Ausgepackt! Die TrendRaider Box „Rainbow“

Der September ist mir der liebste Monat des Jahres. Nicht nur, dass ich im September Geburtstag habe, ich mag dieses spätsommerliche Feeling. Klar, es wird kühler und die Tage werden langsam kürzer, aber die Natur hat auch allerhand zu bieten. Die Farben der Blätter, das leckere Herbst-Gemüse und alles was eben dazu gehört. Passend zum bunten Monat September wurde von TrendRaider eine Box mit dem Thema „Rainbow“ erstellt und diese versprach schon im Vorfeld, richtig bunt zu werden. Wie farbenfroh der Herbst durch diese Box nun angestimmt wurde, möchte ich euch in meinem Unboxing verraten!

Ausgepackt! Die TrendRaider Box „Rainbow“

Anzeige

Bei TrendRaider handelt es sich um eine ganz spezielle Box. Es ist keine reine Food- oder Wellness-Box, sondern um eine Box, in der viele verschiedene Komponenten miteinander vereint und in Einklang gebracht werden. Jeder Monat hat ein eigenes Thema und so kam es, dass der September ganz unter dem Motto „Rainbow“ stand. Ich konnte mir erst nicht wirklich ausmalen, was mich wohl erwarten würde und lies mich vollkommen überraschen. Produkte von kleinen Manufakturen, aber auch von trendigen, größeren Unternehmen, werden hier verbunden und machen die Überraschung komplett. Was hier besonders ist: Man muss nicht gleich ein Abo abschließen! Man hat hier die Möglichkeit, die Box auch erst nur einmalig (zum Preis von 34,95 EUR) zu bestellen, um sich mit dem Konzept vertraut zu machen. Sagt einem der Inhalt zu, gibt es zwei verschiedene Abo-Möglichkeiten. Entweder das flexible Abo, welches jeden Monat erneut gekündigt werden kann (Preis 32,95 EUR) oder man bindet sich für ein Jahr an die Box und zahlt dann nur noch 29,95 EUR pro Box.

Bevor ich euch nun aber den Inhalt ganz genau vorstelle, habe ich noch ein kleines Goodie für euch: Mit dem Rabattcode Alaminja10 bekommt ihr 10% Rabatt auf die Box!

Was hatte der September nun so in sich:

 

TrendRaiderSeptember00

 

T-Shirt

Und los geht es gleich mal mit Fashion. In der September-Box war ein T-Shirt (juhu es passt mir auch) enthalten, welches mich schon auf den ersten Blick verzaubern konnte. Nicht zu bunt und zu schräg, sondern eher dezent gehalten. Das weiße Shirt wurde mit einem großen Aufdruck versehen, welcher auch nicht knallbunt, sondern einfarbig in Schwarz gehalten wurde. Das T-Shirt ist eine Kooperation zwischen der Jungdesignerin Antonia Stolte und Cantana. Ein buntes Statement, welches sich schön mit vielen Outfits kombinieren lässt. I like!

 

TrendRaiderSeptember01

 

Duschschaum von bilou

Das zarte Duschvergnügen mit Duschschaum ist für mich ein wahres Highlight. Im hektischen Alltag muss es schließlich immer schnell gehen und die Zeit für ein Schaumbad bietet sich da leider selten. Eine tolle Alternative hierzu sind Duschschäume, welche die Haut sanft pflegen und reinigen und dabei einfach ein wohlig warmes Gefühl vermitteln. So geht es mir jedenfalls.

TrendRaiderSeptember02

Da ich die Duschschäume von bilou noch nicht ausprobiert hatte, habe ich mich riesig darüber gefreut, diese auf diesem Weg zu testen. Der Duft nach Kirschen ist wahrlich himmlisch.

 

TrendRaiderSeptember03

 

Feuchtigkeitscreme von i+m

Jippie! Wer meinen Blog aufmerksam liest, der weiß, dass ich vor kurzer Zeit bereits das zugehörige Gesichtsserum von i+m ausprobiert habe. Allein schon die Farbe der Verpackung spricht mich an und die Feuchtigkeitscreme des Berliner Unternehmens hat mich sowieso auch interessiert. Optimal sage ich dazu!

 

TrendRaiderSeptember04

 

Raumspray „Gute Laune“ von Primavera

Die einen lieben Raumsprays, die anderen nicht. Ich bin ein Fan davon, wenn ich meine Wohnung zwischendurch wieder in neue Düfte hüllen kann. Meist verwende ich dazu Duftmelts, aber wenn es schnell mal wieder anders duften soll, greife ich auch gerne auf Raumspray zurück. Bei diesem Duft bekommt man direkt gute Laune. Das zitrische Spray trifft meinen Geschmack absolut und schon ein bis zwei Sprühstöße reichen aus um gute Laune im Zimmer zu verbreiten.

 

TrendRaiderSeptember05

 

Notizbuch

Awwww! Ja ehrlich, ich habe gequietscht, als ich dieses Notizbuch entdeckt habe (Memo an mich selbst: Ich sollte doch mal Unboxing-Videos machen, ich glaube, ihr lacht euch mit mir kaputt :D). Das süße Einhorn, welches das Cover des Notizbuchs ziert ist sowas von kitschig, dass es perfekt zum Thema der Box passt. Einfach nur genial. Da ich mir immer viel notiere, kommen Notizbücher bei mir auch immer richtig gut an.

Filzschreiber von Stabilo

Da wurde mitgedacht! Damit man auch gleich drauf los schreiben oder kritzeln kann, wurde auch ein Stift mit in die TrendRaider Box gepackt. Haut mich zwar jetzt nicht vom Hocker, aber Stifte kann man auch immer gebrauchen und es passt zum Notizbuch.

 

TrendRaiderSeptember06

 

Grußkarte von Kathrins Papier

Damit der Stift auch genug zu tun hat, gibt es da doch auch gleich noch eine Grußkarte. Finde ich praktisch und kann man immer gebrauchen. Es hat doch ständig jemand Gebuurtstag und so eine von Hand geschriebene Karte macht doch auch viel mehr her als ein „Happy Birthday“-Posting auf Facebook 😉

 

TrendRaiderSeptember07

 

Bunte Spiralnudeln von Byodo

Nudeln kann ich immer gut gebrauchen. Wir kochen und essen gerne Nudeln und besonders ich greife hier gerne auf die Produkte von Byodo zurück. Eine farbenfrohe Abwechslung, die da auf den Tisch kommt. Ich glaube, ich muss in den nächsten Tagen mal wieder ein Gulasch kochen, da passen die bunten Nudeln immer wunderbar!

 

TrendRaiderSeptember11

 

Gewürzmischung „Für alle Fälle“ von Culinarico

Her mit den Gewürzen! Ich liebe Gewürze und ich liebe es, mit diesen auch zu experimentieren. Der Duft, welcher einem in die Nase steigt, wenn man diese Dose öffnet: Ein Traum! Natürliche Inhaltsstoffe, wie etwa Tomate, Zitrone, Pfeffer, Lavendel und Rosmarin versetzen mich direkt in Gedanken nach Italien. Da ich ein großer Fan der italienischen Küche bin kommt diese Gewürzmischung oft zum Einsatz und ich werde diese mit Sicherheit auch bald nachkaufen müssen.

 

TrendRaiderSeptember09

 

Popcorn von Propercorn

Süß und salzig in einem. Ein gelungener Film-Marathon braucht vor allem eines: die richtigen Snacks. Besonders gern greifen wir hier auf Popcorn zurück. Normalerweise bevorzugen wir hier die süße Variante. Normalerweise! Propercorn konnte hier jedoch mit dem Mix aus süß und salzig auch überzeugen. Eine gelungene Abwechslung.

 

TrendRaiderSeptember10

 

Bobei von PureRaw

Also auch wenn ich selbst nicht vegan lebe, probiere ich doch gern vegane Alternativen aus. In der TrendRaider Box war ein sogenannter Ei- und Butterersatz namens „Bobei“ enthalten, welchen man anstelle von Butter, bzw. Ei beim Backen verwenden kann. Bis jetzt bin ich noch nicht zum Ausprobieren gekommen, die Idee finde ich aber auf alle Fälle schon mal cool.

 

TrendRaiderSeptember08

 

Bärlauchsenf von Münchner Kindl

Ähm ja, das ist leider mein Fail-Produkt dieser Box. Ich bin einfach übersättigt was Senf von Münchner Kindl anbelangt. Auch wenn dieser hier ganz lecker ist, verschenke ich ihn inzwischen schon an Freunde und Bekannte, denn in letzter Zeit war irgendwie überall der Senf von Münchner Kindl enthalten.

 

Fazit

Mein Highlight der Box? Da fällt mir die Entscheidung direkt schwer, aber ich würde sagen, dass es sich hier um das T-Shirt handelt. Genau mein Style, es passt, ist gut verarbeitet und das Statement gefällt mir auch. Alles in Allem eine super Box, welche das Regenbogen-Thema toll umsetzt. Ich schließe die TrendRaider Box immer mehr ins Herz und bin schon gespannt, was wohl in der Oktober-Variante, welche unter dem Motto „SweetHome“ steht, enthalten sein wird.

Was sagt ihr zu der Mischung? Yay oder nay?

eure

SIGNATUR

PRSAMPLE

4 thoughts on “Ausgepackt! Die TrendRaider Box „Rainbow“

  • 9. Oktober 2016 at 7:43
    Permalink

    Eine super Box. Für Inhalt hätte mir auch gefallen und schöne Mischung. Das Notiheft ist ja genial
    Liebe Grüße

    Reply
    • 9. Oktober 2016 at 11:36
      Permalink

      Ich bin immer wieder von TrendRaider begeistert. Die Themen werden hier einfach noch richtig umgesetzt 😉

      Reply
  • 9. Oktober 2016 at 10:37
    Permalink

    Hallo, danke für den schönen Bericht, ich finde die Box voll gelungen, eine schöne interessante Zusammenstellung. Mir gefällt das T-Shirt auch sehr, Bobei finde ich sehr interessant (bin kein Veganer, probiere aber auch gerne mal was aus), die Nudeln ideal. Liebe Grüße

    Reply
    • 9. Oktober 2016 at 11:33
      Permalink

      Genau meine Meinung liebe Blanka 🙂 Aktuell eine der besten Boxen auf dem Markt, wie ich finde 😉

      Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: