GEHWOL pflegt mit Milch & Honig #frbt2016

Es darf wieder gefüßelt werden! Vor wenigen Wochen habe ich euch bereits eine Hornhautraspel vorgestellt, mit welcher ihr eure Füße im Nu wieder schön zaubern könnt. Damit das aber auch so bleibt, ist die anschließende Pflege auch extrem wichtig. Wenn ihr eure Füße täglich mit einer hochwertigen Creme, mit pflegenden Inhaltsstoffen, eincremt, hält der Effekt der wunderbar weichen und geschmeidigen Füße viel länger an. Ihr wisst nun nicht, welche Creme ihr am besten dafür verwenden sollt? Kein Problem, ich habe in letzter Zeit etwas von GEHWOL ausprobiert und stelle euch diese Creme heute im Detail vor!

GEHWOL pflegt mit Milch & Honig

Anzeige

Nimmt man nun einfach eine Creme aus der Drogerie, verwendet man ein medizinisches Produkt aus der Apotheke oder verwendet man gar die Bodylotion zur Fußpflege? Von Letzterem würde ich auf jeden Fall abraten, denn eure Füße brauchen eine andere, intensivere Pflege, als der Rest eures Körpers. Die Produkte aus dem Hause GEHWOL sind nur beim Fußspezialisten erhältlich, wodurch euch natürlich auch direkt gesagt werden kann, welche Pflege eure Füße brauchen und wie ihr diese am besten anwenden sollt. Da meine Füße und auch Beine trotz stetiger Pflege unglaublich trocken sind, weiß ich, dass ich eine feuchtigkeitsspendende Creme brauche und genau diese habe ich nun gefunden.

 

 

GEHWOL Fusskraft Soft Feet Creme

 

 

Sanfte Pflege mit hochwertigen Inhaltsstoffen. So lautet mein Untertitel jedenfalls, denn diese Creme baut auf der Basis von vitaminreichem Avocadoöl und wertvollen Lipiden auf. Durch das enthaltene tiefenwirksame Hyaluron wird die Hautregeneration unterstützt und die hauteigene Abwehr automatisch gestärkt. In Kombination mit dem enthaltenen Urea wird die Feuchtigkeit nun auch in den tieferen Hautschichten gebunden und genau das ist es, was wir wollen: Durch die spezielle Feuchtigkeitspflege wird vor Hornhautbildung geschützt! Mit den Milchpeptiden und dem Honigextrakt wird die Haut spürbar geschmeidiger und damit auch glatter. Sowohl die Füße, als auch die Beine können mit dieser schnell einziehenden Creme gepflegt werden und, was mir besonders zusagt, sie ist noch dazu ergiebig. Der Duft erinnert nun auch nicht an ein altbackenes Fusspflegeprodukt, sondern eher an eine Wellness-Behandlung. Die Creme ist natürlich dermatologisch geprüft und auch für Diabetiker geeignet. Das nur so am Rande.

 

 

Wer ist eigentlich GEHWOL?

Der Name ist einprägsam und ich denke, dass die meisten von uns diesen auch schon einmal gehört haben. Wer ist aber nun GEHWOL?

 

 

Bei GEHWOL handelt es sich um eine Dachmarke der Eduard Gerlach GmbH, welche sowohl für Qualität, als auch für Innovation, Erfahrung und Fortschritt steht. Bereits seit 1966 besteht eine enge Bindung zum Fachhandel, über welchen die hochwertigen Pflegeprodukte bezogen werden können. Wer zur Fußpflege geht, wird sicher schon das ein oder andere Produkt aus dem breiten Spektrum des Unternehmens entdeckt haben. Ich habe zum Beispiel auch schon eins der Fußbäder ausprobiert und war auch von diesem positiv beeindruckt.

eure

4 thoughts on “GEHWOL pflegt mit Milch & Honig #frbt2016

  • 13. Januar 2017 at 8:29
    Permalink

    Hallo meine Liebe, ich finde die Kombination aus Mich und Honig hört sich eh schon sehr pflegend an. Ich verwende für die Fußpflege, sofern ich dann dran denke (schäme mich auch…) meistens ein Fußschaum. Damit bin ich ganz zufrieden. Aber ich gebe dir recht, für unsere sehr belasteten Füße braucht man schon eine extra Portion Pflege. Wünsche dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße, britti

    Reply
    • 16. Januar 2017 at 18:35
      Permalink

      Hihi ja, ich vergesse die Fußpflege auch gern mal und das rächt sich dann binnen kürzester Zeit. Pflegeschäume verwende ich dafür aber auch gerne mal 🙂

      Reply
  • 13. Januar 2017 at 12:59
    Permalink

    Ich bin ein großer Fan von GEHWOL. Genau die selbe Creme hatte ich vor einiger Zeit auch, ich nutze sie wirklich super gern. Vor allem wenn man bedenkt, dass die Füße bei der Pflege oft vergessen werden 🙂

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    Reply
    • 16. Januar 2017 at 18:36
      Permalink

      Du sagst es! Obwohl die Fußpflege so wichtig ist, vergisst man das eben gerne mal. Ich finde aber, dass das bei den GEHWOL Produkten kein Problem ist, wenn man mal einen Tag nicht cremt 😉

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: