[DIY-Donnerstag] Washi Vase

Der DIY-Donnerstag geht nun in die zweite Runde!

Wer von euch steht noch auf Smoothies? Und wer von euch hat auch nicht immer die Zeit (oder die Lust) diese frisch zu machen und greift auf die fertige Variante im Kühlregal zurück? Auf Dauer sammeln sich hier wirklich viele Glasflaschen an, die ja eigentlich zu schade sind zum Wegwerfen. So geht es mir jedenfalls. Klar, man kann die selbstgemachten Smoothies auch in diese Flaschen einfüllen, aber nur das ist zum einen irgendwie langweilig und zum anderen stehen dann trotzdem noch 10 leere Flaschen rum. So ging es mir auf jeden Fall, weswegen ich wieder ein bisschen kreativ wurde.

DIY-Donnerstag: Washi Vase

DIYWashiVase00

Diese leeren Smoothie-Flaschen haben doch eigentlich die perfekte Größe um als Vase zu dienen, richtig? Das war auf jeden Fall mein erster Gedanke. Nur sind diese mit ihren Aufdrucken schon etwas… wie soll ich es am besten ausdrücken… einfallslos! So etwas möchte ich dann doch nicht in der Wohnung herumstehen haben. Aber was nicht ist, kann ja noch werden. Man kann alles irgendwie aufhübschen und genau das habe ich getan.

DIYWashiVase01

Mit ein paar leeren (und natürlich ausgewaschenen) Smoothie-Flaschen habe ich begonnen. Da ich selbst ein bekennender Washi-Tape-Fan bin, habe ich auch eine große Auswahl davon bei mir Zuhause untätig herumliegen. Seid ihr schon dahinter gekommen, worauf ich hinaus will? 😉 Man kann die leeren Flaschen doch einfach mit Washi Tape bekleben und ihnen so einen individuellen Look verpassen!

DIYWashiVase02

Na, was sagt ihr? Gefällt euch meine Upcycling-Idee?

Klar, bei den Flaschen mit Aufdruck sieht man diesen zum Teil schon noch durch das Washi Tape durchschimmern. Mich stört das aber nicht, genau das gibt den Effekt, der mir gefällt. Wenn ihr das nicht wollt, müsst ihr entweder dickeres Tape zum Bekleben nutzen, oder mehrere Lagen davon benutzen. Ein bisschen Ideenreichtum ist schon gefragt

DIYWashiVase03

Mit dieser Idee habe ich auf jeden Fall das Problem der vielen, leeren Smoothie-Flaschen (vorerst) gelöst und habe eine neue, sommerliche Dekoration für meine Wohnung geschaffen.

DIYWashiVase04

Auch als Aufbewahrung für Kosmetikpinsel eignen sich diese dekorativen Flaschen ziemlich gut, habe ich dank geringfügigem Platzmangel in meinem Kosmetikschrank festgestellt.

DIYWashiVase05

Habt ihr noch weitere Ideen, was man mit leeren Smoothie-Flaschen anstellen könnte? Erzählt es mir, dann werde ich es wahrscheinlich ausprobieren, denn ein Flaschen-Chaos ist bei mir schon wieder vorprogrammiert 🙂

DIYWashiVase06

eure

SIGNATUR

9 thoughts on “[DIY-Donnerstag] Washi Vase

  • 27. August 2015 at 19:51
    Permalink

    Hallo Andrina,
    ich finde Idee sehr hübsch- gerade in Bezug auf Aufbewahrungsbehältnisse für Pinsel, Kajalstifte und Lipliner gefällt sie mir sehr gut. Ich glaub, ich muss mich mal auf die Suche nach ein paar schönen Washi-Tapes machen.
    Liebe Grüße
    Katja

    Reply
  • 28. August 2015 at 8:50
    Permalink

    Hallo 🙂
    die Idee mit den Washi-Tapes ist echt klasse! 🙂 Meine Lieblingsfarbe ist zwar eigentlich Pink, aber finde vor allem die Türkise echt toll… !! Muss mir jetzt auch endlich so Klebebänder kaufen! ;D
    Liebe Grüße caro

    Reply
  • 28. August 2015 at 14:06
    Permalink

    Aaah, das sieht toll aus, wo gibt es denn dieses Tape?

    Reply
    • 2. September 2015 at 23:10
      Permalink

      Die Tapes gibt es inzwischen nahezu überall 🙂 ich bestelle meine meistens Online in kleineren DaWanda-Shops 🙂

      Reply
    • 2. September 2015 at 23:10
      Permalink

      Genau, besonders toll für regnerische Herbsttage 😉

      Reply
  • 29. August 2015 at 7:37
    Permalink

    Klasse Idee! Ich habe auch dieses Flaschenproblem und muss gestehen dass ich den zündenden Einfall noch nicht wirklich hatte. Jetzt heißt es shoppen gehen und Washi tape kaufen 🙂

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen