Die grüne Alternative von GrüNatur #mfbt15

Wer meinen Blog nun schon seit einiger Zeit verfolgt, der weiß, dass ich bereits vor geraumer Zeit einmal Produkte von GrüNatur testen durfte, welche mir doch sehr zugesagt haben. Nun hatte ich, dank dem #mfbt15 Bloggertreffen erneut die Möglichkeit dazu, weitere Produkte genauer unter die Lupe zu nehmen und da der Test inzwischen abgeschlossen ist, bekommt ihr heute meine Erfahrungen und Meinungen zu ein paar Produkten aus dem Bereich Haushalt, Pflege und Ernährung.

GrüNatur

Viel über das Unternehmen werde ich heute in diesem Bericht nicht erzählen, denn das habe ich bereits im letzten Bericht getan 😉 Um etwas mehr zum Unternehmen und etlichen anderen Produkten zu erfahren, schaut euch einfach meinen Beitrag Die Produkte von GrüNatur im Test an.

GrueNatur00

Ich gestehe: Ich werde langsam zum Fan von Produkten aus dem Bereich Naturkosmetik, bzw. von Produkten auf pflanzlicher Basis. Auch wenn diese Produkte zumeist im Preis etwas höher angesetzt sind, sind diese doch wesentlich besser für uns, als die mit Chemie vollgestopften Gegenspieler. Warum unserem Körper also nicht etwas Gutes tun und auch einmal auf ein wenig Chemie verzichten? Lieber auf Produkte mit pflanzlicher Basis zurückgreifen und ein wenig gesünder leben.

Aber nun doch zu den Produkten, die ich testen durfte!

GrueNatur01

Sensitive Handspülmittel (500 ml zum Preis von 2,99 EUR)

Mit den Attributen Leistungsstark und hautfreundlich wirbt der Hersteller und nun wollen wir doch einmal sehen, ob das auch beides zutrifft.

Nur einen Spritzer (also etwa 2 ml) reichen aus um das Geschirr sauber, streifenfrei und auch glänzend zu bekommen sagt der Hersteller und ich muss sagen, dass das auch stimmt. Wir verwenden dieses Handspülmittel nun schon seit etlichen Wochen und sind begeistert. Die Hände fühlen sich nach dem Spülen angenehm und nicht ausgetrocknet an, was durch die enthaltenen rückfettenden Weizenproteine bewirkt wird. So ein ergiebiges Handspülmittel hatten wir noch nie, denn auch bei täglicher Verwendung ist es noch halbvoll – der Hersteller verspricht hier auch, dass das Produkt für ca. 250 Anwendungen reicht. Es stimmt und duftet im Übrigen auch noch dezent nach Orange. Ich bin begeistert!

GrueNatur02

UltraFix TrockenSensation (1 Stück zum Preis von 7,99 EUR)

Und jetzt haben wir die perfekte Ergänzung zum Handspülmittel, denn wenn das Geschirr erst mal gespült wurde, ist es logischer Weise nass und mit dem richtigen Tuch sollte es auch streifenfrei und ohne Wasserflecken getrocknet werden. Dieses Ultra-Feinstfaser-Tuch ist laut Hersteller perfekt für Gläser, Besteck, Geschirr und auch das Auto geeignet. Okay, ich habe es nicht im Auto verwendet, aber nach dem Abspülen 🙂 Durch seine extrem saugstarke Wirkung wird das Geschirr im Nu trocken und auch bei Gläsern entstehen keine hässlichen Schlieren. Im Preis finde ich dieses Tuch zwar etwas teuer, was die Leistung angeht, ist es jedoch ein top Produkt!

GrueNatur03

Orangenöl-Powerreiniger (500 ml zum Preis von 10,99 EUR)

Und jetzt haben wir den ultimativen Power-Reiniger mit der Kraft aus ätherischen Ölen. Aber das ist noch lange nicht alles, denn dieser Reiniger riecht angenehm nach Orange. Ich benutze diesen Reiniger gerne in der Küche um hartnäckige Verschmutzungen, wie z.B. von Öl, zu entfernen und das geht hier mühelos. Ohne lästiges Schrubben und Reiben. Wenn euch der Preis abschreckt, dann lasst euch gesagt sein, dass dieser Reiniger äußerst ergiebig ist und schon wenige Tropfen davon ausreichen.

GrueNatur05

Aloe Vera-Gel (200 ml zum Preis von 9,99 EUR)

Bevor ich mehr sage, meine Meinung vorab: Ich liebe dieses Gel! Es besteht zu 95% aus reinem Aloe Vera Saft und auch die restlichen Inhaltsstoffe sind unbedenklich. Ein richtig grünes Produkt, komplett ohne Alkohol. Toll! Aloe Vera hat eine beruhigende Wirkung und regt noch dazu die Zellerneuerung an. Besonders bei Insektenstichen, Schwellungen, leichten Brand- und Schnittwunden oder Hautreizungen leistet dieses Gel Meisterleistungen. Der Juckreiz verschwindet sofort und der Heilungsprozess wird beschleunigt. Um die Wirkung noch zu verstärken, empfiehlt es sich, das Aloe Vera-Gel gekühlt aufzubewahren.

GrueNatur04

Teebaumöl (30 ml zum Preis von 4,99 EUR)

Wer Teebaumöl nicht kennt, dem sei gesagt, dass es sich hierbei um ein regelrechtes Allround-Talent handelt. Das naturreine australische Öl kann zur wirkungsvollen Pflege, aber auch als ätherischer Massage-Zusatz verwendet werden. Es eignet sich zum Beispiel zur Erfrischung als Massagezusatz, zur Pflege bei Insektenstichen oder auch nur zur Reinigung und Pflege der Haut.

Bei Insektenstichen habe ich das Öl im Sommer des Öfteren verwendet, indem man ein bis zwei Tropfen direkt auf den Stich aufträgt. Das wiederholt man ein paar Mal täglich um den Juckreiz zu mildern und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Ein tolles Produkt, welches in jede Handtasche passt und immer mitgenommen werden kann. Da das Teebaumöl auf der Haut nicht juckt und gut verträglich ist, ist es eine gute Alternative zu kühlenden Salben.

Fazit

Und wieder bin ich begeistert. Die Inhaltsstoffe sind natürlich und wie man so schön sagt grün. Man kommt eben auch ohne die Chemie-Keule aus und genau das ist es, was mir an den Produkten von GrüNatur so gut gefällt.

Was sagt ihr? Lieber auf natürliche Wirkstoffe zurückgreifen oder setzt ihr eher auf Chemie?

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

One thought on “Die grüne Alternative von GrüNatur #mfbt15

  • 10. November 2015 at 10:13
    Permalink

    Huhu

    Von GrüNatur habe ich einen Minzreiniger hier und der duftet soooo toll *-*

    Sonnige Grüße
    Franzy^^

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: