AHAVA und das Tote Meer

ProjectZ4tuerkis

Auf der Suche nach ständig neuen Pflegeprodukten wurde ich bei unserem ProjectZ4 Bloggertreffen absolut nicht enttäuscht. Marken, die ich zuvor noch nicht einmal vom Namen her kannte, durfte ich ausprobieren und so was dies auch bei AHAVA. Ich kannte dir Firma vorab nicht und musste mich erst ein wenig schlau machen.

AHAVA – Active Deadsea Minerals

 

Der Name klang von vornherein interessant und auch die innovative Forschung und Entwicklung des bereits 1988 gegründeten Unternehmens sagt mir zu. Bei AHAVA wird die Wirkweise von Mineralien in Punkto Hauterneuerung erforscht und damit werden ständig neue Produkte geschaffen. Für die Gesichts- und Körperpflege gibt es inzwischen schon ein breites Spektrum an Produkten, welche in über 30 Ländern verkauft werden. Sowohl im Onlineshopping-Bereich als auch in Kaufhäusern und Parfümerien ist AHAVA inzwischen vertreten.

Auch wenn uns hier nur ein paar Proben zur Verfügung gestellt wurden, möchte ich euch diese ganz kurz und knapp präsentieren, damit ihr mal sehen könnt, was es alles von AHAVA zu entdecken gibt. Oder besser gesagt, einen klitzekleinen Auszug davon:

 

Ahava00

Mineral Botanic Velvet Cream Wash & Body Lotion

Hier haben wir eine aromatische Cremedusche, die mit dem Duft von tropischer Ananas und weißem Pfirsich besticht.  Mit einem ausgewogenen Konzentrat aus Mineralien des Toten Meeren und Extrakten aus Ananas und weißem Pfirsich spendet die Cremedusche Feuchtigkeit und glättet das Hautbild. Bei der Bodylotion sind dieselben Effekte angegeben, da es sich um die gleichen Inhaltsstoffe handelt.

Ahava01

Sowohl die Cremedusche, als auch die Bodylotion riechen angenehm fruchtig und leicht süß, wobei der Duft nicht zu intensiv und aufdringlich wird. Da ich wie gesagt nur Proben hatte, kann ich sonst nicht viel sagen, außer dass ich bei der einmaligen Anwendung keine Probleme mit der Verträglichkeit hatte und dass die Lotion schnell einzieht.

 

Ahava02

Time to hydrate Active Moisture Gel Cream

Wie der Name es bereits vermuten lässt, handelt es sich hierbei um ein hydratisierendes Gel. Um genau zu sein um ein Cremegel, welches das Feuchtigkeitsniveau der Haut optimieren soll. Natürlich wird hier auch auf die Mineralien des Toten Meeres gesetzt, welche zusätzlich die Haut auch noch vor schädlichen Einflüssen schützen soll.

Das Gel zieht wunderbar schnell ein und die Haut fühlt sich gleich weicher und frischer an. Vertragen habe ich dieses Gel auch ohne jegliche Probleme.

 

Ahava03

Dead Sea Osmoter Concentrate & Essential Day Moisturizer

Ein Serum und eine Creme. Wieder hydratisierend, wie der Name es schon vorab verrät. Mit einer speziellen Formel aus Mineralien und beruhigenden Pflanzenextrakten aus dem Toten Meer wird die Haut optimal mit Feuchtigkeit versorgt und erhält dadurch ein frisches und jugendliches Aussehen. Der Teint wird regelrecht strahlender (sagt der Hersteller).

Zum Concentrate alias Serum kann ich nun gar nichts sagen, außer dass es schnell einzieht. Bei der Creme hält sich meine Euphorie in Grenzen, denn diese zieht nur langsam ein. Bei mir muss das immer ratz fatz gehen und ich kann keine 15 Minuten warten 😉

 

Fazit

Viel sagen konnte ich euch nicht, da mir einfach die Langzeiterfahrung bei den Produkten fehlt, aber der erste Eindruck war zum größten Teil schon positiv.

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

3 thoughts on “AHAVA und das Tote Meer

  • 11. März 2016 at 8:24
    Permalink

    Hallo, danke für die Vorstellung. kenne die Produkte nur den Namen nach, selbst noch nie probiert. Muss ich mal ändern. Die Bodylotion klingt voll gut. Ich mag es auch nicht, wenn Produkte nicht schnell einziehen. Liebe Grüße

    Reply
  • 15. April 2016 at 10:18
    Permalink

    Huhu

    So für den ersten Eindruck hört sich das doch ganz gut an.

    Sonnige Grüße
    Franzy

    Reply
  • 4. Mai 2018 at 23:05
    Permalink

    Danke für die Vorstellung und die ausführliche Beschreibung der Produkte.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen