Ausgepackt! Glossybox Juli 2016

Auch in diesem Monat war es einmal wieder soweit und die neueste Ausgabe der Glossybox erreichte mich. Nachdem ich im letzten Monat dermaßen enttäuscht wurde, blickte ich dem Öffnen mit äußerst gemischten Gefühlen entgegen. Ob es diesmal wieder eine herbe Enttäuschung werden würde?

Ausgepackt! Die Glossybox Pretty Picknick Edition

Also mit dem Namen konnte ich nun auch nicht viel anfangen. Ein Picknick-Thema? Was könnte man denn da brauchen? Sonnencreme vielleicht? Aber die hatten wir ja schon in dieser seltsamen PR-Version in der letzten Box. Lassen wir uns überraschen und werfen einen Blick in meine Box!

GlossyboxJuli00

Lip & Cheek Tint von Emité Make Up (UVP 16,- EUR)

Dieses 2-in1-Produkt wurde schon in der Preview bekannt gegeben und da ich nie Blush nutze, weil meine Wangen von Natura us eben schon sehr rosig sind, war von vornherein klar, dass ich es nur als Lippenfarbe nutzen würde. Die Verpackung mit ihrem Ombre-Effekt gefällt mir auf den ersten Blick schon ganz gut, jedoch war von außen noch nicht zu erkennen, welche Farbe der Tint nun haben würde.

GlossyboxJuli01

Beim Öffnen sieht der Lip & Cheek Tint eher weinrot aus, was als Blush nun doch eher gewagt wäre – aber das ist nur der erste Blick gewesen. Sobald man den Tint mit dem Applikator wie Lipgloss aufträgt, merkt man, dass dieser gar nicht so intensiv und dunkel ist wie zunächst gedacht. Ein dezenter Rot-Ton landet auf den Lippen und trocknet auch recht schnell, wodurch kein klebriges Gefühl zurück bleibt. Wenn man die Farbe intensivieren möchte, muss man eben noch eine zweite oder auch eine dritte Schicht auftragen.

GlossyboxJuli02

Die Haltbarkeit ist hier enorm. Auch wenn die Farbe nicht ganz mein Fall ist, dennoch ein schönes Produkt, welches ich gerne auch weiterhin nutzen werde.

GlossyboxJuli03

After Sun Lotion von De Bruyere (UVP 11,- EUR)

Nun gut, nach dem Picknick kann man gerne eine After-Sun-Pflege gebrauchen, besonders wenn es sich um einen richtig sonnigen Tag handelt. Ich bin hier jedoch ein Fan von natürlicher Aloe Vera und nutze deswegen dieses Produkt hier nicht. Geschmackssache sage ich dazu!

GlossyboxJuli07

Duschschaum von Spitzner (UVP 4,20 EUR)

In letzter Zeit komme ich immer mehr auf den Geschmack, wenn es um Duschschaum geht. Ich finde die Konsistenz einfach traumhaft, denn man fühlt sich hier wie in Wolken gehüllt. Auch wenn mich der Duft, wie er beschrieben wird, anspricht, ist das live leider nicht so ganz der Fall. Die Kombination aus fruchtiger ACAI-Beere und Yuzu-Frucht ist wohl auch wieder Geschmackssache.

GlossyboxJuli06

Nail Wraps von Miss Sophie´s (UVP 15,- EUR)

Ähm ja… Nagelfolien. Damit werde ich wohl nie warm werden. Ich bin und bleibe einfach ein Fan von Nagellacken. Die Muster sind zwar ganz hübsch, aber die Folien halten bei mir nie richtig oder sehen einfach nicht schön aus. Mal sehen ob diese hier besser sind, denn bei einer UVP von 15,- Euro sollte das schon der Fall sein!

GlossyboxJuli04

BC Oil Miracle von Schwarzkopf (Probiergröße)

Prinzipiell mag ich die Shampoos von Schwarzkopf. Ob ich dieses auf Öl basierende Shampoo jedoch nutzen werde, kann ich noch nicht sagen, denn Öl entzieht den Haaren gern mal die Farbe. Da meine Haare jedoch dauerhaft gefärbt sind, bin ich mir da noch nicht so sicher. Ganz nett auf jeden Fall, aber ich glaube eher, dass das verschenkt werden wird.

GlossyboxJuli05

BC Color Freeze von Schwarzkopf (Probiergröße)

Ui, es ist pink! Und auch der Inhalt dieser Probe gefällt mir: Es handelt sich hierbei um einen Spray Conditioner, welchen man einfach nur ins handtuchtrockene Haar sprüht und im Anschluss durch Kämmen verteilt. Der Geruch ist angenehm, meine Haare tragen keinen Grauschleier davon und fühlen sich ein wenig weicher an als zuvor. Besonders für meine gefärbten Haare soll dieser Color Freeze Version optimal geeignet sein.

Fazit

Ja doch, ganz nett. Die meisten Produkte werde ich gerne ausprobieren oder habe sie auch schon gern getestet. Was mir nicht gefällt, liegt an meinem persönlichen Geschmack. Der erwünschte Wow-Effekt blieb in dieser Box leider einmal wieder aus, aber ich bin definitiv nicht enttäuscht.

Was sagt ihr? Findet ihr den Inhalt gut?

eure

SIGNATUR

4 thoughts on “Ausgepackt! Glossybox Juli 2016

  • 21. Juli 2016 at 20:22
    Permalink

    Hallo, danke für den schönen Bericht. Wäre auch nicht meins. Ich finde sie eher entäuschend. Nagelfolien sind zu speziel. Einzig der Duschschaum gefällt mir. Liebe Grüße

    Reply
  • 21. Juli 2016 at 20:52
    Permalink

    Hallöchen,
    die Produkte an sich sind sicherlich nicht schlecht, aber mich hätte die Zusammenstellung auch nicht soo überrascht. Der Duschschaum klingt aber wirklich interessant.

    Viele Grüße
    Bloody

    Reply
  • 22. Juli 2016 at 5:55
    Permalink

    Huhu, ich habe eine ähnliche Box wie Du bekommen; statt dem Spray für die Haare eine kleine Kur und die Nagelfolien in schwarz. Mir hat die Box insgesamt gut gefallen; tja, es bleiben aber auch immer mal wieder Produkte „übrig“, weil man nicht so recht was damit anfangen kann, das stimmt schon.
    Ich mache jetzt erst mal Boxenpause, denn ich habe noch genug herumstehen, haha 😀
    Mit den Motto-Boxen ist das ja eh immer so eine Sache; man kann alles und nichts rein packen; es wird eben „irgendwie“ passend gemacht, naja. – Ich beobachte die Box jedoch weiterhin und bin gespannt, was die Geburtstagsbox bringen wird.
    Noch einen schönen Sommer für Dich 🙂

    Reply
  • 26. Juli 2016 at 9:29
    Permalink

    Danke für dein Feedback! Wir freuen uns, dass dir die GLOSSYBOX diesen Monat wieder besser gefallen hat. Hast du schon gesehen, dass wir wieder eine Blogparade passend zum Thema Pretty Picknick gestartet haben? Und dieses Mal gibt es auch wieder einen spitzenmäßigen Preis 🙂 Falls du auch Lust hast, daran teilzunehmen, findest du alle Infos hier: https://www.glossybox.de/magazin/2016/07/21/blogparade-dein-perfektes-picknick-rezept/. Viele Grüße, Lisa von GLOSSYBOX

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: