Glänzende Nägel ganz ohne Lack – Inno Essentials #frbt2016

Anzeige

Es gab da Zeiten, in denen habe ich meine Nägel zwei bis dreimal die Woche einer neuen Maniküre unterzogen. Ständig neue Farben ausprobiert, neue Designs und natürlich auch verschiedenste Glitzer-Lacke. Auch wenn man einen guten Base Coat verwendet, werden die Nägel auch dadurch in Mitleidenschaft gezogen. Spätestens beim Entfernen von Glitzerpartikeln kommt es gerne mal zu oberflächlichen Kratzern auf den Nägeln, wodurch diese schnell mal rau werden. Beim nächsten Lackieren fällt das dann sofort auf, denn viele Nagellacke betonen genau diese kleinen Rillen extrem. Was tun ist nun die Frage: Jedes Mal mit der Buffer-Feile anrücken? Zur professionellen Nagelpflege gehen? Oder gibt es eine andere Alternative?

Glänzende Nägel ganz ohne Lack – Inno Essentials

Inzwischen lackiere ich meine Nägel nicht mehr so oft, deswegen möchte ich natürlich umso mehr, dass diese auch ohne Lack gesund und gepflegt aussehen. Für aufwendige Treatments und Behandlungen mit Nagelöl und Co. habe ich keine Zeit, aber dank dem Franken Bloggertreffen konnte ich ein neues Gadget ausprobieren, welches mir schnell und dauerhaft toll glänzende Nägel beschert. Man könnte denken, ich hätte diese mit einem transparenten Top Coat lackiert, dabei habe ich aber gar nichts auf den Nägel. Warten bis der transparente Lack trocken ist, Druckstellen und Patzer (was mit kleinen Katzen unglaublich schnell und oft passiert) gehören damit der Geschichte an, aber seht selbst.

 

 

Aufpoliert – Nägel erstrahlen in neuem Glanz

Ja, auch ich habe schon früher mal ein Nagelpoliergerät genutzt aber – ich drücke es mal nett aus – das hat mehr kaputt gemacht als alles andere und ist dementsprechend schnell in der Tonne gelandet. In den letzten Jahren habe ich dann doch immer auf die Buffer-Nagelfeile zurückgegriffen. Auch nicht wirklich ein Highlight. Ja, ich war zu Beginn ein klein wenig skeptisch, das muss ich zugeben, aber diese Skepsis hat sich schnell gelegt. Wie ihr seht, handelt es sich bei dem Nagelpoliergerät von Inno Essentials um ein kleines, handliches Tool, welches dabei auch noch gut in der Hand liegt. Die Anwendung ist denkbar einfach: Rolle aufstecken, einschalten, loslegen. Genau so mag ich das.

 

 

Das kleine Gerät wird mit Batterien betrieben – welche im Lieferumfang enthalten sind – und ist verhältnismäßig leise bei der Anwendung. Nun aber zum „wie funktioniert das denn“:

Zunächst steckt man eine der grauen Rollen auf das Gerät. Funktioniert auch ganz easy, indem man die Rolle einfach aufsteckt. Um die Nägel nun schön in Form zu bringen, müssen diese erst einmal von Unebenheiten, Rollen und Kratzern befreit werden. Genau dafür ist die graue Rolle geeignet, denn diese agiert genauso wie eine feine Nagelfeile. Nun nur noch Einschalten und langsam über den Nagel gleiten. Nur Aufpassen, dass ihr nicht zu lange an derselben Stelle verharrt, dann könnte es durch die Reibung ein wenig heiß werden. Ansonsten easy peasy, die Nageloberfläche wird binnen kürzester Zeit komplett eben.

 

 

Wo bleibt aber jetzt der Glanz?

Dieser versteckt sich in den weißen Rollen. Diese sind dafür da um die zuvor geebneten Nägel zum Strahlen zu bringen. Das Prozedere ist genauso einfach wie das Glätten. Als erstes die graue Rolle abziehen und mit der weißen Rolle ersetzen. Gerät Einschalten und wieder über die Nägel gleiten. Schon nach wenigen Sekunden beginnen die Nägel zu glänzen und man bekommt sofort den „frisch Lackiert“-Effekt. Toll! Je nachdem wie oft ihr eure Hände wascht, eincremt, abspült und Co., hält dieser Effekt an. Bei, nennen wir es einmal „normalen Tätigkeiten“ glänzen die Nägel schon ca. eine Woche lang.

 

 

Was mir auch noch richtig gut gefällt ist, dass die Nägel nun auch perfekt für Farbe vorbehandelt wurden. Da keinerlei Rillen mehr da sind, kann sich der farbige Nagellack nun auch nicht mehr in diesen absetzen und sieht damit auch gleich viel schöner aus. Mein Daumen geht nach oben, aber Inno Essentials, bzw. Silk´n hat mich auch in der Vergangenheit nicht enttäuscht. Ich habe euch vor einiger Zeit schon einmal das ein oder andere Beauty-Gadget vorgestellt, wenn ihr euch erinnert. Wenn ihr nun neugierig geworden seid, schaut am besten einfach mal in den Shop von Inno Essentials, denn hier gibt es hochqualitative Geräte aus den Bereichen Beauty, Badezimmer, Küche, Seifenspender, Haushalt und noch mehr zu fairen Preisen.

Und ihr? Poliert ihr eure Nägel oder feilt und lackiert ihr nur? Lasst es mich wissen.

eure

4 thoughts on “Glänzende Nägel ganz ohne Lack – Inno Essentials #frbt2016

  • 1. März 2017 at 14:57
    Permalink

    Huhu,
    ich habe das Gerät auch und finde es wirklich Klasse. Die Nägel sehen danach wunderschön aus, aber auf meinen Lack möchte ich trotzdem nicht verzichten.
    Liebe Grüße
    Anja

    Reply
    • 3. März 2017 at 10:02
      Permalink

      Ich finde, dass der Lack auch schneller und besser trocknet, wenn die Nägel schön poliert sind 😀

      Reply
  • 1. März 2017 at 18:30
    Permalink

    Sieht toll aus und hört sich gut an. Ab und zu brauche ich zwar doch einen Lack, aber ist eher selten.
    Liebe Grüße

    Reply
    • 3. März 2017 at 10:02
      Permalink

      Ich trage eigentlich immer transparenten Lack (bzw. das Garlic Nail Treatment von Absolute New York) weil meine Nägel sehr schnell abbrechen, aber in Kombination mit dem Polieren, sieht das gleich nochmal besser aus 🙂

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: