Avery Zweckform

ProjectZ4tuerkis

Auch Avery Zweckform ließ sich bei unserem ProjectZ4 Bloggertreffen nicht lumpen und unterstützte uns mit mehreren Produkten aus deren Portfolio. Ich kenne die Firma schon seit einiger Zeit und nutze auch aktiv etliche Produkte, aber da ich mir vorstellen kann, dass der Name „Avery Zweckform“ nicht einem jeden geläufig sein wird, stelle ich euch erst kurz das Unternehmen vor und im Anschluss die Produkte, die wir ausprobieren durften 😉

Avery Zweckform

 

Bei Avery Zweckform handelt es sich um den weltweiten und auch europäischen Marktführer für PC-Verbrauchsmaterial. Innovation und Kundenorientierung stehen hier im Vordergrund, sodass das Sortiment in diesem Sinne auch immer weiter ausgebraut wird. Bereits im Jahre 1946 erfand Richard Stanton Avery die selbstklebenden Etiketten, wodurch sich das Unternehmen etablieren und weiterentwickeln konnte. Inzwischen gehören auch Notizbücher, verschiedene Arten von Folien, Software, Visitenkarten und vieles mehr zur Produktpalette.

AveryZweckform01

Eben da das Sortiment sehr umfassend ist, durften wir auch aus mehreren Gebieten ein paar Produkte testen und ich war schon ziemlich gespannt darauf. Seit etlicher Zeit nutze ich schon die bedruckbaren selbstklebenden Etiketten von Avery, welche mir meinen Alltag erleichtern. Durch die zugehörige Software, welche kostenfrei genutzt werden kann, ist die Erstellung von z.B. Adressaufklebern binnen weniger Minuten erfolgt und es sieht einfach schön aus. Aber jetzt zu den Produkten, die wir bei unserem Treffen erhalten haben.

 

AveryZweckform00

Notizbuch Notizio A6 (UVP 8,90 EUR)

Notizbücher mögen ja Oldschool sein, aber ich schwöre darauf. Da ich mir auch unterwegs immer Notizen mache und hier gerne auf Notizbücher zurückgreife, habe ich immer eines in der Tasche. Durch die Handliche Größe nimmt es wenig Platz weg und durch das Hardcover ist es auch robust. Die Blätter selbst – 80 an der Zahl – sind zum einen etwas dicker, als ich es von anderen Notizbüchern gewohnt bin und die karierten Seiten sind nicht weiß, sondern hellgrau. Gefällt mir. Die Optik passt zum roten Cover. Zusätzlich wurde ein Verschlussband und ein Stifthalter mit angebracht, so hat man immer alles beisammen und es ist auch immer schön ordentlich. Gefällt mir, lässt sich gut beschreiben, befindet sich in meiner Handtasche 😉

 

AveryZweckform03

Etiketten aus dem Living-Bereich (UVP pro Packung 2,84 EUR)

Auch in der Kategorie Living hat Avery Zweckform einiges zu bieten. Wir haben hier die Einmach-Etiketten und Tiefkühl-Etiketten erhalten, welche man gut in der Küche einsetzen kann. Wenn man zum Beispiel selbst Marmelade einkocht, oder so wie ich, gerne Knoblauch in Chili-Öl einlegt, kann man die Einmachgläser damit schön beschriften. Ein bisschen retro das Ganze, aber genau das gefällt mir. Da sich in meiner Tiefkühltruhe einige „Leichen“ versteckt hatten, habe ich diese vor ein paar Tagen endlich mal entrümpelt. Kennt ihr das auch: Ihr friert noch eine Portion Gulaschsuppe ein oder die Hähnchenfilets, weil ihr nun doch keine Lust darauf habt und vergesst diese komplett? Nach einiger Zeit tauchen die Produkte dann wieder auf und dann stellt sich die Frage „Wann habe ich das denn eingefroren und was ist das überhaupt?“ Ich habe mir nun vorgenommen, alles fein säuberlich mit Inhalt und Datum zu beschriften, bevor ich es einfriere und dabei wird mir Avery Zweckform sicher behilflich sein!

 

AveryZweckform02 AveryZweckform04

Z Design Sticker (UVP pro Packung 1,55 EUR)

Mein Timer freut sich und ich mich mit ihm 😉 Ja, auch hier bin ich wieder lieber fernab von der digitalen Welt und verwende einen Timer um mir meine Termine, Aufgaben und so weiter zu notieren. Um das ein wenig ansehnlicher zu gestalten, verwende ich gerne Washi Tape und verschiedene Aufkleber. So machen auch nervige Termine ein wenig Spaß hihi. Auch zum Verschönern von Geschenken und Notizen eignen sich diese Aufkleber optimal.

AveryZweckform05

 

Fazit

Ein breit gefächertes Angebot zum angemessenen Preis. Eigentlich bietet Avery Zweckform für jede Lebenslage das richtige Produkt. Ob man nun etwas für das Büro benötigt, für die Küche oder auch zum Basteln, man wird schnell fündig. Die Produkte sind allesamt qualitativ hochwertig und die Preise eignen sich auch bei einem kleinen Portmonee.

Kennt und nutzt ihr Produkte von Avery Zweckform? Lasst es mich wissen 🙂

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

3 thoughts on “Avery Zweckform

  • 8. März 2016 at 8:36
    Permalink

    Danke für den interessanten Bericht Ja, ich kenne Avery Zweckform und benutze gerne die Etiketten. Tiefkühl-Etiketten benutzte ich bislang nicht, sollte ich auch mal machen. Liebe Grüße

    Reply
    • 8. März 2016 at 10:24
      Permalink

      Danke danke 🙂 Ja, der Verzicht auf Tiefkühl-Ettiketten war nicht meine beste Entscheidung in den letzten Jahren ^^ aber aktuell ziehe ich es brav durch und beschrifte und beklebe alles 😀

      Reply
  • 15. April 2016 at 10:21
    Permalink

    Huhu

    Besonders die Etiketten finde ich sehr praktisch.

    Sonnige Grüße
    Franzy

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu Alaminja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen