Blog better 2gether – DAS Event im Center Parcs Hochsauerland

Habt ihr es eigentlich mitbekommen? Naja, eigentlich solltet ihr, als meine treuen Follower ja jeden Schritt von mir verfolgen 😉 Ich war am vergangenen Wochenende in NRW und habe dort die Gegend unsicher gemacht. Warum, wieso und weshalb ich mein geliebtes Bayern gleich für ein ganzes Wochenende verlassen habe? Blog better 2gether rief und diesen Ruf konnte ich beim besten Willen nicht ignorieren. Um euch auch ein bisschen an den Tagen und dem ganzen Drumherum teilhaben zu lassen, gibt es nun doch einen kleinen Eventbericht von mir. Vorab: Ich versuche mich kurz zu halten 😀

Blog better 2gether – DAS Event im Center Parcs Hochsauerland

Anzeige

Zum dritten Mal war es nun soweit, das blog better 2gether Bloggertreffen von Berlin Curves und Frini´s Teststübchen stand an. Im letzten Jahr war ich das erste Mal als Homie (Home-Teilnehmer) dabei und dieses mal durfte ich live mit vor Ort sein. Wo das Treffen stattfand? Im Center Parcs versteht sich! Center Parcs ist von Anfang an einer der Hauptsponsoren gewesen und hat uns die Unterkunft für unser Event wieder gerne zur Verfügung gestellt.  Dieses Mal sollte es ins Hochsauerland gehen und auch wenn das knapp 500 Kilometer von mir entfernt ist, habe ich es mir nicht nehmen lassen. Ich war in den letzten Tagen schon ganz hibbelig, denn ich habe mich so sehr darauf gefreut, „alte Bekannte“ zu treffen. Ein paar der Teilnehmer kannte ich seit dem letzten Jahr schon persönlich, die anderen kannte ich vorab nur durch ihre Blogs und es ist einfach immer wieder toll, die Menschen hinter den Blogs kennenlernen zu dürfen.

BlogBetter2gether13

Da mein Liebster und ich es so arrangieren konnten, dass wir Urlaub hatten (oder besser gesagt haben), haben wir uns Freitag Mittag gleich auf den Weg gemacht und auch wenn sich die Freude bei ihm zunächst in Grenzen hielt, konnte mich das nicht im geringsten aus der Bahn werfen. Ich war einfach nur happy. Er nicht, er musste Autofahren 😉 Bei der Hinfahrt hatten wir zwar mit einer kleinen Stauumfahrung zu kämpfen, welche uns dann doch eine Stunde Zeit gekostet hat, aber dann rückte das Ziel immer näher. Okay, ohne Navi hätten wir diesen Center Parcs wohl kaum gefunden, denn das erste Schild, welches wir gesehen haben, war wohl 500 Meter vor dem Eingang. Ein wenig seltsam.

BlogBetter2gether00

Im Park selbst konnten wir uns aber dank der tollen Beschilderung mühelos zurecht finden und kamen nach ein paar Minuten bei unserem Haus an. Im Vorhinein habe ich schon erfahren, dass wir uns das Haus mit Angie und Nadine teilen würden und siehe da, als unsere Hausnummer in Sicht kam, herrschte dort bereits reges Treiben. Bekannte Gesichter waren zu sehen und die Begrüßung war (wie nicht anders zu erwarten) herzlich. Nach und nach trudelten alle ein, im Haus stapelten sich Karton um Karton und die Stimmung wurde immer ausgelassener. Nach kürzester Zeit stand eins fest: Die Mischung passt. Dieselbe Art von Humor, tolle Menschen, viele ähnliche Interessen – das Wochenende würde mit Sicherheit toll werden.

BlogBetter2gether03

Den Abend haben wir uns dann bei gemütlichem Grillen im Garten schön gemacht und auch wenn die Grillkohle erst nicht so wollte, wie sie sollte, kam es zu späterer Stunde doch noch zum Essen 😉 Verhungern musste sicherlich niemand, denn allein schon die Auswahl von Bofrost, Rücker, Löschzwerg, Havelwasser, GWF Frankenweine, Schwollener, byodo und Co. war der absolute Wahnsinn.

BlogBetter2gether02

BlogBetter2gether06

BlogBetter2gether07

Wer war eigentlich alles dabei?

Angie von Berlin Curves

Andrea (Frini) von Frinis Teststübchen

Anouck von Cinny@Home

Claudia alias Ihre Produkttesterin Claudia D.

Heike von Pidufu´s Welt

Jutta dot Kooooom (kleiner Insider am Rande :D)

Nadine von Nature & Sense

Kerstin von Kessi´s Test Blog

Und natürlich auch meine Wenigkeit

BlogBetter2gether11

Die Zeit verging bereits am ersten Tag wie am Flug, der zweite Tag sollte allerdings noch schneller vorbei gehen. Den Samstag haben wir mit einem leckeren Frühstück bei uns im Haus gestartet. Klar, das war ein bisschen chaotisch, bei der Masse an Personen (mit Familien und allem Drum und Dran 25 Personen um genau zu sein), aber trotzdem familiär und lustig. Gleich beim Frühstück wurden verschiedene vegane Käse- und Wurst-Spezialitäten unter die Lupe genommen (welche ich euch bald genauer vorstellen werde), es gab leckere Marmelade von Zentis (hier habe ich gleich mal einen Bericht von mir aus dem letzten Jahr verlinkt), Müsli von Kölln und exquisiten Kaffee von Muckefuck. Neues und Altbekanntes wurde geschlemmt und so konnte der eigentliche Event-Tag nun auch richtig beginnen.

BlogBetter2gether08

BlogBetter2gether10

  BlogBetter2gether12

Bereits am Vortag haben sich Angie und Frini darum gekümmert, unsere Goodiebags – die eigentlich eher Goodiekartons heißen müssen – zu packen, damit das Event selbst geordneter ablaufen kann. Ihr habt das übrigens toll gemacht ihr zwei, aber ich glaube, das habe ich euch schon mehrmals gesagt 😉 Auch unseren Eventraum, welcher sich bei den anderen Konferenzräumen im Marketdome befand, haben die beiden vorab schon zauberhaft dekoriert und vorberietet, so dass wir das Ganze komplett entspannt angehen konnten.  Auch beim Event und der Verteilung der Produkte, bei welchen wir noch unsere Wahl treffen durften, lief alles dermaßen harmonisch ab. Wie schon gesagt: Die Truppe hat einfach zueinander gepasst! Man gab sich Tipps, es gab keine Zickereien, wir hatten einfach nur Spaß. So hatte ich mir das vorgestellt und auch gewünscht, aber dass es so chillig und relaxed zugehen würde, hätte ich nicht geahnt.

BlogBetter2gether14

BlogBetter2gether15

BlogBetter2gether16

Am Abend hat sich dann ein Großteil unserer Truppe auf den Weg zum Bingo Spielen gemacht, mein Liebster und ich haben uns jedoch für Fußball entschieden. Nein, nicht selber spielen, wir haben das EM Spiel Österreich gegen Portugal schauen müssen. Für uns (während der EM jedenfalls) Fußballverrückten stand wenigstens ein Spiel auf dem Programm 😉

Der Abend wurde dann damit beendet, dass die bereits zuvor gepackten Kartons verteilt wurden und dann konnten wir auch müde und erschöpft in unsere Betten fallen. Apropos Betten: Endlich mal ein Bett, neben meinem eigenen, in welchem ich schlafen konnte!

BlogBetter2gether01

Der letzte Tag (für mich jedenfalls) begann wieder gewohnt gemütlich. Bisher hatte es das Wetter ganz gut mit uns gemeint, auch wenn es zeitweilen ein wenig kühl war, blieb es meist trocken. Der Sonntag begann mit strömendem Regen und meinem Gedanken an den, im Auto liegenden, Regenschirm. Ja, so bin ich nunmal. Bei der Ankunft hat die Sonne geschienen, deswegen würde man auch die nächsten drei Tage keinen Regenschirm brauchen. Finde den Fehler 😉 Bis es jedoch so weit war, um zum Frühstück im Market Dome zu pilgern, lies der Regen nach und so stand einem tollen Abschluss auch nichts mehr im Wege. Dank Meine-Werbeartikel.com konnten wir am Sonntagvormittag so richtig schön schlemmen. Das reichhaltige Frühstücksbuffet brachte die perfekte Auswahl für jeden Geschmack und ich konnte mich partout nicht entscheiden. Typisch ich 😉 Direkt nach dem Frühstück gab es dann noch einen kleinen Fototermin, denn ein Gruppenfoto musste natürlich auch noch gemacht werden, bevor sich die ersten auf den Heimweg machen würden.

BlogBetter2gether17

Ja, wo ich schon davon spreche… langsam wurde ich ein klein wenig wehmütig, denn für mich war die Heimreise nun nicht mehr weit entfernt. Da wir doch eine recht lange Autofahrt vor uns hatten, welche wir noch frisch und munter antreten wollten, haben wir uns dafür entschieden, nach dem Frühstück direkt zu fahren. Eigentlich wollte ich gar nicht weg, denn da die lieben Mädels wohnen ja alle so weit verstreut, dass man es nicht allzu oft schafft, sich mal so mir nichts dir nicht wieder zu treffen. Alles hat ein Ende – nur die Wurst hat zwei 😀 Ich bin mir sicher, dass ich die Mädels (relativ) bald wieder sehen darf und freue mich schon jetzt riesig darauf. Dass die Chemie so gut zwischen allen Teilnehmerinnen stimmen würde, hätte ich nicht für möglich gehalten und ich bin immer noch von all den Eindrücken geflashed. An dieser Stelle möchte ich mich nochmal dafür bedanken, dass ich bei diesem mega tollen Event dabei sein durfte. Ich habe schon lange nicht mehr so viel gelacht (ich sage nur Muskelkater in Bauch und Gesicht vor lauter Lachen).

Jetzt freue ich mich aber erst einmal, dass ich euch in nächster Zeit wunderbar viele neue Produkte präsentieren darf und bin schon gespannt, was ihr dazu sagen werdet! Und ähm ja, das mit dem „ich fasse mich kurz“ habe ich dann wohl doch nicht so ganz drauf 😀

 

badge-neu2-150x150

Für weitere Infos zu unserem 3. Bloggertreffen, den Sponsoren und zukünftigen Events, besucht uns doch einfach auf unserer Eventseite Blog Better 2Gether.

 
 

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

15 thoughts on “Blog better 2gether – DAS Event im Center Parcs Hochsauerland

  • 21. Juni 2016 at 21:08
    Permalink

    Wow, das hört sich aber richtig toll an 😀 genau so stellt man sich doch ein gemütliches Beisamensein vor.
    Ich wünsche dir viel Spass beim Testen und freue mich auf all die Berichte ^^

    Sonnige Grüße
    Franzy

    Reply
    • 21. Juni 2016 at 21:13
      Permalink

      Das war es liebe Franzy <3 Es war mega toll und die Produkte sind auch allesamt mega 😀

      Reply
  • 21. Juni 2016 at 21:09
    Permalink

    Da hattet ihr sicherlich eine schöne Zeit. Ich wünsche dir nun ganz viel Spaß beim Testen und Ausprobieren.

    Reply
    • 21. Juni 2016 at 21:13
      Permalink

      Aber auf jeden Fall 😀 Danke, das werde ich mit Sicherheit haben 😀

      Reply
  • 21. Juni 2016 at 21:13
    Permalink

    Hallo,
    das klingt ja nach jeder Menge Spaß und ich bin schon gespannt auf den nächsten Bericht.
    LG Anja

    Reply
    • 21. Juni 2016 at 21:14
      Permalink

      Hihi, du hast ja alles live auf Instagram verfolgt 😉 Der nächste Bericht kommt waaaahhhrscheiiiiinlich schon morgen 😀

      Reply
  • Pingback: Berichte zu unseren Juni 2016 Sponsoren | BlogBetter2Gether

  • 21. Juni 2016 at 21:18
    Permalink

    Huhu Süße,
    es war wundervoll, dass Du es diesmal auch einrichten konntest vor Ort dabei zu sein. 🙂
    Es war ein geniales Wochenende mit euch allen, und ich denke wir haben nun auch endlich, beim dritten Anlauf, unsere „Stammgruppe“ gefunden <3
    Ich hatte es auch absolut nicht erwartet, dass es so perfekt passen würde.

    Und freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

    Liebe Grüße,
    Angelique

    Reply
  • 21. Juni 2016 at 21:26
    Permalink

    Das könnte glatt mein Bericht sein . Ich habe es genauso empfunden. Ganz toll geschrieben.

    Reply
  • 21. Juni 2016 at 21:31
    Permalink

    Das klingt doch alles super 🙂 ich wäre auch gerne dabei gewesen 😉
    Schön, dass ihr alle so gut zusammen passt – das hat man ja nicht immer so.

    Liebe Grüße,
    Annika

    Reply
  • 22. Juni 2016 at 8:06
    Permalink

    Hallo, da hattest Du ja eine tolle Zeit. Das ist schön. Bin schon auf Deine Berichte gespannt. Super, dass Ihr so gut zusammen paßt. Liebe Grüße

    Reply
  • 22. Juni 2016 at 8:13
    Permalink

    hallo,

    das sieht klasse aus und auf die Berichte und Produkte bin ich auch gespannt.
    Liebe Grüße
    Tanja

    Reply
  • 23. Juni 2016 at 10:35
    Permalink

    Ich hätte gerne dieses zuckersüße giftblaue Krümelmonster :-))))

    LG Brigitte

    Reply
  • 23. Juni 2016 at 13:58
    Permalink

    Ich bin sehr auf deine Berichte gespannt 🙂

    LG Susanne

    Reply
  • Pingback: 17.-20. Juni 2016 Sponsoren – BlogBetter2gether

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: