Shot Ice – Wassereis mit Schuss

Anzeige

Hach, da hatten wir in den letzten Tagen doch wirklich nochmal sommerliche Temperaturen und was passiert, wenn die Sonne scheint, wir die Sonnenbrillen wieder aufsetzen und die T-Shirts aus dem Schrank kramen? Die Lust auf ein Eis kommt auf. Besonders am Wochenende, wenn man auch mal Zuhause ist, bevor es wieder dunkel wird! Heute möchte ich euch ein etwas anderes Eis vorstellen, welches sich mit Sicherheit auch auf Halloween-Partys bei den Erwachsenen gut machen wird.

Shot Ice – Wassereis mit Schuss

Wassereis ist mir eigentlich zu langweilig. So jedenfalls meine Aussage, bevor ich Shot Ice probiert habe. Eis mit Wodka. Erfrischend, lecker und mit einem großen Schuss Alkohol. Die perfekte Erfrischung für uns Erwachsene (FSK 18!) oder auch auf Partys eine coole Alternative zu einfachen Shots. Und somit wurde aus der Schnapsidee ein richtiger Partykracher.

 

 

Wie funktioniert das Ganze denn nun?

Wie bei herkömmlichem Wassereis, wird das Eis in einzelnen Portionsbeuteln im nicht gefrorenen Zustand geliefert. Nun heißt es einfach ins Tiefkühlfach oder in die Tiefkühltruhe und erst mal warten. Ich habe das Eis immer am Vortag eingefroren – oder besser gesagt: Ich habe immer einen kleinen Vorrat eingefroren, man weiß ja nie, wann man Lust darauf bekommt . Spätestens am nächsten Tag hat sich Shot Ice vom flüssigen Zustand zu einem Wassereis gewandelt. Die Konsistenz ähnelt hier allerdings eher einem Slushy, da es nicht ganz so hart wird, wie herkömmliches Wassereis. Ist ja aber auch ganz logisch, das Eis enthält schließlich 10,5% Alkohol.

 

 

Welche Sorten gibt es?

Shot Ice ist in fünf verschiedenen und dabei richtig leckeren Sorten verfügbar. Was immer gleich bleibt ist der Alkohol-Gehalt von 10,5 % und auch der Wodka. Es gibt Shot Ice in Wodka Cola, Wodka Cherry, Wodka Raspberry, Wodka Peach, Wodka Lemon. Was mir hier besonders gut gefällt, ist der Geschmack. Okay, beim ersten Lecken schmeckt der Alkohol schon ziemlich vor, aber das gibt sich gleich beim nächsten Mal. Dann kommt der leckere Geschmack erst richtig durch, sobald sich der Gaumen an den Alkohol gewöhnt hat versteht sich. Die Sorten schmecken einfach frisch und fruchtig intensiv. Nicht so künstlich, wie so manch anderes Wassereis ohne Alkohol.

 

 

Egal ob nun direkt aus der Tüte schlürfen oder in ein Glas kippen und dann löffeln: Shot Ice ist einfach lecker. Das bestätigen auch meine Mit-Tester. Spätestens für meine Einweihungsfeier in der neuen Wohnung muss ich Nachschub organisieren, denn dafür finde ich das alkoholische Wassereis absolut gelungen.  Meine Lieblingssorte? Gute Frage! Wodka Cherry und Wodka Raspberry schmecken mir am besten.

Übrigens: Je mehr ihr bestellt, desto günstiger wird’s. Also, am besten gleich mal einen Vorrat für die Halloween-Party sichern. Und nicht vergessen: In Maßen und nicht in Massen genießen!

 

 

Kennt ihr Shot Ice schon?

 

eure

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: