TROY. Innovation Wärmflasche

Winter. Klirrende Kälte, eisige Winde die um die Häuser ziehen, schneebedeckte Landschaften. Ein malerisches Bild, aber diese Kälte ist nicht immer schön. Besonders wenn die eigene Wohnung dann nicht so toll isoliert ist und man selbst noch zur Gattung Frostbeule gehört. Die Heizung läuft, man trägt warme Kleidung und dicke Socken und dazu mummelt man sich noch in eine (oder drei) Decken ein. Oft hilft aber auch das nichts um wieder richtig warm zu werden. Wenn man dann eine verschmuste Katze hat, welche gerne hin und wieder als Wärmflasche fungiert: Perfekt! Aber da die Katze auch nicht immer Lust hat, sich mit unter die Decken zu kuscheln, muss eine richtige Wärmflasche her. Welche genau und warum diese heute so besonders ist? Das erfahrt ihr gleich!

TROY. Innovation Wärmflasche.

Anzeige

Eine Innovation, welche praktisch ist und dabei auch noch Sicherheit bietet ist die TROY Wärmflasche. Auf den ersten Blick sieht diese aus wie eine ganz normale Wärmflasche, die Innovation ist allerdings im Inneren versteckt. Durch ein integriertes Salzpad im Inneren wird die Wärmflasche anfangs weniger heiß, wodurch die Gefahr von Verbrennungen um ein vielfaches minimiert wird. Das Salzpad entzieht dem Wasser anfangs seine Energie und – jetzt kommt das Tollste – speichert diese, damit die Wärmflasche deutlich länger im optimalen, warmen Temperaturbereich bleibt. Durch diese innovative Technologie wird die Nutzung der Wärmflasche deutlich sicherer und Sicherheit geht doch auch immer vor!

 

TROY_Wärmflasche02

 

Die Wärmflasche selbst befindet sich in einem kuscheligen Fleece-Bezug, welcher durch den integrierten Reißverschluss auch mühelos abgenommen und gereinigt werden kann. Die Farben sind intensiv und modern. Die tadellose Verarbeitung weist auf eine tolle Qualität hin. Auch die Größe ist optimal: Mit einem Füllvermögen von 1 Liter bietet die Wärmflasche genau die richtige Größe um sich daran aufzuwärmen. Ich nutze Wärmflaschen ja meistens dazu, meine Füße damit aufzuwärmen und da passt diese mal wieder optimal.

 

TROY_Wärmflasche03

 

Die Verwendung dieser neuartigen Wärmflasche ist auch nicht kompliziert, es gibt nur einen Handgriff, welchen man beherrschen muss: Den Kontrollgriff, ob das TROY-Pad auch fest geworden ist. Das muss vor dem Befüllen mit heißem Wasser ertastet werden, denn wenn das Salz-Pad nicht fest geworden ist, kann dies seine Wirkung nicht entfalten. Dazu drückt man einfach auf Wärmflasche und wenn diese sich hart anfühlt, ist das Pad einsatzbereit. Wenn das nicht der Fall sein sollte muss man einfach nur im unteren, rechten Bereich der Wärmflasche die innen befindliche Feder knicken um die Verfestigung auszulösen. Super easy wie ihr schon merkt. Ansonsten alles wie gehabt. Die Wärmflaschen gibt es aktuell mit zwei verschiedenen Bezügen entweder in pink/grau oder in Blau/gelb zum Preis von 39,95 Euro.

 

TROY_Wärmflasche05

 

Um den Sicherheitsfaktor noch auf die Spitze zu treiben, ist es mit der sicheren Wärmflasche selbst noch nicht getan. Folgendes Szenario: Kleine Kinder spielen ja gerne einmal an Verschlüssen herum. Klar, man sollte Wärmflaschen nie unbeaufsichtigt bei Kindern lassen, aber man kann halt doch nicht jede Sekunde seine Blicke überall haben. Wie schnell passiert es da doch einmal, dass das Kind die Wärmflasche versehentlich öffnet und sich dadurch verbrüht? Oder auch bei älteren, dementen Menschen: Das Risiko ist zweifelsohne gegenwärtig und genau das muss nicht sein: Durch den innovativen TROY Sicherheitsverschluss kann auch diesem Risiko aus dem Weg gegangen werden.

 

TROY_Wärmflasche04

 

Die TROY-Wärmflasche, welche übrigens in Deutschland hergestellt wird, wird mit einem ganz normalen Verschluss geliefert. Den TROY-Sicherheitsverschluss bekommt ihr zum Preis von 6,95 Euro separat und nun das Tolle daran: Dieser Verschluss passt nicht nur auf die Wärmflaschen von TROY, sondern kann auch mit den Wärmflaschen führender Marken wie Hugo Frosch, fashy, und Tchibo verwendet werden.  Die Funktionsweise ist simpel, denn diese funktioniert nach dem Schlüssel-Schloss-Prinzip. Wie ihr seht ist im Verschluss selbst eine Stern-Form eingearbeitet und nur der Schlüssel von TROY passt hierauf. Nur mit diesem Schlüssel kann der Verschluss mühelos geöffnet werden, wenn dieser dann aber herausgezogen wird, ist die Wärmflasche sicher und fest verschlossen. Ein unbeabsichtigtes Öffnen ist dadurch nun unmöglich geworden.

 

TROY_Wärmflasche00

 

Ich bin begeistert. Mein Faible für Wärmflaschen besteht schon seit meiner Kindheit, ich bin eben schon immer eine Frostbeule, aber diese Innovationen auf dem Markt konnten wirklich überzeugen. Praktisch, einfach toll. Idee und Umsetzung : Eins mit Stern 😉

Und wenn ihr jetzt selbst Lust darauf bekommen habt, euch eine dieser innovativen Wärmflaschen aus der Nähe anzusehen und auch den Sicherheitsverschluss interessant findet, dann schaut am besten gleich mal auf meiner Facebook-Page vorbei, denn hier darf ich in Kooperation mit TROY beides an euch verlosen!

eure

SIGNATUR

8 thoughts on “TROY. Innovation Wärmflasche

  • 20. November 2016 at 21:25
    Permalink

    Ich wünsche mir unbedingt eine zu X-Mas!
    LG Ilka, das Friertier 🙂

    Reply
  • 21. November 2016 at 17:55
    Permalink

    wenn ich die nicht bekomme werde ich zur katze!

    Reply
    • 26. November 2016 at 22:50
      Permalink

      Miau 😀

      Reply
  • 24. November 2016 at 15:31
    Permalink

    Toll – vor allem bei Kleinkindern — der Verschluß ist der Wahnsinn – und kuschelig sieht sie auch noch aus. Wer von meinen drei kleinen Kindern wird sie wohl als Erstes testen wollen?

    Reply
    • 26. November 2016 at 22:49
      Permalink

      Du sagst es Silvia, da braucht man sich dann keine so großen Gedanken machen, wenn man weiß dass die Wärmflasche sicher verschlossen ist!

      Reply
  • 25. November 2016 at 5:31
    Permalink

    Ich habe mir gerade erst diese Woche einen Nerv eingeklemmt, meine beste Freundin war meine Wärmflasche… Und schön kuschelig muss sie sein! Man kann damit auch wunderbar das Bett vorheizen im Winter!

    Reply
    • 26. November 2016 at 22:49
      Permalink

      Ja, bei Rückenschmerzen oder ähnlichem schwöre ich auch auf die Wärmetherapie mit Wärmflasche. Das Bett vorheizen ist auch eine gute Idee, dann brauche ich meinen Freund nicht mehr mit meinen kalten Füßen quälen 😀

      Reply
  • 27. November 2016 at 10:21
    Permalink

    Hallo, danke für den schönen Bericht. Auf Wärmflaschen stehe ich auch voll, die ist ja voll super. Die muss ich mir unbedingt mal holen. Bin auch so eine Frostbeule. liebe Grüße

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: