Garnier Wahre Schätze mit Honig

Habt ihr die Werbungen von den neuen Garnier-Shampoos, oder besser gesagt von den neuen Pflegereihen schon gesehen? Ich finde diese ziemlich vielversprechend und bin froh, dass ich diese bereits schon für euch testen konnte. Da es hier verschiedene Serien, speziell für jeden Haartyp gibt, konnte ich natürlich nur eine für euch ausprobieren. Hier hatte ich Glück, denn mir wurden die Honig Geheimnisse zugesandt, welche besonders für strapaziertes und brüchiges Haar geeignet ist. Meine Haare sind lang, trocken und dadurch auch strapaziert – eine gute Pflege für mich?

Garnier Wahre Schätze Honig Geheimnisse

Nachdem ich jetzt schon von der ganzen Pflegereihe gesprochen habe, könnt ihr euch sicher denken, dass es sich hier um mehrere Produkte handelt, die ich ausprobieren konnte. Drei Produkte waren es, um genau zu sein und alle drei bauen aufeinander auf und sind demzufolge auch aufeinander abgestimmt. Ich stelle euch heute die ganze Reihe, angefangen beim Shampoo, über die Spülung bis hin zur Tiefenpflege-Maske vor.

Das Versprechen von Garnier ist es, dass diese Pflegereihe brüchiges Haar wieder reparieren und aufbauen soll. Wie das funktionieren soll? Durch die enthaltenen Bestandteile. Wie es der Name bereits vermuten lässt, hat die Biene viel mit dieser Pflegereihe zu tun, denn ihr Honig spielt eine große Rolle. Diese Bestandteile sind enthalten:

GarnierWahreSchaetze04

Gele Royale: Dieses dient als Nahrungsquelle für die Aufzucht der zukünftigen Bienenkönigin – für das Haar bedeutet das, dass es dadurch regeneriert und gestärkt werden soll

Bienenbalsam: Dieser ist berühmt für seine schützende Wirkung und soll in der Haarpflege als natürlicher Repair-Wirkstoff dienen.

Honig: Ist nicht nur lecker, sondern wird schon seit langer Zeit für die unterschiedlichsten Dinge verwendet. Hier soll er das Haar nähren.

Wer Silikone in der Haarpflege meiden möchte, sollte die Finger von dieser Pflege-Reihe lassen, denn diese sind enthalten – nicht jedoch die ungeliebten Parabene. Ich für meinen Teil mag Silikone im Shampoo, aus dem einfachen Grund, weil meine Haare dadurch einfach geschmeidiger werden und gepflegter aussehen. Nun aber zu den einzelnen Bestandteilen der Pflegeserie:

GarnierWahreSchaetze01

Shampoo

Natürlich beginnen wir strategisch mit dem Shampoo. In dieser Flasche sind 250 ml Shampoo enthalten, welches über einen intensiven Honig-Duft (gemischt mit irgendwas blumigem) verfügt. Die Düfte von Garnier fand ich schon immer toll und das ist auch hier der Fall! Durch die große Dosieröffnung muss man ein wenig aufpassen, dass man nicht zu viel des leicht dickflüssigem Shampoos entnimmt. Da ich für meine dicken Haare jedoch eh immer relativ viel Shampoo benötige, stellt das für mich kein Problem dar.

Mühelos lässt sich das Shampoo im Haar verteilen und im Anschluss auch wieder ausspülen und in der Zeit dazwischen findet eine optimale Reinigung statt.

GarnierWahreSchaetze02

Spülung

Neben dem Shampoo gibt es natürlich eine Spülung, welche ich persönlich gerne als Ergänzung nutze. Wenn ich meine Haare nur mit Shampoo wasche, reicht das meistens nicht aus, damit diese dann auch nach dem Trocknen gesund und gepflegt aussehen. Diese Spülung riecht fast genauso wie das Shampoo, eventuell ein klein wenig süßer und ist von der Konsistenz fester. Fast cremig, würde ich sagen. Die Spülung lässt sich leicht entnehmen und auch leicht im Haar verteilen, jedoch finde ich, dass hierfür eine relativ große Menge benötigt wird. Von anderen Spülungen kenne ich das nicht. Schade, aber ansonsten bin ich zufrieden, denn nach einer kurzen Einwirkzeit lässt sich die Spülung auch problemlos wieder aus dem Haar waschen. Tipp: Die Spülung nur in die Längen und in die Spitzen auftragen, damit diese ihr Optimum an Pflege erhalten.

GarnierWahreSchaetze03

Tiefenpflege-Maske

Oder auch Kur genannt. Ich liebe Haar-Masken und Pflegekuren und verwende diese auch relativ oft. Also, einmal die Woche, um genau zu sein. Die Haare werden dadurch einfach immer so wunderbar geschmeidig und das ist auch hier der Fall. Die Kur lässt sich durch ihre feste und cremige Konsistenz leicht aus dem Tiegel entnehmen und auch gut einmassieren. Hier braucht man, im Gegensatz zur Spülung nur eine geringe Menge des Produkts. Auch hier empfehle ich, den Ansatz bei der Pflege auszulassen, da dieser sonst schnell beginnt zu fetten, aber die Längen werden wunderbar geschmeidig und weich!

GarnierWahreSchaetze00

Fazit

Eine tolle Pflegereihe, welche den Haaren ein gesundes und weiches Gefühl verleiht. Ich habe das Gefühl, dass meine Haare bei Verwendung aller drei Produkte glatter werden! Ein toller Effekt und angenehm ist es auch noch, denn die Haare wirken nach dieser Pflege auch nicht beschwert.

Habt ihr die Honig Geheimnisse von Garnier auch schon unter die Lupe genommen?

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

2 thoughts on “Garnier Wahre Schätze mit Honig

  • 17. Dezember 2015 at 9:51
    Permalink

    Hallo, bis jetzt noch nicht. Habe noch von Lush genug Shampoo zuhause. Auch wenn ich Honig nicht mag, hört es sich klasse an. LG

    Reply
  • 23. Dezember 2015 at 8:14
    Permalink

    Hallo, gehört bzw. gelesen habe ich von dieser Reihe schon einiges. Ich bin noch am überlegen, ob ich mir diese Linie kaufen werden. Obwohl mir Honig ja schon sehr gut gefällt. Na, ich werde erst einmal meine Bestände aufbrauchen und dann schauen…LG, britti

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen