AMIGO – Mögen die Spiele beginnen

Bei sommerlichen Temperaturen sitzt man doch zu gern mit der Familie oder mit Freunden zusammen im Freien und genießt kühle Getränke. Man lauscht chilligen Beats und unterhält sich dabei. Ja, das Leben kann so schön sein. Wenn man so gemütlich zusammen sitzt, kommen Spiele immer wie gerufen. Man kann sich die Zeit vertreiben und hat dabei meistens auch noch richtig viel Spaß. Nicht nur die Kleinen spielen gerne, sondern auch wir Großen. Fernab von Pokemon Go, Smartphone und Computer geht es heute back to the routs: Brett- und Kartenspiele sind angesagt!

AMIGO – Mögen die Spiele beginnen

Anzeige

Stellt euch vor: Ende letzten Monats wurde ich von AMIGO als Markenbotschafterin auserwählt und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sehr ich mich gefreut habe. Ich liebe Karten- und Brettspiele und auch wenn mein Liebster da meist nicht so ganz überzeugt ist, hatte ich in diesem Fall ein kleines Druckmittel. Es war schließlich ein Test, welchen ich nicht allein durchführen konnte, also „musste“ er herhalten. Nachdem sowieso ein gemütlicher Abend bei meinen Eltern geplant war, wurden die Spiele kurzerhand mit eingepackt und die beiden waren gleich Feuer und Flamme! Also, dann will ich euch auch nicht weiter auf die Folter spannen und stelle euch die beiden Spiele vor, welche ich mir ausgesucht habe!

 

AmigoMarkenbotschafter00

 

Speed Dice

Beginnen wir doch gleich einmal mit einem meiner absoluten Favoriten. Ich mag Spiele, bei denen man seine grauen Zellen ein wenig anstrengen muss. Bei sommerlichen Temperaturen um die 30 Grad sollte es dann aber auch nicht zu kompliziert sein. Das perfekte Mittelmaß wurde hier mit Speed Dice gefunden. Viele bunte Würfel mit Buchstaben befinden sich im farbenfrohen Karton. Dazu eine Medaille und ja, eine Anleitung versteht sich natürlich. Da zuvor noch keiner von uns dieses Spiel kannte, mussten wir natürlich erst einmal die Anleitung studieren. Diese ist leicht verständlich aufgebaut. Die Regeln sind einfach und man kann sich diese leicht einprägen. Eine gute Voraussetzung für viel Spielspaß.

AmigoMarkenbotschafter01

Jeder der maximal vier Mitspieler erhält zu Beginn seine acht Würfel in der selben Farbe. Auf Kommando wird gewürfelt und aus den angezeigten Buchstaben muss nun ein Wort gebildet werden. Oder eben auch mehrere. Wichtig ist nur, dass die Wörter dann miteinander verbunden sein müssen und dass auch noch ein Würfel übrig bleiben muss. Wer als erstes fertig ist, wirft seinen Würfel in die Würfelschale und gewinnt somit diese Runde.

AmigoMarkenbotschafter02

AmigoMarkenbotschafter03

Die lustigsten Wörter werden hier gebildet, man braucht ein wenig Glück und man kann dieses Spiel wunderbar zwischendurch schnell einmal spielen. Ich bin ein richtiger Fan davon geworden.

 

AmigoMarkenbotschafter04

Bohnanza

Nun zur Nummer zwei, einem Kartenspiel namens Bohnanza. Auch hier ist vorab zu sagen, dass wir weder das Spiel, noch die Regeln kannten, als wir am Abend gemeinsam beieinander gesessen sind. Die Regeln, welche zwar schön beschrieben sind, jagen einem im ersten Moment wegen der Länge einen kleinen Schrecken ein. Wenn man es allerdings ein paar Mal gespielt hat, bleiben die Regeln hängen und es ist nicht mehr so kompliziert, wie im ersten Moment gedacht.

AmigoMarkenbotschafter05

Bei diesem Kartenspiel geht es darum, clever mit verschiedenen Bohnensorten zu handeln. Man baut die Bohnen auf seinen Feldern an und verkauft diese weiter. Nur wer ein wachsames Auge hat und über ein wenig Verhandlungsgeschick verfügt, kommt hier zum Ziel.

AmigoMarkenbotschafter06

Rein optisch finde ich Bohnanza genial. Die Karten, bzw. die Motive auf den Karten sind urkomisch. Wenn man die Regeln einmal verinnerlicht hat, ist das Spiel auch richtig witzig, jedoch sollte man dies nicht spielen, wenn man sowieso schon müde ist, denn hier muss man seine grauen Zellen doch des Öfteren anstrengen.

 

Fazit

Auf ein Neues konnte mich AMIGO mit zwei seiner schönen Spiel überzeugen. Ich habe in Speed Dice ganz klar meinen Favoriten gefunden, welchen ich auch bald wieder spielen möchte. Mit Bohnanza konnte ich mich zwar auch anfreunden, der Großteil meiner Mitspieler jedoch nicht. So scheiden sich eben die Geister und es wäre schließlich auch langweilig, wenn uns allen nur dasselbe gefallen würde.

Was ist denn euer liebstes Spiel aus dem Hause AMIGO?

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

One thought on “AMIGO – Mögen die Spiele beginnen

  • 19. Juli 2016 at 8:03
    Permalink

    Oh, die sehen ja lustig aus 😀

    Wir spielen auch super gerne Brett- und Kartenspiele – auch wenn sie „eigentlich“ für Kinder sind, das ist uns egal 😀

    Und die zwei da kann man ja eigentlich immer spielen würd ich sagen 😉

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen