Kleine Geschenke aus der Küche Part 2

Na, habt ihr auch schon eure Knöpfe gebacken? Nein? Dann wird’s jetzt aber Zeit! Nicht nur, dass sich die Kekse super als kleines Mitbringsel oder auch Weihnachtsgeschenk eignen, es gibt auch eine tolle Aktion von Sanella, bei der ihr etwas gewinnen könnt! Neugierig geworden? Dann unbedingt weiterlesen!

Das große Knopfkeks backen

 

Ja, jetzt wo ich euch die Zähne schon lang gemacht habe, erzähle ich euch als erstes von der Aktion von Sanella. Nach dem bekannten Motto „Backen ist Liebe, Sanella ist backen“ hat der Konzern zu einer großen Back-Aktion aufgerufen, bei welcher ihr Knopfkekse backen sollt. Warum das Ganze? Ganz einfach! Knöpfe backen, Foto vom Endprodukt hochladen und gewinnen. Und jetzt die Frage was man denn gewinnen kann, nicht wahr? Eine von 555 roten Moulinex Küchenmaschinen! Also ich finde diese Aktion genial und die Kekse ebenso. Natürlich habe ich mich daran beteiligt und möchte euch jetzt meine Kekse zeigen!

Knopfkekse3

Wer Nachbacken möchte, hier das Rezept von Sanella:

 KnopfkekseZutaten

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. Sanella und Zucker mit den Quirlen des elektrischen Handrührers zu einer glatten Masse aufschlagen. Ei unterschlagen. Mehl und 1 Prise Salz mischen, dazugeben und mit den Quirlen des elektrischen Handrührers grob vermengen. Den Teig mit den Händen durchkneten und zur Kugel formen.

    2. Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen, dabei darauf achten, dass auch die Teigrolle immer gut bemehlt ist. Mit einem Glas oder Ausstecher Kreise ausstechen. Mit einem etwas kleineren Glas oder Ausstecher einen zweiten Kreis ein-, aber nicht durchdrücken. Mit einem Strohhalm die charakteristischen Knopflöcher ausstechen.

    3. Knopfkekse auf mit Backpapier belegten Backblechen im vorgeheizten Ofen 10-12 Minuten backen, bis sie ganz leicht gebräunt sind. Knopfkekse mit dem Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

    Tipp: Der Teig für Ausstechplätzchen wie die Knopfkekse kann sofort weiterverarbeitet werden, wartet aber alternativ zwischendurch auch im Kühlschrank auf seinen Einsatz.

(Quelle: http://www.sanella.de/rezepte/knopfkekse/)

 Knopfkekse1

Fazit

Schnell gebackene, originelle Kekse, die wirklich was hermachen. Mir gefallen sie super gut und schmecken tun sie auch noch! Für ein Last-Minute-Geschenk aus der eigenen Küche eignen sie sich perfekt – auch jetzt noch, so kurz vor Weihnachten! Daumen hoch!

Knopfkekse2

P.S. Wer noch am Gewinnspiel teilnehmen will, muss schnell sein. Einsendeschluss ist nämlich der 24.12.2014! Hier findet ihr alle weiteren Infos dazu: http://www.sanella.de/sanella-gewinnspiel-jetzt-backen-und-gewinnen/

0 thoughts on “Kleine Geschenke aus der Küche Part 2

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: