Ausgepackt! Die TrendRaider Box „SweetHome“

Hip hip Hurra die TrendRaider Box ist wieder da 🙂 wie sehr man sich doch über eine Box freuen kann! Ich bin jedes Mal so aufgeregt wenn mit der Postbote meines Vertrauens diese Überraschungs-Box überreicht, denn neben dem Thema der Box weiß man zuvor einfach so gar nicht, was denn enthalten sein könnte. Passend zum immer kühler werdenden Herbst (bei uns hat es gestern übrigens schon kurz einmal geschneit – ist das wirklich noch Herbst oder haben wir schon Winter?) stand die Box diesmal unter dem Thema SweetHome und was man sich nun darunter vorstellen kann, werde ich euch gleich in meinem Unboxing zeigen!

Ausgepackt! Die TrendRaider Box „SweetHome“

Anzeige

Bei SweetHome kann man sich ja schon so Einiges vorstellen. Ich denke bei diesen Worten als erstes an behagliche Stunden Zuhause. Es ist schön warm und man macht es sich gemütlich. Wie der Inhalt der Box wohl aussehen würde? Ach, wisst ihr was? Ich rede jetzt nicht mehr lange um den heißen Brei herum und stelle euch den Inhalt einfach vor. Aber vorab noch zwei oder drei Infos zur Box an sich:

Bei TrendRaider handelt es sich um eine ganz spezielle Box mit großem Überraschungs-Faktor. Es ist keine reine Food- oder Wellness-Box, sondern eine Box, in der viele verschiedene Komponenten miteinander vereint und in Einklang gebracht werden. Jeder Monat hat ein eigenes Thema und so kam es, dass der Oktober ganz unter dem Motto „SweetHome“ stand. Was hier auch besonders ist: Man muss nicht gleich ein Abo abschließen! Man hat hier die Möglichkeit, die Box auch erst nur einmalig (zum Preis von 34,95 EUR) zu bestellen, um sich mit dem Konzept vertraut zu machen. Sagt einem der Inhalt zu, gibt es zwei verschiedene Abo-Möglichkeiten. Entweder das flexible Abo, welches jeden Monat erneut gekündigt werden kann (Preis 32,95 EUR) oder man bindet sich für ein Jahr an die Box und zahlt dann nur noch 29,95 EUR pro Box.

Bevor ich euch nun aber den Inhalt ganz genau vorstelle, habe ich noch ein kleines Goodie für euch: Mit dem Rabattcode Alaminja10 bekommt ihr 10% Rabatt auf die Box!

Jetzt aber zum Inhalt der Oktober-Ausgabe!

 

TrendRaiderOkt02

 

Tassenset von Zwiesel Kristallglas

Hoch die Tassen! Ich starte nun gleich mit einem der Highlights der Box: Einem Tassen-Set, welches aus zwei Glastassen und den dazu passenden Untertassen besteht. Minimalistisch, schlicht und elegant ist der erste Eindruck, der mir hier vermittelt wird. Die Qualität ist hochwertig und ja, daraus trinke ich gerne meinen Tee oder Kaffee. Besonders wenn mich meine Mama besucht und wir uns ein leckeres Heißgetränk gönnen, sind diese Tassen Gold wert.

 

TrendRaiderOkt03

 

Tees von Nepali Gardens

Damit die Tassen auch gut gefüllt werden können und nicht einfach „irgendwas“ in den Tassen landet, gibt es auch gleich noch eine interessante Auswahl an Tees von Nepali Gardens.

TrendRaiderOkt04

Die ayurvedischen Tees schmecken intensiv und lecker, wärmen an kalten Tagen direkt von innen heraus und unterstützen dabei auch noch ein gemeinnütziges Projekt in Nepal!

 

TrendRaiderOkt05

 

Kaffee von the Barn

Ja, ich weiß dass es unter meinen Lesern auch ein paar Kaffeeliebhaber gibt. Ich selbst gehöre auch dazu! Bei The Barn handelt es sich um ein Berlin ansässiges Unternehmen, eine sogenannte Mikrorösterei, welche höchste Qualität verspricht und diese mit einem interessanten Design kombiniert. Die Kostprobe der Espressoröstung konnte mich durch ihren intensiven aber dennoch weichen Geschmack überzeugen und auch die Tatsache, dass eine Anleitung, wie man den Kaffee optimal aufbrüht, mit enthalten ist, spricht für sich.

 

TrendRaiderOkt01

 

Kokosmehl von Dr. Goerg

Gleich vorab muss ich euch sagen, dass ich NOCH nicht damit gebacken habe. Ich hatte eigentlich vor, euch mit diesem Bericht noch ein leckeres Rezept zu präsentieren, aber das muss nun leider noch ein wenig warten. Warum nun Kokosmehl? Neben dem süßen Kokosgeschmack ist dieses Mehl auch in der low-carb-Küche zu verwenden!

 

TrendRaiderOkt00

 

Bio-Kokosmilch von Coco King

Ganz neu, ganz exklusiv: Noch vor Markteinführung bietet uns TrendRaider hier die Gelegenheit, diese neue Kokosmilch vorab zu testen. Pur mag ich sie ja gar nicht, aber zum Verfeinern von Suppen und Soßen ist diese absolut perfekt. Jetzt bekomme ich direkt Lust auf eine Kürbis-Kokos-Suppe…

 

TrendRaiderOkt07

 

Müsli von der Göttinger Müsli Company

Ich liebe Müsli. In der Hinsicht probiere ich auch gerne immer wieder etwas Neues aus und da kommt mir dieses Müsli gerade recht: Die Mischung aus Dinkelflakes, Maul- und Erdbeeren schmeckt fruchtig lecker und das ohne dabei zu süß zu sein.

 

 TrendRaiderOkt06

 

Pechkeks

Als kleines Goodie war diesmal auch ein Pechkeks enthalten. Wer kennt die witzigen und bitterbösen Kekse noch nicht? Ich habe dieser bereits früher schon verköstigt und ich kann euch sagen, dass der Geschmack dem von herkömmlichen Glückskeksen nahezu gleicht. Aber das war´s dann auch schon. Optisch sind diese schwarzen Kekse richtig böse und wenn man dann die fiesen Sprüche aus dem Inneren liest, hat man nichts mehr zu lachen. Ach Quatsch: Wer ein wenig Sarkasmus versteht, der wird sich kugeln vor Lachen 😉

 

TrendRaiderOkt09

 

Konjac Schwamm von Nawemo

Kennt ihr diese pflegenden Schwämme schon? Ich schwöre schon seit einiger Zeit darauf und freue mich riesig, dass ich wieder einen neuen Schwamm bekommen habe. Der Tonerde-Schwamm ist zunächst Steinhart und muss aufgeweicht werden. Sobald dieser gut durchwässert wurde, hat man einen angenehmen Naturschwamm, welcher die Haut sowohl pflegt als auch ein angenehmes Hautgefühl hinterlässt. Nie mehr ohne!

 

TrendRaiderOkt10

 

Nährende Creme von i+m

Bereits in der letzten Box war ein Produkt von i+m enthalten, welches mich begeistern konnte. Das Berliner Unternehmen steht für Pflege auf veganer Basis und mit (größtenteils) tollen Inhaltsstoffen. Diese Age Protect Pflege lässt die Haut mit Hilfe von Avocado und Hyaluronsäure das Gesicht direkt strahlen.

 

TrendRaiderOkt08

 

Ö-Magazin

Alles öko! Die zweite Ausgabe des Magazins, welches sich mit ökologischen Themen befasst, hat es in die TrendRaider Box geschafft. Ich finde das Magazin nicht schlecht, allerdings reißt es mich auch nicht unbedingt vom Hocker. Geschmäcker sind eben doch verschieden.

 

TrendRaiderOkt11

 

Lesezeichen von Antonia Stolte

Ganz exklusiv: Die Jungdesignerin Antonia Stolte hat für die Oktober-Ausgabe der TrendRaider Box dieses hübsche Lesezeichen entworfen. Genau meine Farben und hey, das braucht man doch immer. Ich hasse es, wenn Seiten von Büchern geknickt werden oder ich nur ein Schnipsel Papier als Lesezeichen nutzen muss, weil gerade wieder kein richtiges Lesezeichen greifbar ist 😉

 

Ja also, das ist also SweetHome. Die Umsetzung ist kuschelig warm, enthält tolle Inhalte um sich zum einen aufzuwärmen und zum anderen um es sich Zuhause gemütlich zu machen. Das Thema wurde in meinen Augen wieder perfekt umgesetzt und auch hier wurden wieder Firmen auserkoren, welche ich zuvor eben noch nicht kannte. Genau das gefällt mir auch so sehr an TrendRaider.

Ein kleiner Spoiler: In wenigen Tagen erscheint die November-Ausgabe, welche unter dem Motto „Dream“ steht. Haben wollen oder haben müssen? Wie seht ihr das? 😉

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

 

9 thoughts on “Ausgepackt! Die TrendRaider Box „SweetHome“

  • 9. November 2016 at 21:05
    Permalink

    Kaffee gg ich fühle mich angesprochen. Bei Tee bin ich raus, weshalb mir die Box jetzt nicht soooo gefallen hätte. Kokosmehl ist wirklich super und etwas gefinkelt damit zu backen.
    Bin auf die nächste Box gespannt.
    Liebe Grüße

    Reply
    • 10. November 2016 at 16:14
      Permalink

      Ja meine liebe Tanja, ich habe wirklich überlegt, dich diesmal namentlich zu erwähnen 😛 Ich muss unbedingt wieder mehr über Kaffee schreiben 😀

      Reply
      • 10. November 2016 at 16:15
        Permalink

        Das musstest du nicht, denn ich habe mich irgendwie sofort angesprochen gefühlt das kommt davon, wenn man immer schreibt, wie sehr man Kaffee liebt

        Reply
        • 10. November 2016 at 16:16
          Permalink

          😀 Hauptsache du weißt, dass du gemeint warst :-*

          Reply
          • 10. November 2016 at 16:18
            Permalink

            Genau

    • 10. November 2016 at 16:14
      Permalink

      Danke meine Liebe 🙂

      Reply
  • 10. November 2016 at 8:36
    Permalink

    Hallöchen,
    die Box enthält doch eine sehr schöne Mischung. Hätte mir auf jeden Fall auch sehr gut gefallen (besonders der Tee)… den Kaffee hätte ich an meine Eltern weitergegeben, aber ansonsten tolle Produkte!

    Viele Grüße
    Bloody

    Reply
    • 10. November 2016 at 16:15
      Permalink

      Uh Bloody, du gehörst also auch zur Tee-Liebhaber-Fraktion 😉 Dann schau dir doch mal meinen heutigen Adventskalender-Post an 😉
      Danke für deinen lieben Kommentar <3

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: