Em-eukal PRO Halspastillen

Heizungsluft, kaltes, unbeständiges Wetter und von allen Seiten hustet und niest es. Auch bei gesunder Ernährung und allem, was man so für das Immunsystem tun kann, erwischt es einen doch wieder irgendwann. Ich hatte in diesem Jahr Glück, bei mir waren es nur Halsschmerzen und leichter Husten, aber auch das reicht schon, um vollkommen gerädert zu sein. Besonders Halsschmerzen sind etwas richtig Lästiges, aber gut, dass es da etwas von Em-eukal gibt.

Em-eukal PRO Halspastillen

Anzeige

Die verschiedensten Bonbons, Lollies und Gummidrops von Dr. C. SOLDAN kennen wir ja schon länger (und diese habe ich euch auch schon vorgestellt), aber nun gibt es wieder etwas ganz Neues! Keine einfachen Bonbons, welche zwar angenehm bei Halsschmerzen und Hustenreiz sind, sondern ein richtiges Medizinprodukt. Em-eukal PRO!

 

emeukalpro02

 

Diese Halspastillen haben einen speziellen Rachen-Schutzkomplex mit Acacia, sowie wohltuenden Essenzen aus Lindenblüte, Spitzwegerich und Eibisch. Wenn die Schleimhäute schon gereizt sind und es eben zu Heiserkeit, Halskratzen, Halsschmerzen und Hustenreiz kommt, legt sich dieser Schutzkomplex beruhigend auf die gereizten Schleimhäute. In drei verschiedenen Geschmacksrichtungen gibt es diese leckeren Pastillen, welche die unangenehmen Symptome lindern und das ohne dabei zu betäuben.

 

emeukalpro01

 

Die drei Geschmacksrichtungen sind allesamt lecker. Mein Favorit ist allerdings die Sorte in der gelben Verpackung mit dem Geschmack von Lindenblütenhonig. Bei Halsschmerzen trinke ich auch gerne mal einen Tee mit Honig und genau an diesen Geschmack erinnern mich diese Pastillen. Die anderen beiden Geschmäcker sind Salbei und Eukalyptus & Menthol.  Letztere beiden Sorten sind dabei sogar noch zuckerfrei!

 

emeukalpro00

 

Jede der drei Sorten ist in einer Faltschachtel mit je 30 Pastillen untergebracht. Die Pastillen befinden sich hierbei in einzelnen Blistern, welche je 10 Pastillen umfassen. Diese Blister können durch die praktische Prägenaht auch getrennt werden, damit man sich zum Beispiel nur eine kleine Ration in die Handtasche steckt. Besonders praktisch, denn wenn ich bedenke wie viele Fussel sich immer in der Handtasche ansammeln, möchte ich meine Halspastillen sicher davor verpackt haben.

 

emeukalpro03

 

Mit einer UVP von 4,49 Euro hat Dr. C. SOLDAN hier auf jeden Fall ein natürliches Mittel gegen Halsschmerzen und Co. geschaffen, welches mir vor knapp zwei Wochen schon sehr geholfen hat. Der Anflug einer Erkältung wurde wunderbar abgewehrt und die Halsschmerzen waren dadurch auch erträglich. Die Pastillen werden auf pflanzlicher Basis hergestellt (es muss eben doch nicht immer gleich die Chemiekeule ran) und sind frei von Aromastoffen und Paraffinum.

Bei Amazon bekommt ihr die tollen Halspastillen übrigens auch, wenn ihr das Haus nicht verlassen möchtet 😉

Und, welche natürlichen Mittelchen nutzt ihr bei Husten, Heiserkeit und Halsschmerzen? Lasst es mich wissen!

eure

SIGNATUR

4 thoughts on “Em-eukal PRO Halspastillen

  • 5. Januar 2017 at 22:33
    Permalink

    Die Halspastillen finde ich auch gut und die helfen super. Das Beste ist für mich, dass sie zuckerfrei sind, also auch für Diabetiker, wie mich, gut geeignet sind.

    Reply
    • 6. Januar 2017 at 9:19
      Permalink

      Es muss nicht immer alles ewig viel Zucker enthalten und das finde ich bei den Em-eukal Halspastillen auch toll 😉

      Reply
  • 5. Januar 2017 at 22:46
    Permalink

    Hi liebe Alminja
    Solche Beiträge finde ich immer mega spannend, da man sie auf Blogs nicht so oft findet. Ich studiere Pharmazie und finde deinen Erfahrungsberichte daher natürlich super interessant.
    Ich hab mit vielen pflanzlichen Mitteln bei Halschmerzen gute Erfahrung gemacht. Am besten hilft mir immer der Halsschmerzspray von A. Vogel, der verschiedene natürliche Tinkturen enthält.
    Die Em Eukal werde ich aber auch mal testen(hoffentlich noch nicht so bald).
    Alles Liebe Lena

    Reply
    • 6. Januar 2017 at 9:18
      Permalink

      Danke für dein Feedback Lena 🙂
      Ja, Halsspray (ich weiß leider nicht mehr von welchem Hersteller) habe ich auch schon probiert und für gut befunden. Allerdings gat das ziemlich betäubt und das fand ich nicht soooo toll 😉

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: