Ausgepackt! Die Brandnooz-Box im Februar

Auch in diesem Monat erreichtem ich die aktuellste Ausgabe meiner Brandnooz-Box, welche diesmal unter dem Motto „Auf Wintersehen“ stand. Also mal ganz ehrlich, mit diesem Motto konnte ich im ersten Moment gleich einmal gar nichts anfangen. Ich wusste nicht, was damit wohl für Produkte gemeint sein könnten. Produkte die den Winter verabschieden und den Frühling begrüßen? Ich musste schon ein wenig spekulieren (wie man das ja von mir kennt), aber bevor ich euch noch mit meinen verworrenen Gedankengängen verwirre, gibt es jetzt das Unboxing für euch! Ausnahmsweise ein wenig später als sonst…

Auf Wintersehen – die Brandnoozbox im Februar

BrandnoozFEB05

Prinzen Rolle „Milchschatz“-Minis ( UVP 1,59 EUR)

Fangen wir doch gleich einmal mit den süßen Leckereien an, die doch perfekt zur Fastenzeit passen 😉 Ja, das leidige Thema „Fasten“ steht bei mir zwar eigentlich schon auf dem Programm, aber dank einiger äußerer Umstände will das momentan einfach nicht klappen. Gut, dass Brandnooz das scheinbar auch nicht so genau nimmt und mir diese Kekse geschickt hat. Da ich schon seit meiner Kindheit ein Fan der Prinzenrolle bin, war ich richtig gespannt. Diese Kekse sind zum einen handlich klein (man kann also auch gleich zwei oder drei essen und das schlechte Gewissen braucht dann nicht ganz so groß zu sein) und zum anderen wunderbar schokoladig mit einem Hauch von Milch. Lecker sage ich dazu!

 

BrandnoozFEB04

Ichoc Choko Cookie (UVP 1,95 EUR)

Das Thema vegan ist aktuell in aller Munde und auch ich durfte in letzter Zeit schon ein paar Mal über vegane Köstlichkeiten berichten. Eine vegane Schokolade hatte ich bisher noch nicht ausprobiert und auch jetzt liegt sie noch im Vorratsschrank. Man kann ja einfach nicht immer alles sofort aufreißen 😉 Ich bin auf jeden Fall schon gespannt!

 

BrandnoozFEB00

Garofalo Linguine (UVP 1,89 EUR)

Nudeln sind immer gut – wenn man die bösen bösen Kohlenhydrate mal außer Acht lässt, aber die kochen wir doch sowieso nicht mit, oder? 😉 Da ich die italienische Küche vergöttere und auch gerne selbst italienische Gerichte zaubere, ist Pasta ein wichtiger Bestandteil und darf in meiner Küche auch nicht fehlen. Diese Linguine sind schnell zubereitet, wie man das eben von Nudeln kennt, und schmecken auch lecker. Mehr kann ich dazu jetzt aber auch nicht sagen, denn es sind eben Nudeln. Kann ich zwar gut brauchen, sind aber weder sehr trendy noch innovativ 😉

 

BrandnoozFEB02

Rama „Braten wie die Profis„(UVP 2,49 EUR)

Thema Innovation! Ich benutze schon seit etlichen Jahren diverse Pflanzen- und Bratencremes zum Braten von Fleisch, Gemüse, etc. Viele schmecken einfach nach nichts oder haben einen leicht künstlichen Geschmack, welcher einfach nicht an gutes Öl herankommt. Von den Rama-Produkten war ich hier schon früher begeistert, da diese dem Gebratenem auch einen leckeren Geschmack verleihen. Das beste daran: Man braucht wenig von dieser Creme und zum anderen spritzt es so gut wie gar nichts. Kein Vergleich zum Öl, an welchem ich mir schon die ein oder andere kleine Verbrennung zugezogen habe. Kann man gut gebrauchen 😉

 

Die Lätta Original (UVP 1,59 EUR)

Also eigentlich hätte ich jetzt schon ein wenig motzen wollen, denn auch wenn es sich hier um die 500 ml Packung der Originalen Lätta handelt, erwarte ich solche Produkte eigentlich nicht unbedingt in meiner Brandnooz-Box. Warum es dann doch anders kam? Ich war in dieser Woche nicht selbst einkaufen, sondern lies meinen Schatz den Einkauf erledigen. Da ich die Tage zuvor kaum Brot gegessen hatte, wusste ich nicht, dass eine (mehr oder minder) leere Packung Margarine im Kühlschrank stand und für keinen Ersatz gesorgt wurde. Da möchte man sich am Abend einfach noch schnell ein Käsebrot zubereiten, weil man keine Lust auf aufwändiges Kochen hat und dann ist weder Butter noch Margarine da! Hier war Brandnooz mein Retter, denn die Geschäfte hatten um diese Uhrzeit natürlich schon geschlossen 😉

 

BrandnoozFEB03

Rauch Happy Day Sprizz Variante Rhabarber (UVP 0,99 EUR)

Ich wusste, ich habe etwas vergessen. Die Getränke von Rauch sind Geschmackssache und ich muss sagen, dass ich diese zwischendurch doch ganz gerne einmal trinke. Mein Freund war nie begeistert 😉 Und zum Punkt des Vergessens: Ich habe glaube ich fünf Anläufe gebraucht um das Getränk endlich mal probieren zu können, da ich es immer wieder vergessen habe. Jetzt habe ich es aber probiert und finde es suuuuper lecker!

 

BrandnoozFEB06

Kölln Knuspermüsli „Schoko-Karamell“ (UVP 2,99 EUR)

Puh da hatte ich ja mal wieder Glück. Hier bestand die 50/50-Chance ein Müsli mit Minze (igitt) zu bekommen. Schokomüsli ist da schon wesentlich eher mein Fall, denn Minze mag ich nur im Tee 😉 Ich habe dieses hier noch nicht probiert, aber die Müslis von Kölln mochte ich schon immer und freue mich auch hier über diesen Nachschub.

 

BrandnoozFEB01

Schwartau pura (UVP 2,09 EUR)

Und mal wieder eine Marmelade. Was für eine Überraschung *Sarkasmus aus* Als dauerhafter Abonnent, der nicht ständig Marmelade isst, hat man nach ein paar Boxen einen immensen Vorrat an Marmelade Zuhause. Auch wenn mein Freund und ich immer wieder mal ein Marmeladenbrot essen, wird die Marmelade einfach nicht weniger. Ich würde mich hier mal über eine Alternative wie außergewöhnlichere Brotaufstriche freuen.

 

Fazit

Wieder eine solide Box mit einer schönen Mischung, allerdings fehlt mir in diesem Monat der Wow-Effekt. Ja klar, ein paar der Produkte mag ich echt gern und freue mich auch riesig darüber, aber das Neue fehlt mir diesmal leider. Na mal sehen was es in der nächsten Box zu bestaunen geben wird 😉

eure

SIGNATUR

3 thoughts on “Ausgepackt! Die Brandnooz-Box im Februar

  • 26. März 2016 at 18:33
    Permalink

    Eine tolle Box die Produkte finde ich super

    Reply
    • 26. März 2016 at 19:30
      Permalink

      Ich fand sie auch nicht schlecht, aber der Wow-Effekt hat hald mal wieder gefehlt…

      Reply
  • 15. April 2016 at 10:11
    Permalink

    Huhu

    ich bin ja nicht so der Fressboxenfan und auch diese Box konnte mich nicht überzeugen. Da gehe ich doch lieber in den Laden und kaufe mir was ich essen möchte.

    Sonnige Grüße
    Franzy

    Reply

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: