Em-eukal Veggie Drops

Anzeige

Im letzten Monat hat mich eine fiese Erkältung erwischt und die hatte es in sich. Besonders bei den vielen Wetterumschwüngen in letzter Zeit ist das auch gar kein Wunder. Ständig ist man krank, hat ein Kratzen im Hals oder kämpft gegen die Viren. Besonders Halsschmerzen oder Halskratzen finde ich richtig lästig, aber deswegen gleich zu Medikamenten greifen oder gar zum Arzt gehen? Das muss nicht sein. Mit kleinen Hausmitteln oder auch leckeren Bonbons und Drops kann man den ersten Anzeichen oft entgegenwirken, oder besser gesagt: diese lindern.

Em-eukal Veggie Drops

Wie ihr inzwischen wahrscheinlich schon wisst, greife ich bei leichten Halsschmerzen gerne zu den Produkten von Em-eukal. Im letzten Winter habe ich euch die neuen Wintersorten vorgestellt, in welche ich mich direkt verliebt habe und jetzt, zum Frühling, gibt es wieder etwas Neues: die Veggie-Drops von Em-Eukal.

 

 

Vegetarische Ernährung ist (im wahrsten Sinne) in aller Munde und da passt es natürlich bestens, dass die neuen Veggie Drops frei von tierischer Gelatine sind. Der vegetarische Kaugenuss kann schließlich auch ohne tierische Inhaltsstoffe erfrischen und wohltun. Anstelle von tierischer Gelatine wird hier das innovative, rein pflanzliche, Geliermittel Pektin verwendet. Wie man sehen kann, passen die Veggie Drops auch toll zur wärmeren Jahreszeit, denn das Design erinnert mich sofort an den Sommer. Auch die Auswahl der verschiedenen Geschmacksrichtungen:

 

 

Natürlich fruchtige Orange trifft auf Limette und spritzige Zitrone. Drei tolle, leicht säuerliche Geschmacksrichtungen, welche mit ätherischen Ölen und hochwertigen, natürlichen Zutaten vereint wurden. Man schmeckt direkt beim ersten Drop, dass es sich hier um Em-eukal handeln muss. Auch wenn die Veggie Drops neu sind und es sich hier um neue Geschmacksrichtungen handelt, der Stil von Em-eukal bleibt dabei erhalten und genau das gefällt mir hier besonders gut.

 

 

Bei den Veggie Drops handelt es sich um Gummidrops zum Kauen. Als kleine Nascherei für Zwischendurch oder eben als Linderung bei Halskratzen. Durch die ätherischen Öle haben diese auch einen wohltuenden Effekt. Durch den wiederverschließbaren Beutel halten sich die Drops auch nach dem Öffnen noch lange frisch und man muss nicht gleich die ganze Packung vernichten. Man kann es natürlich, aber die Ausrede „die werden ja trocken“ zieht hier nicht 😉

 

 

Mit einem Preis von 1,95 Euro pro Beutel handelt es sich hier um einen wohltuenden Genuss, welchen man schon mal probiert haben sollte. Ich kann mich hier gerne als Fan outen, denn sowohl Geschmack, als auch Konsistenz konnten mich überzeugen. Ach ja, bevor ich es vergesse: Ich habe noch ein Goodie für euch.

 

 

Auf meiner Facebook-Page verlose ich noch zwei Beutel der leckeren Drops, damit ihr euch auch selbst ein Bild machen könnt!

eure

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: