Das Duschgel soll die Haut lang anhaltend mit Feuchtigkeit versorgen und dabei auch den ersten Zeichen der Hautalterung vorbeugen. Ganz nett 😉

 

DouboxFeb11

Eyeliner-Pinsel von Da Vinci (UVP 4,99 EUR)

Pinsel? Ich liebe Pinsel! Die von da Vinci habe ich zwar zuvor noch nicht ausprobiert, freue mich aber dennoch darüber, einmal einen Kosmetik-Pinsel in der Doubox vorzufinden. Okay, ich nutze ständig Eyeliner, bin allerdings auf die Stift-Variante umgestiegen, da diese wesentlich schneller anzuwenden sind. Hmm… es musste ja unbedingt ein Eyeliner-Pinsel sein…

 

DouboxFeb12

Zu guter Letzt war noch eine Probe des DKNY-Duschgels in Herzform enthalten. Eine süße Geste zum vergangenen Valentinstag 😉

 

DouboxFeb13

Das Highlight der letzten Doubox für mich ist jedoch keins dieser Produkte, sondern der Gutschein, der noch dazu beilag. 20% Rabatt auf den kompletten Einkauf im Shop oder auf der Douglas-Website. Das ist toll!

 

Fazit

Nun gut, viele nette Produkte, aber nichts, was ich unbedingt gebraucht oder gekauft hätte. In diesem Sinne, wieder eine durchwachsene Box mit ein paar netten und ein paar nicht wirklich brauchbaren Produkten. Das macht mir den Abschied von dieser Box auf jeden Fall leichter 😉

P.S. Eine Alternative habe ich übrigens auch schon gefunden, denn jetzt wo es die Doubox nicht mehr gibt, musste etwas Neues her 😉 Morgen mehr davon!

Und, was haltet ihr vom Inhalt der letzten Doubox?

eure

 SIGNATUR

4 thoughts on “Ausgepackt! Die letzte Doubox aller Zeiten…

  • 16. Februar 2016 at 10:32
    Permalink

    Huhu, mir ging es ganz ähnlich wie Dir, ich sehe den Abschied mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Also ich finde es schon eher schade, dass die Box jetzt eingestellt ist, aber wir können es ja nicht mehr ändern.
    Ich hatte seinerzeit upgegraded und habe mir natürlich trotzdem immer auch sehr genau die Original-Version angeschaut. ich fand die Original-Box zum Abschied mehr als üppig bestückt, aber klar, es kommt natürlich auch drauf an, ob man die Sachen wirklich mag und was mit anfangen kann.
    Ich habe ja auch noch andere Boxen-Abos und bin sehr gespannt auf Deinen Bericht, für welche Alternative Du Dich jetzt entschieden hast. Liebe Grüße 🙂

    Reply
    • 16. Februar 2016 at 16:23
      Permalink

      Huhu Ulrike 🙂
      Heute früh habe ich schon meine aktuelle Alternative zur Doubox ausgepackt 😉 Also die „My little Box“ hat es mir auf den ersten Blick auf jeden Fall angetan und ich denke, dass diese der „Ersatz“ für die Doubox bei mir sein wird!

      Reply
  • 16. Februar 2016 at 16:01
    Permalink

    Ja, wieder sehr durchwachsen. Ich kann schon verstehen, dass sie die Box einstampfen. Haut einen einfach nicht vom Hocker und die Konkurrenz schläft nicht.

    Viele Grüße

    Charlotte

    Reply
    • 16. Februar 2016 at 16:22
      Permalink

      Hallo Charlotte,

      ja da kann ich dir nur Recht geben 😉

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen