Ohne Kaffee? Ohne mich! Die Speicherstadt Kaffeerösterei auf dem #bb2g

Auch wenn ich eine richtige Tee-Liebhaberin bin, brauche ich dennoch mindestens morgens meinen Kaffee. Meinen guten Kaffee. Sorry, aber mit diesen Kaffeepads komme ich gar nicht klar, aber das liegt wohl daran, dass ich seit Jahren an den leckeren, frisch gemahlenen Kaffee aus dem Vollautomaten gewöhnt bin 😉 Ich liebe Kaffee und das liegt bei uns scheinbar auch in der Familie. Guter Kaffee ist uns allen viel wert und genau aus diesem Grund habe ich mich richtig gefreut, als bekanntgegeben wurde, dass die Speicherstadt Kaffeerösterei auch ein Sponsor des #bb2g Bloggertreffens sein würde.

Speicherstadt Kaffeerösterei

Speicherstadt03

Um eine gute Tasse Kaffee zu bekommen, bedarf es viel. Zum einen ist der Anbau ein wichtiger Punkt, zum anderen natürlich auch die entsprechende Aufbereitung und nicht zu vergessen die Röstung. Nur wenn all diese Arbeitsschritte professionell erfolgen, stimmt auch die Qualität und natürlich auch der Geschmack.
Je näher der Anbau des Kaffees am Äquator erfolgt, desto besser soll die Qualität sein. Bei der Speicherstadt Kaffeerösterei kommen nur ausgewählte Pflanzensorten in Frage, welche für den besonderen Kaffeegenuss verantwortlich sind. Die Liebe zum Kaffee und die entsprechende fachliche Kompetenz stehen hier im Vordergrund und nur dadurch wird der Kaffee auch so speziell.

 

Speicherstadt01

Espresso Forte
Natürlich habe ich im Zuge des Bloggertreffens auch mein Päckchen Kaffee erhalten, welches mein Liebster und ich auf der Stelle verköstigen mussten. Wahre Kaffee-Junkies eben 😉 Normalerweise trinken wir eher etwas milderen Kaffee, aber zwischendurch darf der „harte Stoff“ auch gern einmal in die Tasse. Besonders dann, wenn ich noch viele Berichte zu schreiben habe und der Schlaf einmal wieder zu kurz kommt.

Speicherstadt02
Dieser Kaffee besteht aus 60% milden Arabica- und 40% kräftigen Robusta-Bohnen, welche aus Brasilien, Guatemala, Costa Rica und Indien kommen. Das Aroma ist langanhaltend und überrascht durch eine leicht schokoladige Note. Ein toller intensiver Geschmack, das kann ich euch sagen! Der Preis liegt hier bei 5,90 EUR für 250 Gramm ganze Bohnen. Ja, schon ein wenig teuer, das muss ich zugeben, aber bei Kaffee darf das gerne hin und wieder so sein. Etwas Spezielles zwischendurch ist mir diesen Preis auf jeden Fall wert.

 

Speicherstadt00

 

Fazit
Guter Kaffee ist meistens sein Geld wert – wenn er von der Speicherstadt Kaffeerösterei kommt, dann auf jeden Fall! Ein wahrlicher Genuss, welcher mich und meinen Liebsten sofort begeistern konnte!

 

eure

SIGNATUR

BlogBetter3Gether

Für weitere Infos zu unserem 2. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht uns doch einfach auf unserer Eventseite Blog Better 2Gether.

PRSAMPLE

6 thoughts on “Ohne Kaffee? Ohne mich! Die Speicherstadt Kaffeerösterei auf dem #bb2g

Schreibe eine Antwort zu Karin Genzke Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: