Der HELLO Bunny rockt mit Lindt

Anzeige

Was wäre Ostern ohne den Schoko-Osterhasen? Nicht dasselbe auf jeden Fall. Für mich gehört der Lindt-Osterhase einfach zu Ostern dazu und da wir nur noch zwei Wochen haben, bis es wieder so weit ist, möchte ich euch heute die Oster-Trends 2017 aus dem Hause Lindt präsentieren.

Der HELLO Bunny rockt mit Lindt

Nur noch zwei Wochen, dann ist auch schon wieder Ostern. War nicht gerade erst Weihnachten? Ich weiß wirklich nicht, wo die Zeit hin läuft. Die Tage vergehen so schnell und ich schaffe nicht mal die Hälfte von dem, was ich mir vorgenommen habe. Aber ein Gutes hat es, dass die Zeit so schnell vergeht: Die Tage werden jetzt schon wieder merklich länger, die Temperaturen steigen und ja, die nächsten Feiertage stehen vor der Tür. Endlich wieder ein bisschen Zeit mit den Liebsten verbringen, ohne gleich wieder in die Hektik des Alltags entschwinden zu müssen.

 

 

Ostern ist eins dieser Feste, welches bei uns nicht groß gefeiert wird. Ja, es gibt immer ein kleines Osternest von meinen Eltern und da darf die leckere Schokolade von Lindt auch nicht fehlen. Durch meine Schokoladen-Allergie bin ich auf die Schokoladen von vielen Herstellern allergisch, die von Lindt vertrage ich zum Glück allerdings ohne Probleme und sie ist einfach lecker. Das war sie schon immer und auch wenn sich die Designs von Zeit zu Zeit der Moderne anpassen – was ich richtig gut finde – bleibt der altbewährte und damit heißgeliebte Geschmack.

HELLO Ostern von und mit Lindt

 

Frech, jung und witzig: das sind die Attribute, die mir als erstes zu den neuen Oster-Produkten von Lindt einfallen. Der Chef im Oster-Sortiment ist und bleibt der Hase und dieser kommt als HELLO BUNNY in rockiger Gewandung daher. Auffällig farbenfroh aber dennoch nicht zu kitschig: Das ist der moderne Osterhase von Lindt, welcher direkt alle Blicke auf sich zieht. Eigentlich viel zu schön zum Essen – in der Oster-Dekoration macht der Schokohase, welcher zum Preis von 3,99 Euro erhältlich ist, auch eine gute Figur. Geht es euch auch so, dass ihr etwas, das schön verpackt ist, am liebsten gar nicht auspacken würdet?

 

 

Wem der HELLO BUNNY nun zu groß ist und wer zum Beispiel ein anderes Geschenk mit einem kleinen Häschen verschönern möchte, der greift am besten zu den HELLO Bunny Minis. Funf kleine Bunnys, welche durch die an der Verpackung angebrachte Perforation einfach voneinander getrennt und separat verschenkt werden können. Praktisch ist hier auch, dass an der Vorderseite gleich Platz für Namen gelassen wurde, so kann man entweder Geschenke gleich entsprechend markieren oder die kleinen Hasen in die Tischdeko mit einfließen lassen. Anstelle von herkömmlichen Platzschildern, welche mit Namen versehen sind, kommen diese Bunnys doch viel cooler rüber. Mit einer UVP von 2,99 Euro ein kleiner Hingucker.

 

 

Auch ein tolles Gastgeschenk: Die HELLO Easter Emotis. Sowohl auf dem Tisch, als auch im Osternest machen sich die runden Schokotäfelchen, welche sich als österliche Emotis verkleidet haben einfach wunderbar. Wieder so ein kleiner Blickfang, der besonders die jugendliche Social-Media-Generation ansprechen dürfte. Mit ihren 30g sind sie ein toller Snack für zwischendurch, bei welchem auch das schlechte Gewissen ausbleibt. Man futtert schließlich nicht gleich eine kleine Tafel, sondern nur ein kleines Emoti! Der Preis pro Emoti beträgt im Übrigen 0,99 Euro.

 

 

Auf zum Egg-Hunt! Wo sind denn eure liebsten Verstecke für Oster-Nester? Besonders wenn man sich draußen an das Verstecken macht – wenn das Wetter mitspielt, versteht sich – und sich für ein Gebüsch oder hohes Gras entscheidet, sollte das Osternest schon ein bisschen größer ausfallen oder wenigstens farblich ein bisschen hervor stechen. Sonst läuft man doch Gefahr mehrere Stunden mit der Suche zu verbringen 😉 Perfekt dafür geeignet sind die HELLO Little Easter Gifts, in welchen sich die leckeren HELLO-Ostereier verstecken. Tolle Designs, kräftige Farben und ein leckerer Inhalt. Wenn das nicht toll ist? 2,99 Euro kostet eins dieser hübschen Geschenke und macht auch ohne Osternest richtig was her.

 

 

Wer das Osternest oder die Ostertafel nun noch ein wenig bunter dekorieren möchte, kann einfach zu den HELLO-Ostereiern greifen, denn diese gibt es auch separat im schlichten Beutel zu kaufen. Den kreativen Ideen werden hier keine Grenzen gesetzt und ich bin aufs Neue absolut begeistert von Lindt. Jedes Jahr neue Ideen, neue Designs und neue Produkte und dennoch bleibt sich Lindt treu. Daumen hoch! Das Oster-Sortiment von Lindt kann auf jeden Fall überzeugen.

eure

4 thoughts on “Der HELLO Bunny rockt mit Lindt

  • 3. April 2017 at 23:09
    Permalink

    Ich liebe die feine Lindt Schokolade!
    Die kommt auch bei uns ins Nestchen 🙂
    LG Ilka

    Reply
    • 4. April 2017 at 11:35
      Permalink

      Man muss sie einfach lieben, nicht wahr?

      Reply
  • 4. April 2017 at 8:36
    Permalink

    Hallo Du Liebe,
    jetzt bekomme ich direkt Lust auf ein Häschen. Ich liebe die Lindt Schoki einfach und die Hello Produkte finde ich so richtig cool. Mein Schatz bekommt immer das Sonnenbrillenhäschen.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

    Reply
    • 4. April 2017 at 11:35
      Permalink

      Mein Schatz hätte eigentlich auch zu Ostern seine Leckereien bekommen sollen… aber er war gestern im Zucker-Rausch und hat geplündert 😀

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: