Erfrischend, kalorienarm, lecker: Eistee von TeeGschwendner

AnzeigeTrinkt ihr bei den hohen Temperaturen auch genug? Wenn ich nur Wasser trinken muss, dann fällt mir das oftmals schwer, aber wenn man ein wenig auf die Kalorien achtet, ist das nunmal das Getränk der Wahl. Aus Wasser kann man aber noch so viel mehr machen, ohne dabei große Mengen an Kalorien zu sich zu nehmen. Tee zum Beispiel. Tee im Sommer? Ja klar! Eistee. Selbst aufgebrüht und am besten dann noch ein klein wenig mit frischem Obst verfeinert. Das ist zum einen nicht zu süß, zum anderen kalorienarm und erst recht noch lecker und erfrischend. Manche Getränke, besonders die übermäßig süßen, helfen nur kaum gegen Durst, aber selbst aufgebrühter Eistee ist ein richtiger Durstlöscher. Wusstet ihr, dass es inzwischen sogar schon spezielle Teesorten gibt, welche zum kalten Genuss geschaffen wurden? Zwei davon habe ich von TeeGschwendner vor kurzem zugeschickt bekommen und diese möchte ich euch jetzt vorstellen.

Eistee von TeeGschwendner

Teeliebhabern wird TeeGschwendner mit Sicherheit bereits ein Begriff sein, allen andern stelle ich den Tee-Spezialisten vorab gerne noch kurz vor. Die Liebe zum Tee stand bei dem Deutschen Unternehmen von Anfang an im Vordergrund. Die Geschmacksvielfalt, als auch die verschiedensten Zubereitungsmöglichkeiten von Tee haben von Beginn an fasziniert und eben diese Faszination sollte an andere Menschen weitergegeben werden. Alles begann bereits im Jahr 1978, als der erste Teeladen eröffnet wurde und natürlich hat sich das Unternehmen stetig vergrößert. Der Onlineshop bietet eine riesige Auswahl an Tees aus aller Welt, den verschiedensten Geschmacksnoten, praktischem Tee-Zubehör und einfach allem, was ein jeder Teeliebhaber brauchen kann. Reinschauen lohnt sich! Nun aber direkt zu den zwei leckeren Eistees, welche mir nicht nur im Hochsommer schmecken.

 

 

Eistee Kalimba

Fruchtig aromatisch. Wer es fruchtig mag, ist hier ganz und gar richtig. Der intensiv rote Eistee namens Kalimba ist genau das, was ich am liebsten mag. Der Tee selbst ist nicht zu sauer und ich trinke ihn am liebsten pur, mit ein paar Früchten verfeinert. Am liebsten mit Orangenscheiben. Yummy! Die Zubereitung von Eistee im Sommer?

 

 

Null Problemo! Hier habe ich einfach einen Starken Aufguss gekocht, also ca. 8 Teelamaß mit 200 ml heißem Wasser aufbrühen und ziehen lassen. Nach ca. 15 Minuten in eine Karaffe umfüllen und diese mit kaltem Wasser auffüllen, damit ein Liter Eistee entsteht. Ich habe hier gleich immer noch eine Packung Eiswürfel dazu gegeben, so ist der Tee gleich perfekt zum Genießen. Dazu noch ein paar Scheibchen frisch aufgeschnittene Bio-Zitrone und fertig ist der exotische Eistee.

Hurry up! Dieser Tee ist nur im Zeitraum von Mai bis Ende August im Shop erhältlich.

 

 

Caipirinha

Alkoholfrei, versteht sich. Auch im Sommer ist der Caipirinha einer meiner liebsten Cocktails, allerdings hat der es doch ganz schön in sich. Warum nicht auch mal eine alkoholfreie Variante trinken und den herben Geschmack auch während der Arbeit genießen? Allein die Idee fand ich schon super, die Umsetzung erst recht.

 

 

Der Geschmack von frischen Limetten und braunem Rohrzucker kommt hier wunderbar zu Geltung. Der grüne Eistee lässt sich dabei auch noch mit ein paar Scheiben frischer Bio-Limette verfeinern, aber Achtung: Nehmt nicht zu viel Limette, sonst wird der Tee schnell zu herb. Bei diesem Grüntee habe ich die herkömmliche Art der Zubereitung gewält: Ca. 7 Teelamaß mit einem Liter 70°C heißem Wasser aufgießen und für gute zwei Minuten ziehen lassen. Schon ist das leckere Eisteegetränk fertig. Ich bereite diesen Tee meistens schon am Morgen zu, lasse ihn etwas abkühlen und stelle ihn dann in den Kühlschrank. So kann der Eistee schon nach kurzer Zeit genossen werden und erfrischt dabei bestens. Hier braucht ihr euch nicht ganz so sehr zu beeilen, denn diesen Tee gibt es von April bis Ende September zu kaufen.

Na, habt ihr auch schon eure eigenen Eistees aufgebrüht? Es gibt ja viele Tees, welche man als Eistee nutzen kann, diese beiden Sorten finde ich aber ganz besonders. Einmal eine wahre Geschmacksexplosion mit Kalimba und zum anderen die alkoholfreie, cocktailartige Erfrischung mit Caipirinha. I like!

eure

9 thoughts on “Erfrischend, kalorienarm, lecker: Eistee von TeeGschwendner

  • 31. August 2017 at 16:23
    Permalink

    Hallo Alaminja,

    erst einmal Danke für den Beitrag! Ich werde gleich mal in den Teeladen gehen und mir ein paar Tees besorgen,. Denn das ewige Wasser schmeckt mir gar nicht mehr. Da ich auch Kalorien sparen möchte, bin ich dankbar für jede Idee, die mit ungesüßten Getränken zu tun hat.

    LG

    Reply
    • 31. August 2017 at 16:29
      Permalink

      DAs freut mich zu hören 🙂 Tee oder auch Infused Tee (also Tee einfach mit ein paar leckeren Früchten verfeinert) begleitet mich nun schon durch den ganzen Sommer. Nur immer Wasser wird ja auf Dauer auch langweilig 🙂

      Reply
  • 31. August 2017 at 19:50
    Permalink

    Ich bin, glaub ich, eine der Wenigen, die auch im Hochsommer mit einer heißen Tasse Tee da sitzt. Da wird man schon ab und an mal schräg angeschaut 😀
    TeeGschwendner kenne ich, bestellt habe ich dort noch nichts. Die Sorten klingen aber wirklich lecker. Vielleicht sollte ich doch mal vorbeischauen 😉

    Reply
  • 31. August 2017 at 21:08
    Permalink

    Guten Abend.
    Yummy! Ich mag solche Tees ja sehr gerne, oder überhaupt Tees und muss mir diese mal notieren. 🙂 Danke für diesen Tipp.

    Liebste Grüße,
    Sandra.

    Reply
  • 31. August 2017 at 22:08
    Permalink

    Super lecker! Danke für deine tollen Rezepte. Ich koche mir fast jeden Tag eine Kanne Tee und trinke den uch abgekühlt. Ganz eisig mag ich es nicht aber ohne Eis geht ja auch 😉

    Liebe Grüße
    Nadine von tantedine.de

    Reply
  • 1. September 2017 at 9:06
    Permalink

    Ich mag Tee Gschwender sowieso schon sehr gerne und liebe es, dort neue Sorten auszuprobieren. Der Eistee klingt super – nur glaube ich ist mir in den nächsten Tagen was Warmes lieber 😉

    Reply
  • 1. September 2017 at 9:18
    Permalink

    Der rote Eistee sieht super lecker aus! Caipirinha wäre hingegen wohl nicht unbedingt meine Geschmacksrichtung. Aber generell: lecker! merke ich mir mal, wenn der Sommer nächstes Jahr wieder kommt. 😉

    Liebe Grüße
    Sarah von DamnCharming

    Reply
  • 1. September 2017 at 12:28
    Permalink

    Eistee finde ich sehr lecker und ich trinke in auch oft. TeeGschwendner kannte ich bisher gar nicht, danke für den Tipp.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: