PUREOLOGY Haarpflege für individuelle Bedürfnisse

Anzeige

Meine Haare und ich, das ist so ein Thema für sich. Aktuell sind sie noch sehr lang, also so richtig lang und gehen mir fast bis zum Po, wenn ich sie offen trage. Dazu habe ich das Glück, richtig dickes Haar zu haben, was jedoch im Sommer oft nicht so ganz angenehm ist. Durch die Länge und die Dicke meiner Haare muss ich diese auch meistens föhnen, wodurch sie natürlich ziemlich in Mitleidenschaft gezogen werden und einer besonderen Pflege bedürfen. Ach ja, habe ich erwähnt, dass ich meine Haare seit inzwischen ca. 15 Jahren dauerhaft färbe? Auch noch so ein Punkt, den man bei der Suche nach den richtigen Produkten beachten muss. Alles gar nicht so einfach und auch wenn ich oft im ersten Moment glücklich bin mit meiner Haarpflege, dann ändert sich das oft abrupt. Oft werden meine Haare zwar wunderbar glatt und weich, sehen aber stumpf aus. Wenn ich dann ein Shampoo gefunden habe, das meine Haare zum Glänzen bringt, verfilzen sie meist binnen kürzester Zeit. Es gibt wirklich wenige Shampoos, Conditioner und Kuren, welche all meine Bedürfnisse befriedigen können, weswegen ich auch meist mehrere Produkte im Wechsel verwenden muss. Auf Dauer sammelt sich da eine ganze Flut an verschiedenen Flaschen, Tuben und Tiegeln im Bad an und man verliert schnell den Überblick. Aus diesen ganzen Gründen suche ich schon lange nach „der“ optimalen Pflege für mein Haar und probiere auch gerne neue Produkte aus, um den heiligen Gral zu finden, welcher dann am besten auch noch in einem bezahlbaren Rahmen ist. Seit ein paar Wochen wasche ich meine Haare nun nur noch mit PUREOLOGY um auch ein unverfälschtes Ergebnis zu erhalten. Ob ich nun das Richtige für mich und meine Haare gefunden habe?

PUREOLOGY Haarpflege für individuelle Bedürfnisse

Wenn man nun einen Blick auf die Homepage von PUREOLOGY wirft, fällt sofort auf, dass es eine Vielzahl von verschiedensten Produktserien gibt. Angefangen bei Produkten für gewelltes oder lockiges Haar, über Color Care, Volumenserien und viele weitere. Ich habe nun zum Großteil die STRENGTH CURE Reihe ausprobiert, dazu aber auch noch etwas aus der COLOR FANATIC Serie. Aber fangen wir doch mal bei Shampoo und Conditioner an, denn das sind Produkte, welche ich am häufigsten nutze.

 

PUREOLOGY STRENGHT CURE Shampoo & Conditioner

Die STRENGT CURE Serie ist speziell für beanspruchtes, coloriertes und gefärbtes Haar entwickelt worden und geht auf die individuellen Bedürfnisse ein. Es soll das Haar stärken, Spliss bekämpfen und dabei auch noch gesunden Glanz spenden. Durch den AntiFadeComplex, mit welchem alle PUREOLOGY Produkte ausgestattet sind, soll das Haar sowohl vor dem Verblassen geschützt werden und stellt dabei auch die Leuchtkraft der Farbe wieder her. Das ist etwas, das ich richtig gut finde, denn oft sieht das gefärbte Haar bereits nach wenigen Wochen stumpf und langweilig aus. Der „Frisch gefärbt“-Effekt soll dadurch erhalten bleiben und durch Asta-Repair, worauf die Marke setzt, werden auch die strapazierten Spitzen gepflegt. Da ich leider aktuell ziemlich schlimmen Spliss habe und unbedingt zum Frisör muss, kann ich diesen Punkt aktuell noch nicht so gut beurteilen, aber das mit der Farbe trifft in jedem Fall zu.

Die Verwendung ist denkbar einfach. Erst wäscht man das Haar mit einer etwa walnussgroßen Menge des Shampoos. Diese Menge reicht bei meinen langen Haaren auf jeden Fall aus. Nach dem Auswaschen wird der Conditioner einmassiert, welcher ein wenig einwirken muss. Fünf Minuten sind hier aber vollkommen ausreichend und auch hier reicht eine geringe Menge aus. Sowohl das Shampoo als auch der Conditioner lassen sich einfach dosieren, da die Konsistenz eher cremig ist und schäumen beim Einmassieren angenehm auf. Beide Produkte lassen sich leicht wieder auswaschen. Zu Beginn war ich ein wenig skeptisch, was den Geruch anbelangt, dieser ist jedoch eher dezent und verfliegt auch schnell wieder. Meist verwende ich nur diese beiden Produkte und trockne meine Haare bei diesen Temperaturen aktuell fast immer an der Luft. Was schon nach kurzer Verwendungsdauer auffällt ist, dass das Haar wunderbar geschmeidig wird und einen natürlichen Glanz aufweist. Meine Haare neigen auch gerne mal zu Frizz, aber nicht mit diesen Produkten. Preislich befinden wir uns beim Shampoo bei 20,95 EUR und beim Conditioner bei 22,95 EUR. (Die aktuellen Preise habe ich von Parfumdreams.)

 

PUREOLOGY STRENGTH CURE RESTORATIVE MASCQUE

Um die Pflegereihe abzurunden, gibt es natürlich noch eine zugehörige Haarpflege-Maske. Diese Maske wird einfach ins feuchte Haar einmassiert und nach ca. 10 Minuten wieder gründlich ausgewaschen. Ich habe nicht immer die Zeit, dass ich die Maske verwende, aber ein- bis zweimal pro Woche kam sie schon auch zum Einsatz. Auch hier reiht eine geringe Menge (Haselnussgröße in etwa) für meine Haare aus und lässt sich auch leicht wieder auswaschen. Die Maske verstärkt den zuvor bei Shampoo und Conditioner beschriebenen Effekt sichtlich. Bei regelmäßiger Verwendung fühlen sich meine Spitzen schon viel besser und gar nicht mehr trocken an. Ich kann mir auf jeden Fall vorstellen, dass die Neuentstehung von Spliss damit verhindert werden kann. Meine Haare fühlen sich nun nach der Verwendung dieser drei Produkte rundum gesund an, auch das wie frisch gefärbt Gefühl bleibt gut erhalten. Kostenpunkt: 27,95 EUR.

 

PUREOLOGY COLOR FANATIC MULTI TASKER SPRAY

Last but not least: Ein Spray, welches als Haarmaske agiert. Da es sich hierbei um eine sogenannte „Leave-in“-Pflege handelt, war ich auch hier erst ein wenig skeptisch. Ich bin oft skeptisch, fällt mir gerade so auf. Naja, in der Vergangenheit konnten mich solche Sprays nur selten beeindrucken, da diese meine Haare zwar im ersten Moment oft gut gepflegt, im zweiten Moment aber unnatürlich beschwert haben. Oft wurden meine Haare dadurch auch schneller fettig und mussten deswegen öfter gewaschen werden. Unter Beachtung dieser Bedenken habe ich das Spray aber trotzdem ausprobiert und wurde auf der Stelle positiv überrascht. Ich konnte meine Haare nach der Verwendung besser durchkämmen und sie haben auch gleich wieder natürlich geglänzt. Das Spray wird direkt von den Haaren aufgesogen und beschwert diese dabei nicht. Einfach toll. Kostenpunkt: 22,95 EUR.

Wie ihr seht, konnte mich PUREOLOGY schon nach wenigen Anwendungen äußerst positiv stimmen. Meine Haare sehen gut aus und fühlen sich genauso an. Die Kämmbarkeit hat sich gleich verbessert und der natürliche Glanz bleibt auch erhalten, wenn ich meine Haare mal zwei Tage nicht wasche. Der Preis dieser Produkte bewegt sich zwar schon im gehobenen Bereich, aber für diese Leistung bin ich gerne bereit ein wenig mehr zu zahlen. Man erkennt einfach den Unterschied. Ob ich nun auf Dauer PUREOLOGY treu bleiben werde weiß ich nun zwar noch nicht, aber für den Moment bin ich absolut zufrieden.

Kennt ihr PUREOLOGY schon?

eure

3 thoughts on “PUREOLOGY Haarpflege für individuelle Bedürfnisse

  • 15. Juni 2017 at 9:06
    Permalink

    Oh die Marke kenne ich noch gar nicht. Du hast echt lange Haare, sieht man ja am Bild nicht. Ich färbe seit letztem Jahr nicht mehr, möchte ihnen mal eine Pause zum Regenerieren gönnen. Leider verstecken sich bei mir immer mehr weiße Haare, mal mehr, mal weniger sichtbar. Die Produkte hören sich auf jedenfall gut an
    Liebe Grüße

    Reply
  • 15. Juni 2017 at 11:18
    Permalink

    Ich war am Anfang auch total skeptisch und dann ziemlich begeistert. Normalerweise ist so viel Pflege ziemlich schwer auf meinem Haar und das obwohl ich ziemlich dickes und kräftiges Haar habe aber bei der Serie sind meine Haare gar nicht überpflegt, obwohl 5 Produkte drin sind.

    Liebst Daniela
    von http://cocoquestion.de

    Reply
  • 19. Juni 2017 at 14:39
    Permalink

    Ich habe die Serie auch zu Hause und finde sie sehr gut.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: