Unboxing BARBARA BOX Cosy Times

Anzeige

Hipp Hipp Hurra, der Herbst ist da. Ich selbst bin ein riesen Fan des Herbstes. Angenehme Temperaturen, die letzten warmen Sonnenstrahlen des Jahres genießen und die tollen Farben des Herbstes genießen. Für mich unbezahlbar! Liegt vielleicht auch daran, dass ich selbst im Herbst geboren bin, aber ja, es ist und bleibt mein Lieblingsmonat. Man kann sich jetzt schon auf die kalten Tage einstimmen, und man hat auch oft Grund dazu, sich einfach bei einer heißen Tasse Tee und ein paar Snacks auf der Couch einzumummeln. Vor Kurzem hat mich nun die dritte Ausgabe der BARBARA BOX erreicht, welche – passend zum Herbst – den Titel „Cosy Times“ trägt. Ob der Inhalt zum Herbst passt und überzeugen konnte? Ich verrate es euch!

Unboxing BARBARA BOX Cosy Times

 

Alle guten Dinge sind drei. Da die BARBARA-Box nicht monatlich, sondern nur einmal im Quartal erscheint, freue ich mich immer besonders auf den Inhalt. Die ersten zwei Boxen konnten absolut bei mir punkten und da finde ich auch den Preis von 29,95 Euro pro Box absolut angemessen. Wenn ihr ein Habljahres- oder Jahres-Abo abschließt, könnt ihr übrigens auch noch ein paar Euro sparen. Das Motto ist und bleibt gemeinsame Zeit mit der besten Freundin zu verbringen und genau dieser Ansatz gefällt mir. Deswegen sind auch viele Produkte im Doppelpack in der Box, denn Teilen macht bekanntlich Freude! Wenn ihr jetzt schon neugierig geworden seid: Hier findet ihr noch weitere Infos und könnt die BARBARA Box auch bestellen. Nun aber genug zum Drumherum, es geht zum eigentlichen Unboxing!

 

Tee von Messmer

Besonders im Herbst und Winter, wenn es wieder früher dunkel wird und draußen ein kalter Wind weht, liebe ich es, es mir mit einer guten Tasse Tee gemütlich zu machen. Das wusste BARBARA wahrscheinlich und hat gleich mal einen der neuen Kuchentees aus dem Hause Messmer in die Box gepackt. Ich hatte in meiner Box die Variante „Strawberry Cheesecake“ und bin damit absolut zufrieden. Tee geht bei mir immer, sobald es sich aber um Früchtetee oder Ähnliches handelt, bin ich meist ein wenig eigen. Sonst trinke ich meinen Tee pur, bei den süßen Tees, herrscht mir jedoch fast immer zu viel Säure vor und ich muss Nachsüßen. Das dachte ich auch bei Strawberry Cheesecake, habe mich dabei aber geirrt! Der Tee ist auch ohne zusätzlichen Zucker angenehm süß, fruchtig und richtig lecker. Beim Preis von 2,19 Euro pro Packung werde ich sicher auch noch die anderen Sorten (Himbeertörtchen, Apfelstrudel und Schoko-Kirsch-Brownie) ausprobieren!

 

Tasse von BARBARA Box

Welches Ziel habt ihr euch für diese Woche gesetzt? Bei mir heißt es Freitag. Tassen stapeln sich zwar bei mir, aber ich finde es klasse, jeden Tag eine andere Tasse zu benutzen, welche entweder durch ihr außergewöhnliches Design oder ihren Aufdruck brillieren kann. Der Text bei dieser Tasse ist einfach gold wert, bringt mich jedes Mal wieder zum Schmunzeln und hat seinen festen Platz in meinem Tassen-Schrank gefunden. Ja, ich habe noch alle Tassen im Schrank hihi. Daumen hoch, finde ich richtig klasse.

 

Kokosnusschips „Chrispy Cacao“ von Tropicai

Es darf wieder geknuspert werden! Ich bin ständig auf der Suche nach neuen Snack-Alternativen und ja, ich gebe zu, ich brauche abends, wenn ich auf der Couch sitze und der Fernseher läuft, eigentlich immer etwas zum Knabbern. Dafür eignen sich diese leckeren Chips hervorragend. Der süße Geschmack kommt durch die Röstung mit Bio-Kokosblütenzucker zustande, welche mit Kakao verfeinert wird. Der Preis von 2,98 Euro ist bei 120 g zwar nicht ganz günstig, aber ich finde, dass man sich diese Kokos-Chips automatisch besser einteilen kann, wie zum Beispiel Kartoffel-Chips, bei denen man partout nicht mehr aufhören kann zu essen.

 

Baileys Iced Coffee Latte

Was wäre ein Abend mit der besten Freundin, ohne eine Prise Alkohol? Das gehört einfach dazu, wenn man es schon mal schafft, sich eine kleine Auszeit aus dem sonst so stressigen Alltag zu nehmen. Baileys Iced Coffee Latte ist dafür wie gemacht. In der Dose befinden sich 200 ml des leckeren Getränks, welches aus Arabica- und Robusta-Kaffee sowie Milch und natürlich Baileys besteht. Auch hier wurde absolut mein Geschmack getroffen und ich habe auch schon nachgekauft. Eine Dose kostet im Handel übrigens 2,49 Euro.

 

Walk-Frottier Gästetuch „Tübingen“ von Erwin Müller

Und damit leiten wir den Beauty- oder besser gesagt den Wellness-Anteil der aktuellen BARBARA Box ein. Flauschig weiche, hochwertige Hantücher sind ein Must-Have. Kanntet ihr die Marke Erwin Müller schon? Ich nicht! Durch die tolle Qualität des kleinen Handtuchs, welches sich übrigens auch perfekt für Kosmetik-Aktionen eignet, bin ich neugierig auf mehr geworden und werde auf jeden Fall einen Blick in den Onlineshop werfen, wenn ich jetzt bald meine neue Wohnung einrichte. Der Preis für das kleine Gästetuch beträgt übrigens 3,50 Euro.

 

Hyaluron Moisture Flash Ampullen von Dr. Grandel

Feuchtigkeitspflege ist bei mir das ganze Jahr über ein fester Bestandteil meiner Pflege-Routine. Auch wenn ich bereits super viel Gutes über diese Ampullen gehört habe, werde ich absolut kein Fan davon. Warum? Ich mag die Ampullen einfach nicht. Der Inhalt hat damit nichts zu tun, ich mag es einfach nicht, eine Glas-Ampulle aufzubrechen, bevor ich den Inhalt nutzen kann. Bin ich da allein oder geht es noch jemandem so? Das Ampullen-Set kostet übrigens 14,90 Euro.

 

Jojoba Nagelpflegestift von Wilco Classic

Ich habe aktuell wieder ziemlich beanspruchte Nägel. Keine Ahnung, ob es am Wetterumschwung liegt oder welcher Faktor sonst dafür verantwortlich sein könnte, aber besonders meine Nagelhaut macht mir zu schaffen. Der Nagelpflegestift kommt mir deswegen wie gerufen. Durch das enthaltene Jojobaöl, Vitamine und Keratin werden sowohl die Nägel als auch die Nagelhaut wunderbar einfach gepflegt. Durch die handliche Größe passt der Stift auch in ziemlich jede Handtasche. Nach einmaliger Anwendung sehen meine Nägel auf jeden Fall schon um einiges Besser aus (sorry, ich habe heute leider kein Foto für euch, ich habs schlichtweg einfach vergessen!) und dafür ist es mir den Preis von 6,95 Euro auch auf jeden Fall wert.

 

Overnight Summer Skin Recovery Mask von Ultrasun

Auch im Herbst kann die Sonne doch noch ganz schön intensive sein. Man unterschätzt das oft und hat dann am Abend glühend rote Wangen. Um die Haut nun wieder optimal mit Frische zu versorgen und sie gut zu pflegen, hat Ultrasun diese Maske entwickelt. Zu den Inhaltsstoffen zählen unter anderem Hyaluronsäure und Braunalgen-Extrakte. Kritische Inhaltsstoffe? Fehlanzeige! Ich konnte die Maske bisher noch nicht ausprobieren, sobald ich aber wieder ein bisschen mehr Sonne abbekomme, wird sie ausprobiert. Bei einer UVP von 39,- Euro erwarte ich aber auch eine Spitzenleistung.

 

Goodies

Neben der aktuellen Ausgabe des BARBARA Magazins – habe ich schon mal erwähnt, dass ich die Zusammenstellung toll finde? – findet sich auch noch ein witziges Türschild in der BARBARA Box.

Alles in allem: Mega cool! Recht viel mehr kann ich dazu auch nicht sagen. Bis auf die Ampullen, welche mir wegen ihrer Verpackung einfach nicht zugesagt haben, kann ich an keinem Produkt etwas aussetzen. Ich habe mich gefreut, wieder viele neue Produkte ausprobieren zu können und allein schon die Kokos-Chips und der Iced Coffee mit Baileys haben auf jeden Fall Suchtpotential. Tolle Box, tolle Zusammenstellung, Thema absolut getroffen. Weiter so!

Und, habt ihr die BARBARA Box schon abonniert? Was sagt ihr denn zum Inhalt?

 

eure

3 thoughts on “Unboxing BARBARA BOX Cosy Times

  • 10. Oktober 2017 at 16:03
    Permalink

    Hallo du Liebe,

    mensch, das ist ja eine schöne Zusammenstellung. Ich muss mir die Barbara Box wohl auch endlich mal zulegen.

    Liebste Grüße *Frini*

    Reply
    • 19. Oktober 2017 at 1:46
      Permalink

      Die hat was, ne? 😀

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: