Hugo Frosch und die Wärmflasche #bb2g

Brrrr ist das aber kalt draußen. Oder kommt mir das nur so vor? Womöglich liegt es auch daran, dass sich eine Erkältung anschleicht… nichts desto trotz: Mit ist kalt und das Wetter nervt. Schon seit Tagen regnet es ständig, ein eisig kalter Wind weht und richtig hell mag es auch den Großteil des Tages nicht werden. In einem Wort: Ungemütlich! Da ist es doch einfach am Schönsten, wenn man seine kuschelig warmen vier Wände nicht verlassen muss und es sich auf der Couch gemütlich machen kann! Mit einem Tässchen Tee, Flausche-Socken und einer dicken Wolldecke am besten – nur blöd, wenn man dann immer noch vor sich hin fröstelt. Wie gut, dass ich auch dafür schon eine Lösung für euch parat habe.

Die Öko-Wärmflasche von Hugo Frosch

Anzeige

Höchste Qualität Made in Germany ist die Devise unter der Hugo Frosch seit 1999 Wärmflaschen und Öko-Wärmflaschen produziert. Aber das ist nicht alles, auch spezielle Wärmflaschen für Kinder, mit extra ansprechenden Motiven, Formen und Farben, als auch richtige Designer-Wärmflaschen und vieles mehr gibt es zu entdecken. Ich durfte mir nun die Öko-Variante der Wärmflaschen genauer ansehen und kann euch schon vorab sagen, dass „öko“ alles andere als langweilig bedeutet!

 

HugoFroschStern00

 

0,8l JUNIOR COMFORT

Die neue Öko-Wärmflaschengeneration.

Kalte Füße gab es gestern! Wie schon gesagt, Wärmflaschen sind eine tolle Alternative für mich kleine Frostbeule. Besonders wenn man diese dann in Kombination mit einer schönen Wolldecke auf der Couch nutzen kann. Pssst: Dieses Wärmflaschen-Modell passt farblich optimal zu der gestern präsentierten Decke und äh ja, natürlich auch zu meiner Katze 😉

 

HugoFroschStern01

 

Mit einem Fassungsvermögen von 0,8l bietet diese Wärmflasche genau das richtige Volumen für meine Bedürfnisse. Ich wärme mir am liebsten meine kalten Füße damit und dafür ist diese (Kinder-)Größe allemal ausreichend. Die Wärmflasche lässt sich durch den Drehverschluss leicht öffnen und einfach befüllen. Sobald der Deckel wieder zugeschraubt ist, hält dieser bombenfest und das Auslaufen von Wasser ist meiner Meinung nach hier gar nicht möglich. Bei sachgemäßer Handhabung (kein Wasser einfüllen, welches heißer als 60° Grad ist) halten die Wärmflaschen von Hugo Frosch auch richtig lange. Hugo Frosch gibt auf die Dichtigkeit der Wärmflasche übrigens sogar zwei Jahre Garantie und das spricht doch auf alle Fälle für das Produkt.

 

HugoFroschStern02

 

Der Bezug, welcher gestrickt ist, lässt sich wunderbar leicht von der Wärmflasche entfernen, damit man diesen auch mal Waschen kann. Rein optisch gefällt mir dieser graue Bezug mit den großen Sternen besonders für die Winter-Zeit, aber erlaubt ist schließlich das, was gefällt, findet ihr nicht auch?

 

HugoFroschStern03

 

Wo Öko draufsteht, ist auch Öko drin – 80 % dieser Wärmflasche besteht aus nachwachsenden Rohstoffen,  sie ist ohne PVC und ohne Weichmacher, phthalatfrei, geruchsneutral und recyclingfähig. Öko eben! Da ich selbst der Meinung bin, dass man einfach mehr Wert auf Nachhaltigkeit legen sollte, ist das ganz in meinem Sinn!

 

Fazit

Ein tolles Produkt zum tollen Preis. Die Verarbeitung meiner Wärmflasche (inklusive des Bezugs) ist hervorragend, die Handhabung einfach und der angenehm wärmende Effekt tritt ein. Mehr kann man sich gar nicht wünschen!

Und, nutzt ihr in der kalten Jahreszeit auch gerne Wärmflaschen?

 

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu unserem 3. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht uns doch einfach auf unserer Eventseite Blog Better 2Gether.

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

6 thoughts on “Hugo Frosch und die Wärmflasche #bb2g

  • 5. Oktober 2016 at 9:14
    Permalink

    Früher hatte ich auch eine Wärmflasche. Jetzt bevorzuge ich das Körnerkissen, welches mein Mann für mich genäht hat :0)

    Reply
    • 6. Oktober 2016 at 0:04
      Permalink

      Ein Mann der näht? Das finde ich richtig cool 🙂

      Reply
  • 5. Oktober 2016 at 23:56
    Permalink

    Freut mich, dass dir die Tipps gefallen =P Ja ich habe eigentlich auch genug Kosmetik, aber der Kalender musste einfach sein 😀

    Die Wärmeflasche sieht ja richtig kuschelig aus =) Und hochwertig natürlich auch, das finde ich echt klasse. Ich habe eine Wärmeflasche in Eulen-Form *lach*.
    Liebe Grüße

    Reply
    • 6. Oktober 2016 at 0:04
      Permalink

      Ich habe mir die letzten Jahre immer die Nagellackadventskalender von Alessandro gegönnt und ich befürchte, dass auch dieses Jahr noch einer mit Kosmetik einziehen wird 🙂
      Früher hatte ich immer eine Krokodil-Wärmflasche, die war auch ein Highlight!

      Reply
  • 8. Oktober 2016 at 16:42
    Permalink

    Hallo, danke für den schönen Bericht. Kannte die Marke gar nicht.Oh ja, ich mag Wärmflaschen, die benutzte ich gerne mal, nicht nur zum Aufwärmen, sondern auch bei manchen Bauch – und Rückenschmerzen. Die Wärmflasche schaut toll aus, dann noch Öko, genau meins. Muss ich mir mal holen. Liebe Grüße

    Reply
    • 9. Oktober 2016 at 11:45
      Permalink

      Danke Blanka 🙂
      Hugo Frosch hat ein riesen Sortiment an den tollsten und unterschiedlichsten Wärmflaschen. Ich bin ganz froh, dass ich mich nicht selbst entscheiden musste, denn die sind ja alle sooo hübsch 😉

      Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen