Ausgepackt! Die Pink Box Jolie Edition

Surprise Surprise 🙂 Am letzten Mittwoch hat ganz unverhofft der Postbote bei mir geklingelt und mir einen, doch ziemlich bekannten, Karton in die Hand gedrĂŒckt. Klar, der Umkarton ist jetzt nicht so auffĂ€llig, aber wer ein bisschen genauer schaut, sieht dort schon den Aufdruck „Pink Box“! Hatte ich die Box abonniert? Nein, hatte ich nicht. Was fĂŒr eine Überraschung! Überraschender Weise eine Überraschungs-Beauty-Box zugeschickt bekommen, ist immer wieder toll. Ich habe mich mehr als nur riesig gefreut und konnte es gar nicht erwarten, diese Box auszupacken!

Die Pink Box – Jolie Edition

PinkBoxJolie01 

Ein paar Details zur kleinen, pinken Box habe ich euch ja schon erzĂ€hlt, als ich euch die Juni-Ausgabe vorgestellt habe, also heute nur kurz und knapp: Bei der Pink Box handelt es sich um ein monatlich wiederkehrendes Abo einer Beauty-Box. Welche Produkte enthalten sind, ist natĂŒrlich immer eine Überraschung.

PinkBoxJolie00

Vorab weiß man nur, dass es fĂŒnf Produkte aus dem Beauty-Bereich sein werden und zusĂ€tzlich eine Zeitschrift aus dem Beauty- oder Lifestyle-Bereich. Alle weiteren Infos findet ihr natĂŒrlich auch bei Pink Box selbst, denn ich will euch jetzt nicht damit aufhalten, sondern MUSS euch gleich zeigen, was alles in meiner Box enthalten war!

PinkBoxJolie05

Catrice Lidschattenpalette Absolute Rose (UVP 4,99 EUR)

Lidschatten ist einer meiner tÀglichen Begleiter, die in nahezu jeder Lebenslage aufgetragen werden. Es gibt nur wenige Tage, an denen ich ohne Lidschatten das Haus verlassen. Bei den Lidschattenpaletten von Catrice war ich in der Vergangenheit eher skeptisch. Oft war die Pigmentierung oder die Haltbarkeit eher mangelhaft und dementsprechend vorbelastet habe ich dann diese Absolute Rose Lidschattenpalette ausprobiert.

PinkBoxJolie06

Wie ihr an den Swatches sehen könnt, sind die helleren Töne in ihrer Pigmentierung zum teil ein wenig schwach, aber je dunkler die Farben werden, desto intensiver wird auch die Pigmentierung. Die beiden dunkelsten Nuancen bezaubern in einem cremig, matten Ton, welcher in Punkto Farbabgabe direkt begeistern konnte. Mit diesen Lidschatten lassen sich wunderbare Tages-Make-ups kreieren  aber auch fĂŒr den Abend, kann man sich perfekt mit den dunkleren Tönen schminken. Die Haltbarkeit ist auch nicht schlecht – alles in allem: Hier konnte mich Catrice ĂŒberzeugen!

PinkBoxJolie03

Maybelline Color Show (UVP 2,75 EUR)

Auf dem Etikett steht, dass es sich hier um einen schnell trocknenden Nagellack handeln soll, welcher binnen 60 Sekunden durchgetrocknet ist. Soll ich euch was sagen? Ja, das entspricht sogar der RealitÀt. Durch den breiten Pinsel lÀsst sich der Lack leicht auftragen, Patzer werden vermieden und er trocknet wirklich binnen 60 Sekunden. Zum Thema der Farbe: Ein Rot-Ton mit Goldpartikeln? Ernsthaft?

PinkBoxJolie04

Das passt meiner Meinung nach absolut nicht zum Sommer! FĂŒr die Vorweihnachtszeit ja okay, aber im Sommer einfach nur unpassend! FĂŒr die Leistung des Lacks kann ich sprechen, aber die Farbe war wohl kein GlĂŒcksgriff.

PinkBoxJolie07

Broadway Nails (UVP 6,95 EUR)

Und weiter geht es mit den NĂ€geln. Hier haben wir nun die Press-On Manicure NĂ€gel – also keinen Nagellack oder dergleichen. Man „klebt“ diese NĂ€gel ganz ohne Kleber auf den NAturnagel und kann diese auch schonend, durch einfaches Abziehen wieder entfernen. An und fĂŒr sich eine gute Idee, da der Naturnagel durch diese Technologie nicht geschĂ€digt wird. Es wird versprochen, dass diese ManikĂŒre in Rekordzeit perfekt aussehen soll und sogar bis zu einer Woche hĂ€lt – ganz ohne AbblĂ€ttern oder Splittern. Das kann ich mir eigentlich gar nicht vorstellen, werde es aber demnĂ€chst auf jeden Fall fĂŒr euch testen. Das Design der KunstnĂ€gel finde ich persönlich ganz hĂŒbsch und bin schon gespannt, wie sich diese auf meinen NĂ€geln schlagen werden 😉

PinkBoxJolie08

MIRO Magic perfumed Bath & Shower Gel (UVP 4,95 EUR)
Jippee, etwas von MIRO! Diese Marke kenne ich selbst ja schon lĂ€nger und verbinde damit nur gute Erfahrungen. So auch hier. Neben dem Design, welches mir gut gefĂ€llt und sich auch schön unter der Dusche macht, ist natĂŒrlich der Duft selbst ein wichtiger Aspekt. Direkt beim ersten Schnuppern konnte ich feststellen, dass es sich hierbei wieder um den gewohnt, jugendlichen Stil von MIRO handelt. Der Duft ist ziemlich intensiv, aber dennoch angenehm. Wenn man das Duschgel dann unter der Dusche benutzt, verliert der Duft an IntensitĂ€t und wird dadurch zum perfekten Duschgel. Es schĂ€umt gut auf, die Haut duftet nach der Verwendung noch sanft nach Orange und Bergamotte. Frisch und herb zugleich – fĂŒr mich perfekt!

PinkBoxJolie10

Dalan dÂŽOlive Intensiv Creme (UVP 1,75 EUR)

Und hier haben wir wieder ein Produkt, dass meiner Meinung nach, nichts in einer Sommer-Box zu suchen hat. Die reichhaltige Creme, welche fĂŒr besonders trockene, als auch empfindliche Haut geeignet ist, ordne ich eher in die Kategorie Winter ein. Klar, die Creme macht die Haut auch im Sommer weicher und geschmeidiger, jedoch ist sie fĂŒr mich einfach zu reichhaltig, um sie bei den aktuellen Temperaturen zu verwenden.

PinkBoxJolie09

Kneipp leichte Körperlotion – MandelblĂŒten Hautzart (UVP 2,95 EUR)

Ein Produkt, welches ich bereits kenne und auch schon vor geraumer Zeit ins Herz geschlossen habe. Die MandelblĂŒten Hautzart Reihe von Kneipp bezaubert mit einem wunderbaren Duft, welchen ich nur zu gern auf meinem Körper rieche. Die Cremes lassen sich gut dosieren, schnell verteilen und ziehen auch binnen weniger Sekunden ein. Die Haut fĂŒhlt sich danach direkt gepflegt an und dieses GefĂŒhl hĂ€lt auch recht lange.

PinkBoxJolie12

ZusĂ€tzlich gab es bei dieser Jolie-Edition natĂŒrlich die aktuellste Ausgabe der Zeitschrift Jolie (Wert 2,- EUR) als Beigabe in dieser Box und noch ein weiteres Goodie hat sich in die Box gemogelt!

PinkBoxJolie11

Ein kleines Sekt-FlĂ€schchen von Jive. Normalen Sekt mag ich persönlich nicht so gerne, aber hier ist es wieder mehr als einfach nur Sekt! Hier wurde dieser mit KirschblĂŒte verfeinert und wartet nun schon brav im KĂŒhlschrank darauf, getrunken zu werden 🙂

PinkBoxJolie02

Fazit

Ein Warenwert von ca. 27 Euro fĂŒr eine Überraschungsbox- welche selbst gerade einmal 14,95 EUR kostet ist schon solide. Das eine oder andere Produkt konnte mich nicht vom Hocker reißen oder hat einfach nicht in die Sommerzeit gepasst. Im Großen und Ganzen hat mir die Jolie-Ausgabe jedoch zugesagt, besonders die alkoholische Zugabe fand ich richtig niedlich. Danke Pink Box, dass ich eure Box testen und vorstellen durfte!

Und liebe Leserinnen (und evtl. Leser): Was sagt ihr zur Jolie-Edition der Pink Box?

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

0 thoughts on “Ausgepackt! Die Pink Box Jolie Edition

  • 14. August 2015 at 8:38
    Permalink

    Hallo, sehe das Ă€hnlich wie du. Einige Produkte gehören eher in den Herbst/Winter Bereich. Aber ansonsten schöne Box…LG, britti

    Reply
  • 14. August 2015 at 10:16
    Permalink

    Huhu

    Ich hab sie ja abonniert und leider die Tattoocreme bei gehabt. Ich bin zwar TattootrĂ€gerin aber solche Produkte finde ich doch eher sinnlos. Über das MIRO Duschgel hĂ€tte ich mich wesentlich mehr gefreut.
    Viel Spass mit dem Produkten ^^

    Sonnige GrĂŒĂŸe
    Franzy^^

    Reply
    • 14. August 2015 at 11:08
      Permalink

      Huhu Franzy 🙂
      Also die Tattoocreme finde ich auch nur bei frischen Tattoos gut, ansonsten eher bedingt! Ich bin aber ganz happy mit meiner Zusammenstellung 🙂

      Reply
  • 14. August 2015 at 12:36
    Permalink

    Hallo,
    ach Mensch,das ist wieder so eine Box wo ich mir gratuliere, bis jetzt noch kein Geld fĂŒr so eine Überraschungsbox investiert zu haben. Mir hĂ€tte diese Ausgabe der Pink-Box nicht gerade die FreudentrĂ€nen in die Augen getrieben: Die Catrice-Palette besitze ich schon (teile deine Meinung in punkto Pigmentierung total…ganz nett aber kein Must Have), der Nagellack passt so gar nicht in eine Box die vom Design her (Farbe,Motiv) Sommer pur verspricht. NĂ€gel zum Aufkleben-recht nutzlos bei mir, da ich GelnĂ€gel habe. Und auch bei der Olivencreme teile ich deine Meinung. Bleiben unterm Strich das Miro-Duschgel, die Kneipp-Creme und die Zeitschrift die bei mir Gefallen finden….Warenwert dann doch deutlich unter dem Kaufpreis. Klar weiß man nie, was einen bei so einer Überraschungsbox erwartet-ich persönlich hĂ€tte an dieser Ausgabe jedoch nicht viel Freude gehabt.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Katja

    Reply
  • 14. August 2015 at 20:26
    Permalink

    Ich werde mit der Pinkbox leider nicht warm. Die Produkte scheinen mir immer etwas wahllos zusammen gewĂŒrfelt und das einzig wirklich ansprechende wĂ€re fĂŒr mich der lecker-fruchtige Jive. Ich liebe ihn, obwohl ich nicht so viel Alkohol trinke =D

    Eigentlich sollte ich aufhören deinen Blog zu lesen – ich kaufe einfach immer zu viel nach oder werde auf verrĂŒckte Ideen gebracht. You made my day =D. DANKE

    Sanny

    Reply
  • 4. September 2015 at 11:11
    Permalink

    Die Box hĂ€tte mir tatsĂ€chlich auch gefallen 🙂
    Die Farben stimmen und alle Produkte hÀtten mir zugesagt.

    Liebe GrĂŒĂŸe,
    Annika

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.