Eine saubere Sache mit Skineco #bb2g

Durch das #bb2g Bloggertreffen wurden mir Seifen wieder näher gebracht. Nein, nicht diese Flüssigseifen aus dem Spender, sondern „richtige“ Seifen. Seifenstücke in den verschiedensten Formen, Farben und aus den unterschiedlichsten Bestandteilen. Schon faszinierend, was es da so alles zu entdecken gibt! Man lernt anscheinend wirklich nie aus und ich finde es toll, wieder etwas Neues zu entdecken 😉 Also, weiter geht es mit etwas Neuem 🙂

Seifen von Skineco

Skineco03

Was ist nun das Besondere? Inwiefern unterscheidet sich Skineco von anderen Seifenherstellern? Bei Skineco steht die exklusive Reinigung und Pflege der Haut im Vordergrund. Love your Skin ist das Motto der Firma und eben nach diesem Motto werden die Seifen hergestellt.

Bei Skineco werden Ziegenmilchseifen im schonenden Kaltverfahren und auch von Hand hergestellt – es handelt sich hierbei um ein hochwertiges Naturprodukt, das mit einigen wenigen Inhaltsstoffen auskommt und daher auch äußerst verträglich ist. Der Hauptbestandteil ist natürlich die Zigenmilch, welche von Natur aus reich an Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen ist. Diese Inhalte sind perfekt für die optimale Versorgung der Haut. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren, welche auch enthalten sind, wirken sowohl zellschützend als auch zellerneuernd.

Das sind alles nicht nur leere Worte, denn auch dermatest bewertet die Verträglichkeit der Seifen mit „sehr gut“. Aber nun gut, jetzt testen wir doch selbst einmal 😉

 

Skineco01

Ziegenmilchseife mit medizinischer Aktivkohle (UVP 4,95 EUR)

Diese Seife hat auch den Titel „die glatte Haut Seife“ und die wirksame Tiefenreinigung ist für normale bis fettige Haut geeignet. Ebenso als Duschseife, Peelingseife, bei Pickeln oder Akne, zum Abschminken oder auch als Küchenseife. Da ich weder mit Akne, noch mit Pickeln gestraft bin (welch Glück aber auch!), ich unter der Dusche dann doch lieber Duschgel nutze und auch zum Abschminken auf andere Mittelchen zurückgreife, ist diese Seife bei mir in der Küche gelandet. Da diese, doch recht ungewöhnlich aussehende, schwarze Seife auch Gerüche neutralisieren soll, ist das meiner Meinung nach der beste Ort für die Seife.

Skineco02

Auch wenn die Optik auf den ersten Blick schon ein wenig gewöhnungsbedürftig ist, ist die Handhabung doch die selbe wie bei jeder anderen Seife. Einfach die Hände damit waschen. Das Seifenstück selbst liegt von der Größe her gut in der Hand und wird auch bei Kontakt mit Wasser nicht allzu glitschig. Natürlich wurde die Seife bei mir gleich einem Härtetest unterzogen: Den Geruch von Zwiebel und Knoblauch entfernen. Was soll ich sagen? Die Seife hält in diesem Punkt auf jeden Fall das, was sie verspricht. Meine Hände waren nach dem Waschen nicht nur sauber, sondern auch von den lästigen Gerüchen befreit und haben sich auch nicht trocken angefühlt, wie das meist bei der Verwendung von Seife der Fall ist. Toll!

Skineco00

 

Fazit

Auch wenn ich persönlich nicht der größte Fan von Seifenstücken bin, bin ich begeistert von der Wirkung der schwarzen Seife. Es wird nicht zu viel versprochen, die Inhaltsstoffe sind alle vollkommen in Ordnung und besonders für Allergiker oder Personen mit empfindlicher Haut einfach nur zu empfehlen.

eure

SIGNATUR

BlogBetter3Gether

Für weitere Infos zu unserem 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht uns doch einfach auf unserer Eventseite Blog Better 2Gether.

PRSAMPLE

6 thoughts on “Eine saubere Sache mit Skineco #bb2g

  • 7. Januar 2016 at 8:55
    Permalink

    Oh, die sieht ja interessant aus! 😀
    Würd ich ja auch gern mal testen, aber 5€ find ich schon ganz schön viel :/
    Wobei ich persönlich auch mehr der „Seifenspendertyp“ bin ^^

    Und zu deinem Kommi bei mir:
    Jaaa, erzähl dann bitte, wie du ihn fandest! 😀
    Wir gehen nächsten Montag nochmal ins Kino, 3. Mal und in 2D dann :3

    Aber auf englisch will ich ihn auch nochmal sehen ^^

    Reply
  • 11. Januar 2016 at 21:50
    Permalink

    Sehr interessanter Beitrag. Schwarze Seife war mir bis dato noch unbekannt. LG britti von brittiesbeautytest.Wordpress.com ♡

    Reply
  • Pingback: Berichte zu unseren November Sponsoren | BlogBetter2Gether

  • Pingback: 13.-16. November 2016 Sponsoren – BlogBetter2gether

  • 30. Mai 2017 at 1:08
    Permalink

    Ich verwende immer einfaches Aktivkohlepulver. Geht im Prinzip genau so gut und ist deutlich günstiger. Zudem kann man damit dann auch mehr anfangen. Wenn ich Lust drauf habe, mache ich mir schnell damit eine Gesichtsmaske oder putze damit auch meine Zähne. Ein echter Alleskönner :).

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen